TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Sonstige Hardware

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.04.2009, 17:32   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 14.04.2009
Beiträge: 4

bruegae befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard HighPoint RaidRocket 2320 extrem langsam, Hilfe!!

Hallo,
ich habe mir einen Fileserver mit folgender Hardware zusammengebastelt:
MB: M2N68-AM PLUS
CPU: AMD 5200+ X2 (Sockel AM2)
RAM: 2gb OCZ
Controller: HighPoint RaidRocket 2320
HDD: 4x 1500GB Seagate (weitere 4 sollen folgen)
OS: Ubuntu 8.10 Desktop-Edition

Mein Problem ist jetzt, dass wenn ich etwas auf die 4 sich im Raid5 befindenden HDDs kopiere, das extremst langsam ist. In meinem Fall bedeutet das 20 bis max 25mb/s schreiben. Ich habe mir da deutlich mehr erhofft. Tests wie diese hier, haben meine Hoffnung geweckt. Allerdings verwende ich das Dateisystem ext3 und nicht das im Test verwendete NTFS.
Die CPU Auslastung liegt niemals höher als 50% (ich verwende noch zusätzlich eine Verschlüsselung mit TrueCrypt).
Meine gemessenen Werte beziehen sich auf Kopieren von Dateien von einem Windowsrechner über Samba(auf dem Fileserver) ins Raid sowie von einer anderen angeschlossenen SATA Platte (am FIleserver) aufs Raid.
Der Raidcontroller verfügt über eine PCIe 4x Schnittstelle, steckt bei mir aber in einem PCIe 16x Slot, weil er sonst nirgends reinpasst.

Hat irgendjemand eine Idee warum das bei mir so elendig langsam ist??

mit freundlichen Grüßen
bruegae
bruegae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2009, 18:33   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: HighPoint RaidRocket 2320 extrem langsam, Hilfe!!

Zitat:
Kopieren von Dateien von einem Windowsrechner über Samba(auf dem Fileserver) ins Raid
Über Netzwerk? Naja wenn du was über Netzwerk kopierst ist doch eigentlich klar, dass irgendwo recht schnell ein Limit da sein wird. 25MB/s ist so ungefähr das, was man realistischerweise über Gigabit LAN maximal erreichen kann.

Teste doch bitte mal mit einem File-Benchmark Programm die Schreibrate, dann bekommst du verlässlichere Werte. z.B. Sisoft Sandra oder HDTune Pro (leider nicht bei der kostenlosen Lite-Version) können das, aber gibt sicher noch viele andere.

edit:
hier mal ein Screenshot von HDTune Pro, gibt dann ne schöne Übersicht der Schreib/Leseraten in Abhängigkeit der Blöckgröße so wie in dem von dir verlinkten Test:

http://dakarl.dyndns.org/media/perc_filebench.jpg
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2009, 18:44   #3 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 14.04.2009
Beiträge: 4

bruegae befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: HighPoint RaidRocket 2320 extrem langsam, Hilfe!!

Zitat:
Zitat von DaKarl Beitrag anzeigen
Über Netzwerk? Naja wenn du was über Netzwerk kopierst ist doch eigentlich klar, dass irgendwo recht schnell ein Limit da sein wird. 25MB/s ist so ungefähr das, was man realistischerweise über Gigabit LAN maximal erreichen kann.
Nenene. 1000/8 gibts bei mir 125. Selbst wenn davon jetzt nur die Hälfte erreicht wird, wäre das immernoch doppelt so schnell was das was bei mir abgeht. Im übrigen habe ich auch schon 80mb/s erreicht, allerdings waren es da mehrere Übertragungen gleichzeitig. (an einem anderen rechner)

Zitat:
Zitat von DaKarl Beitrag anzeigen
Teste doch bitte mal mit einem File-Benchmark Programm die Schreibrate, dann bekommst du verlässlichere Werte. z.B. Sisoft Sandra oder HDTune Pro (leider nicht bei der kostenlosen Lite-Version) können das, aber gibt sicher noch viele andere.
Ich hab da Linux drauf (weil Windows nur Plattengrößen bis 2TB beherrscht). Aber ich habe das Programm "dd" (Schreibt in diesem Fall eine Datei mit lauter Nullen) mal ein bisschen was schreiben lassen:
Code:
sheep@9TB:/media/truecrypt1$ dd if=/dev/zero of=abc bs=1073741824 count=1
1+0 Datensätze ein
1+0 Datensätze aus
1073741824 Bytes (1,1 GB) kopiert, 14,4461 s, 74,3 MB/s
bruegae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2009, 19:00   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: HighPoint RaidRocket 2320 extrem langsam, Hilfe!!

Zitat:
Zitat von bruegae Beitrag anzeigen
Nenene. 1000/8 gibts bei mir 125.
Klar, theoretisch und brutto wären es 125
Real kommt man aber meist nur auf etwa 20 bis 40MB/s.

Zitat:
Ich hab da Linux drauf
Sorry hab nicht nachgedacht und hab nur Windows Programme aufgezählt^^

Also dass der Controller derart langsam ist ist schon sehr ungewöhnlich.
Da wäre vielleicht folgendes denkbar:
Evtl. wird der Controller nur mit PCIe x1 Geschwindigkeit betrieben statt mit x4. Das kommt manchmal vor, da die PCIe x16 Slots auf "normalen", nicht für Server gedachten Mainboards eigentlich nur für Grafikkarten ausgelegt sind ("PEG-Slot"; PEG = PCIe for Graphics). Viele Mainboards "vertragen" daher RAID-Controller im PCIe x16 Slot nicht oder zeigen dann ein ungewöhnliches Verhalten.
Ich kann dir aber leider kein Tool für Linux nennen, das dir anzeigen kann mit wieviel Lanes der Controller angesteuert wird.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2009, 21:48   #5 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 14.04.2009
Beiträge: 4

bruegae befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: HighPoint RaidRocket 2320 extrem langsam, Hilfe!!

Zitat:
Zitat von DaKarl Beitrag anzeigen
Evtl. wird der Controller nur mit PCIe x1 Geschwindigkeit betrieben statt mit x4.
Ohne jetzt gegoogelt zu haben: Bei PCI hat man ja 133mb/s für alle Anschlüssen. Also wäre meine Vermutung, dass PCIe 1x mindestens genauso schnell sein.

Ich hab gerade nochmal von einer internen Platte aufs Raid kopiert, das ging mit 65mb/s (eine 1gb große Datei). Eigendlich kanns jetzt nur noch die onboard Netzwerkkarte sein. Da werd ich muir morgen mal eine PCIe 1x Karte holen.
bruegae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2009, 07:51   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.802

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: HighPoint RaidRocket 2320 extrem langsam, Hilfe!!

Hi,
womit misst du die CPU-Auslastung? Wenn der Taskmanager dir bei einer 2 Kern CPU 50% anzeigt hast du in der Regel 100% Auslastung auf einem Kern. Ich denke mal, dass dein True-Crypt die Bremse ist. Was für Werte hast du bei deinem System mit der von dir gewählten Verschlüsselung im TrueCrypt Bench?

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2009, 09:57   #7 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 14.04.2009
Beiträge: 4

bruegae befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: HighPoint RaidRocket 2320 extrem langsam, Hilfe!!

Ich hab da Linux drauf (steht aber auch im ersten Post^^), demnach gibts da kein Taskmanager. Ich verwende htop und der zeigt wirklich die % der Auslastung jedes Kerns an. Hier mal ein MIT TrueCrpyt Screenshot:
http://www1.xup.in/tn/2009_04/82055599.jpeg
Ohne TrueCrypt siehts so aus, das die Übertragungsrate gleich ist und die CPU Auslastung gegen 0 geht (gestern extra ausprobiert).


In Linux scheint TrueCrypt kein Benchmark zu bieten. Jedenfalls fehlt der Button dort wo in Windows eindeutig bei mir einer ist. Hat mich vor ein paar Tagen auch maßlos aufgeregt .
bruegae ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
2320, extrem, highpoint, hilfe, raidrocket


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AM3 955BE reagiert nicht /extrem langsam CamperInDaBase AMD: CPUs und Mainboards 8 31.12.2011 14:40
WIndows 7 bootet extrem langsam mit HD 4870 Samtex AMD/ATI Radeon Grafikkarten 0 08.11.2009 13:11
DVD Brenner extrem langsam Koopsta Sonstige Hardware 5 27.05.2007 20:57
Fifa reagiert extrem langsam Killerpixel Games Talk allgemein 21 24.02.2007 13:56
TPC extrem langsam heute Vormittag io.sys Feedback & Fragen an die Crew 5 01.08.2006 16:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:52 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved