TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Streitgespräche

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.07.2011, 00:32   #1 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Fenrir
 

Registriert seit: 16.04.2011
Beiträge: 132

Fenrir wird schon bald berühmt werden

Standard Sicherheitsabstand

Verschoben aus "Was ist euch heute passiert"

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Fast unglaublich.
Fahre ich hier im Ort Zone 30(auch 30 gefahren) vormir en BMW E36 Cabrio , soweit alles Ok.
Plötzlich auf der anderen Seite en "Golf 6 R".
Jetzt passierte folgendes :
Beide Bremsen so apprupt und bleiben nebeneinander stehen so das ich auf leicht feuchter fahrbahn auch Stark(für die geringe Geschwindigkeit im Verhältnis gesehn) bremsen musste und der Bremsweg etwa 30cm zu Kurz war landete ich natürlich die fehlenden cm im Heck des BMW .
Ausweichen wäre nur in Richtung Golf 6 R gegangen. Alles eigtl halb so wild da beide Autos nur leichte Blechschäden haben.

Nun der Knüller des ganzen Geschehens:
Fragte ich(leider ohne zeugen unterwegs) wieso denn beide so plötzlich auf einer höhe ohne ersichtlichen Grund stehen bleiben.
Sagt mir doch die Frau, Fahrerin des BMW, das der junge man im Golf doch ihr Sohn sei und sie quasi wissen wollte wo er denn hin fährt.

Sagt mal , die Leute vertragen wohl das Wechselwetter nicht mehr oder was ist da wohl schief gelaufen?

Geändert von Uwe64LE (19.07.2011 um 19:28 Uhr)
Fenrir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 00:39   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von _SpyBytes_
 

Registriert seit: 07.08.2005
Beiträge: 3.569

_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

Zitat:
Zitat von Fenrir Beitrag anzeigen
Nun der Knüller des ganzen Geschehens:
Fragte ich(leider ohne zeugen unterwegs) wieso denn beide so plötzlich auf einer höhe ohne ersichtlichen Grund stehen bleiben.
Sagt mir doch die Frau, Fahrerin des BMW, das der junge man im Golf doch ihr Sohn sei und sie quasi wissen wollte wo er denn hin fährt.

Sagt mal , die Leute vertragen wohl das Wechselwetter nicht mehr oder was ist da wohl schief gelaufen?


Ich wäre eingestiegen, hätte Anlauf genommen und sowohl BMW als auch Mr. Golf 6 R nen schönen angemessenen Schaden verpasst, so wie es sich für eine solche unnütze, nichtdurchdachte, schwachsinnige, bekloppte Reaktion a la "Dich kenn ich doch Freundchen" gehört.

Nachteil: eigenes Auto schrott + etwaige Mehrkosten aufn Hals + usw.

Oh man.
Nachfolgend sehen Sie eine Signatur:
machen Spaß und erfreuen die Gemeinschaft.

Wie eröffne ich einen Thread in qualitativ ansprechender Form - ein kleines How to
_SpyBytes_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 00:42   #3 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

Sicherheitsabstand? So etwas lernt man in der Fahrschule: "Abstand gleich halber Tacho". Hast du 15 Meter Abstand gelassen, die hätten gereicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 04:34   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

Zitat:
Zitat von Katarrh Beitrag anzeigen
Sicherheitsabstand? So etwas lernt man in der Fahrschule: "Abstand gleich halber Tacho".
na klar, und du bist innerorts auch immer 25meter hinter dem nächsten? da vermitteln praktisch alle fahrschulen schon die ausnahme "3 autolängen" die man hier nochmal verkürzen muss und wenn dann noch ne schrecksekunde dazukommt, die fahrbahn glatt ist und eine so unvorhersehbare situation (auch wenn man mit der dummheit anderer rechnen soll...) eintritt... da kann es für jeden mal zu spät sein.
dieser "halbe tachokäse" ist für autobahnen und schnellstraßen gedacht mit geschwindigkeiten ab 70 und deutlich aufwärts, so meine auffassung.

hauptsache du schaffst es auch ihr diese worte zu entlocken, wenn es um die protokollierung des schadens geht. das ist ne teilschuld...
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 09:09   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.640

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

Zitat:
Zitat von poloniumium Beitrag anzeigen
hauptsache du schaffst es auch ihr diese worte zu entlocken, wenn es um die protokollierung des schadens geht. das ist ne teilschuld...
Normalerweise liegt die volle Schuld bei der BMW Fahrerin, bzw. der Golf Fahrer hat höchstens noch ne Teilschuld.
Man ist zwar immer der Depp wenn man hinten drauf fährt, aber nicht wenn man aus langeweile oder so nem Grund wie hier ne Vollbremsung hinlegt.

Auch ne Katze hätte nicht als Ausrede gegolten, für alles unterhalb der Stoßstange wird nicht gebremst. Klingt hart ist aber so.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 10:15   #6 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von _SpyBytes_
 

Registriert seit: 07.08.2005
Beiträge: 3.569

_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

Zitat:
Zitat von Legion of the Damned Beitrag anzeigen
Normalerweise liegt die volle Schuld bei der BMW Fahrerin, bzw. der Golf Fahrer hat höchstens noch ne Teilschuld.
Man ist zwar immer der Depp wenn man hinten drauf fährt, aber nicht wenn man aus langeweile oder so nem Grund wie hier ne Vollbremsung hinlegt.

Auch ne Katze hätte nicht als Ausrede gegolten, für alles unterhalb der Stoßstange wird nicht gebremst. Klingt hart ist aber so.
[Gefällt mir]
_SpyBytes_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 12:58   #7 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

Zitat:
Zitat von poloniumium Beitrag anzeigen
na klar, und du bist innerorts auch immer 25meter hinter dem nächsten? da vermitteln praktisch alle fahrschulen schon die ausnahme "3 autolängen" die man hier nochmal verkürzen muss und wenn dann noch ne schrecksekunde dazukommt, die fahrbahn glatt ist und eine so unvorhersehbare situation (auch wenn man mit der dummheit anderer rechnen soll...) eintritt... da kann es für jeden mal zu spät sein.
dieser "halbe tachokäse" ist für autobahnen und schnellstraßen gedacht mit geschwindigkeiten ab 70 und deutlich aufwärts, so meine auffassung.

hauptsache du schaffst es auch ihr diese worte zu entlocken, wenn es um die protokollierung des schadens geht. das ist ne teilschuld...
Interessante Auffassung, nur bist du nicht derjenige, der unsere Gesetze macht (zum Glück). Es gibt klare Anweisungen welche in der Prüfung schlussendlich auch umgesetzt werden müssen. Würde mich mal interessieren, was dein DEKRA-Prüfer zu deiner Auslegung der Verkehrsregeln gesagt hätte.

Wie dem auch sei, muss jeder selber wissen, nur sollte man sich nicht wundern, wenn solche Auffassungen Folgen haben. Würde mich auch mal interessieren, wie der Fall hier ausgeht - er war alleine und die Mutter und der Sohn kannten sich. Eine Absprache zu deren Gunsten müsste also erst einmal widerlegt werden, hehe.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 14:28   #8 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von _SpyBytes_
 

Registriert seit: 07.08.2005
Beiträge: 3.569

_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

§ 4 StVO - Abstand

Halber Tacho ist eine Faustregel und ist keinem Gesetz geschuldet. Hinzu kommt, dass diese Faustregel nur unter bestimmten Regelmäßigkeiten Anwendung findet, wodurch selbst mit der Fautsregel ein zu geringer oder zu weiter Abstand (naja "zu weit" ) möglich ist.

Geändert von _SpyBytes_ (19.07.2011 um 17:48 Uhr)
_SpyBytes_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 14:31   #9 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.640

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

Zitat:
Zitat von STVO
Der Vorausfahrende darf nicht ohne zwingenden Grund stark bremsen.


Wie ichs gesagt hab.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 14:51   #10 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

und was wär die beste lösung?
ein kettenfahrzeug benutzen!
Spoiler:
http://www.youtube.com/watch?v=LiFDemyVTM0&feature=related

katarrhs letzter beitrag wurde ja schon 2 mal ausreichend kommentiert
u fail in stvo, das volksmärchen ist keine "klare anweisung" mit umsetzungszwang. die polizei hat eigene tabellen über den mindestabstand und ich hab noch nicht gehört, dass der innerorts pauschal kontrolliert wurde...
übrigens kann man auch in wiki nachlesen, dass die 2sek-regel für außerorts gedacht ist:
http://de.wikipedia.org/wiki/Sicherheitsabstand also, ich seh da keine konflikte zwischen der offizielsten ansicht von faustregel bei wiki und dem genannten. so u fail even in common-knowledge...

übrigens kann ein sachverständiger sehr gut erkenne, ob der vordere pkw stark gebremst hat oder normal entschleunigte. je nach dem stellt sich ein winkel bei dem fahrzeug ein (kennt jeder und passiert seinem wagen auch, weswegen seine schnauze nochmals tiefer geht) und wenn der zusammenstoß außergewöhnlich tief beim vorausfahrenden erfolgte brauch der feny nicht mal mehr die ehrlichkeit der anderen. außer der bremsweg bei 30km/h ist wirklich so kurz, dass das fahrzeug wieder normal stand (ausgependelt war) als er draufrutschte... ich finds wichtiger vom zusammenhang selbst gehört zu haben, kann nicht schaden
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 15:08   #11 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von _SpyBytes_
 

Registriert seit: 07.08.2005
Beiträge: 3.569

_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

Ah der gute Leo

Und naja mal abwarten, manchmal regelt sich einfach alles von selbst ‪Einige Probleme erledigen sich von selbst‬‏ - YouTube
_SpyBytes_ ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Profi Overclocker (20.07.2011)
Alt 19.07.2011, 17:18   #12 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

Zitat:
Zitat von poloniumium Beitrag anzeigen
und was wär die beste lösung?
ein kettenfahrzeug benutzen!
Spoiler:
http://www.youtube.com/watch?v=LiFDemyVTM0&feature=related

katarrhs letzter beitrag wurde ja schon 2 mal ausreichend kommentiert
u fail in stvo, das volksmärchen ist keine "klare anweisung" mit umsetzungszwang. die polizei hat eigene tabellen über den mindestabstand und ich hab noch nicht gehört, dass der innerorts pauschal kontrolliert wurde...
übrigens kann man auch in wiki nachlesen, dass die 2sek-regel für außerorts gedacht ist:
Sicherheitsabstand also, ich seh da keine konflikte zwischen der offizielsten ansicht von faustregel bei wiki und dem genannten. so u fail even in common-knowledge...

übrigens kann ein sachverständiger sehr gut erkenne, ob der vordere pkw stark gebremst hat oder normal entschleunigte. je nach dem stellt sich ein winkel bei dem fahrzeug ein (kennt jeder und passiert seinem wagen auch, weswegen seine schnauze nochmals tiefer geht) und wenn der zusammenstoß außergewöhnlich tief beim vorausfahrenden erfolgte brauch der feny nicht mal mehr die ehrlichkeit der anderen. außer der bremsweg bei 30km/h ist wirklich so kurz, dass das fahrzeug wieder normal stand (ausgependelt war) als er draufrutschte... ich finds wichtiger vom zusammenhang selbst gehört zu haben, kann nicht schaden
Junge, bist du ein Hampel. Bevor du dich im Abkürzen von englischen Worten versuchst, wende eher mal vorab die Deutsche Rechtschreibung an.

Es ist vollkommen Schnuppe, ob der Vorausfahrende nun einen zwingenden Grund gehabt hat zu bremsen oder eben nicht, denn das war gar nicht der Bezug zu meiner Aussage. Maßgebend ist die Tatsache, dass einfach nicht genug Platz da war und er schlussendlich so oder so drauf gefahren wäre, egal ob da eine Kindergartengruppe auf der Straße stand, oder der heilige Bimmbamm. Jetzt hat er Glück, da der Vorausfahrende keinen zwingenden Grund hatte und er somit aus dem Schneider ist. Scherereien hat er jetzt so oder so und hätte er nun genug Abstand gelassen, was er ja nicht tat, wäre das nicht passiert.

Übrigens: selbstverständlich kontrolliert das innerorts niemand, wer soll das auch bezahlen? Es werden keine Menschenleben in Gefahr gebracht und wenn schlussendlich sich ein Auffahrunfall ereignet, kann die Schuldfrage nachträglich von der Polizei/Staatsanwaltschaft geklärt werden. Außerorts werden und können massiv Menschen in Gefahr gebracht werden, wenn zum Beispiel bei Tempo 130 jemand mit 5 Meter Abstand hinter dir her fährt und wenn dich dann einer erwischt, ist man auch gleich fällig alá 200 EUR Bußgeld aufwärts und 4 Punkte im hohen Norden und mit Glück 3 Monate Fahrrad. --> zu Recht.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 17:40   #13 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

haha, "Deutsche Rechtschreibung", da kann man sich jetzt was drauf einbilden wenn du beim anranzen schon fehl-majuskuliert... aber immer gib ihm saures. da wird monsieur "hampel" wie du es formuliert hast bestimmt zum nase putzen in den keller gehen müsen

übrigens, definiere genug!
"so viel, dass eben nix passiert." herzlichen glückwunsch, hier deine fisch falls dem so ist.
dass die besagte faustregel weder bei der dekra noch wikipedia anwendung findet erübrigt das restliche trolling von wegen "hab ich so nicht gesagt".
fenrir ist nach den erklärungen keine schuld zu unterstellen, sonst müsste man ihn schon für die blosse teilnahme am straßenverkehr belangen, dass er den teil seines menschlichen versagens billigend in kauf genommen hat...
die meisten werden wohl aus ihrem alltag heraus nachvollziehen können, dass man einfach nicht immer auf alles vorbereitet ist und darum wird es auch niemandem abverlangt.
wenn du den anlass ausklammerst stellst du notwehr und mord auf eine stufe... aber das trau ich dir momentan argumentativ zu



gerade festgestellt, dass ich nächsten montag das erste mal seit bestimmt 3jahren krank werde. es vorher zu wissen ist beim letzten mal bestimmt schon 6 oder 8 jahre her... zu schade, dass dann schönes wetter angesagt ist
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 17:51   #14 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

Ich glaube nicht, dass du zum Nase putzen in den Keller gehen wirst, allerdings hängt mir, und wahrscheinlich nicht nur mir, dein pseudo-intellektuelles Gequatsche und diese permanente Besserwisserei, die du zudem noch in diffuse Sätze verpackst, zum Hals raus.

Das betrifft aber nicht das eigentliche Thema, welches du wieder in deine wirre Welt hinein zu ziehen versuchst (siehe Aussage "bloße Teilnahme am Straßenverkehr", "Mord und Notwehr"). Junge, Junge, in deiner Welt will ich wirklich nicht leben, entweder du bleibst beim Thema, oder lasse es, weiter darüber zu disputieren.
  Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Raffnix (20.07.2011)
Alt 19.07.2011, 17:53   #15 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von _SpyBytes_
 

Registriert seit: 07.08.2005
Beiträge: 3.569

_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

Meinungen sind wohl eineindeutig und schlussendlich schleifen wir gerade alle gleichermaßen vom "Was ist euch heute passiert" - Thema ab.

Wohl bekomms
_SpyBytes_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 18:04   #16 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

du klammerst den anlaß aus
Spoiler:
ist mir zu lang um es im fließtext zu quoten, sonst kann mancher die sache nicht mehr nachvollziehen...

"Maßgebend ist die Tatsache, dass einfach nicht genug Platz da war und er schlussendlich so oder so drauf gefahren wäre, egal ob da eine Kindergartengruppe auf der Straße stand, oder der heilige Bimmbamm. Jetzt hat er Glück, da der Vorausfahrende keinen zwingenden Grund hatte und er somit aus dem Schneider ist."
beim auffahrunfall und ich beim tötungsdelikt... bis auf die tatsache, dass es ein anstößiger vergleich für leute mit engen wertevorstellungen ist, ist der kausalzusammenhang mehr als nur gegeben. einzig bei der abgrenzung "tötungsdelikt" oder dergleichen lass ich mich gern von bewanderten rechtskundigen erschlagen...


ammüsant deine haltung. zeigt einmal mehr dass das volkskundliche "dumm stellen" (hier "kann ich nicht nachvollziehen") viel arbeit sparen kann oder bequem ist und hier eben genügt um seine offenkundig inkonsequente bis fehlerhafte haltung nicht aufarbeiten zu müssen. chapeau herr katarrh! das könnt ich nicht so einfach...
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 18:21   #17 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.393

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

Meine Damen und Herren, wir beginnen nun unseren Landeanflug auf Back to Topic International Airport, wir möchten sie bitten, den Puls auf einen normalen Zustand zu bringen sowie das Flamen einzustellen, vielen dank.
Das Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt verschwindet.

Killerpixel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 18:21   #18 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

Ich habe mich in dir getäuscht, du scheinst weit weniger Informationen (wenn sie nicht gerade passgerecht serviert wurden) aufzunehmen, als ich vorweg angenommen habe.

2 Aussagen auf die sich meine Folgeaussagen bezogen: (extra für dich noch einmal zusammengefasst):

1. "Sicherheitsabstand? So etwas lernt man in der Fahrschule: "Abstand gleich halber Tacho". Hast du 15 Meter Abstand gelassen, die hätten gereicht."

2. "Es gibt klare Anweisungen welche in der Prüfung schlussendlich auch umgesetzt werden müssen. Würde mich mal interessieren, was dein DEKRA-Prüfer zu deiner Auslegung der Verkehrsregeln gesagt hätte."

Du siehst, meine Aussagen beziehen sich auf die Fahrschule und in der Folge die dazugehörige Prüfung, nicht auf den Gesetzgeber. Bevor du darauf rumreitest, mit dem Satz in Bezug auf deine Auslegung der Verkehsregeln, bezieht sich auf deine Aussage nach meiner ersten Aussage und die bezog sich auf die Verkehrsregeln.

In keinem Wort habe ich erwähnt, dass es GESETZ sei, diesen besagten Abstand zu halten, Gesetz ist es allerdings, was bereits gesagt wurde, GENÜGEND Abstand zu lassen, damit der Bremsweg ausreicht um einen Auffahrunfall zu vermeiden. In dem Fall hätte wohl der Bremsweg laut einfacher Faustformel genügt. Es gibt Rechner die widerlegen das sogar, welche die bei nasser Fahrbahn sogar 18,6 Meter Bremsweg beschreiben.

Übrigens, ich bin immer noch bei dem ersten Thema, was du da jetzt mit deinem Tötungsdelikt und Gott und Welt willst, geht mich nichts an, denn das ist gerade nicht das Thema, welches ich gerade behandle.

Geändert von Katarrh (19.07.2011 um 19:47 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 19:11   #19 (permalink)
Inventar 2ter Generation
 
Benutzerbild von Stefan
 

Registriert seit: 01.08.2004
Beiträge: 2.367

Stefan ist ein LichtblickStefan ist ein LichtblickStefan ist ein LichtblickStefan ist ein LichtblickStefan ist ein Lichtblick

Standard AW: Der "Was ist euch heute passiert" Thread

Habt ihrs jetzt? Ihr könnt die Unterredung ja gerne irgendwo anders weiterführen, aber nicht hier. Vor allem einen Auffahrunfall mit Tötungsdelikten und/oder anderen straffähigen, schadhaften Handlungen gegenüber dem menschlichen Wesen zu vergleichen grenzt schon stark an (entschuldigt den Ausdruck) trotziges Verhalten.

BTT:

Ich hab heute den neuen Werner gesehen und war irgendwie gar nich begeistert. Ein, zwei Stellen haben mir ganz gut gefallen, aber mit dieser Reality-Schiene fährt Brösel etwas schlecht, mMn.

Des weiteren habe ich heut mein Auto-System komplettiert. Jetzt muss nur noch alles eingestellt werden, damit mir der Sub nich die Ohren wegballert bei höheren Lautstärken.

LG
Stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 19:43   #20 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Sicherheitsabstand

Da ich auch noch was zum Thema beisteuern möchte, hab ich den Kram kurzerhand mal in ein eigenes Thema verschoben.
Einige Beiträge sind dadurch etwas sinnentstellt (da sie ja für den anderen Thread gedacht waren), wofür ich die jeweiligen "Urheber" um Entschuldigung bitte.

Im Laufe meines doch schon etwas längeren und auch ziemlich intensiven Autofahrer-Lebens haben sich 2 Dinge herausgestellt:
Wer auffährt, bekommt meistens die Schuld.
Wer auffährt, hat auch meistens die Schuld.

Das schreibe ich mit voller Überzeugung- obwohl ich auch schon selber aufgefahren bin.
Wenn man Mist baut, sollte man wenigstens den Ar$ch in der Hose haben und seinen Fehler eingestehen.

Natürlich gibt es 30er Zonen, die reine Abzocke sind. Es gibt aber auch 30er Zonen, die zum Schutz von Kindern oder älteren Menschen angelegt wurden.
Oder einfach nur, um den Verkehr zu beruhigen und Anwohner zu entlasten.
Man muss also immer damit rechnen, das etwas Unvorhergesehenes passiert.
Ob nun ein Auto plötzlich bremst, ein verwirrter Alzheimerpatient auf die Straße geht oder ein Kind seinem Ball nachrennt, ist doch völlig nebensächlich.
Man hat seine Fahrweise den Gegebenheiten, den Witterungs- und den Straßenbedingungen anzupassen. Punkt.

Der Abstand wäre wahrscheinlich schon für eine trockene Fahrbahn zu gering gewesen- für eine nasse Straße war er es definitiv.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Alt 19.07.2011, 19:49   #21 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Sicherheitsabstand

@UWE

Guter Beitrag, sagt genau das aus, was ich aussagen wollte, bevor der Disput in eine andere Richtung ging.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 20:23   #22 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.257

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Sicherheitsabstand

Zitat:
Zitat von katarrh
Bevor du darauf rumreitest, mit dem Satz in Bezug auf deine Auslegung der Verkehsregeln, bezieht sich auf deine Aussage nach meiner ersten Aussage und die bezog sich auf die Verkehrsregeln.
alles klar, ich frag bei gelegenheit mal einen unbeteiligten otto ob der satz verständlicher ist, wenn ich meinem werturteil nicht mehr trauen sollte
bin ja fast versucht ne retourkutsche auf die rechtschreibung wegen des kommata-fehlers und der daraus resultierenden mehrverwirrung aufzusetzen, aber eigentlich ist das gesamte thema ja schon durch.



katarrh sagte (hier) in post 7 es gäbe "klare anweisungen, die umgesetzt werden müssen." dem ist weiterhin nicht so. alle sachen unterliegen einem ermessensspielraum. daher ist es auch unerheblich ob man das vor der stvo bzw. dessen schergen oder einem dekra-prüfer zum beispiel bei einer kontrolle, einer unfallsituation oder eben der prüfung verteidigen muss. alle formulieren es deckungsgleich ungenau.

die sache mit dem "halber tacho" ist ferner unten durch. innerorts wird mindestens 1/4 angelegt damit eben nicht ein auto bis zu 30meter zwischen paar ampeln braucht. aber lass dich nicht von halbwissen am propen hindern.

einzig der beitrag 21 ist gut, zeigt sich wenigstens endlich der eklatante ansichtsunterschied. wenn du das mit deinen worten sagen wolltest war wirklich von anfang an hopfen und malz der sache verloren...


es ist einfach ne entscheidungssache. was ist "nasse fahrbahn", wie viel ist "leicht aufgefahren" und so weiter. dann noch ne völlig unvorhersehbare vollbremsung der anderen was einfach ne andere sache ist als wenn jemand an ner roten ampel vor einem bremst oder der straßenrand unübersichtlich ist... (nein uwe, das mit dem bekannten kind auf der straße ist was anderes, da es ne bestimmte umgebung erfordert! völlig bewertungs~ und situationsabhängig. wenn da einfach 5meter zum echten straßenrand sind fahren die meisten anders, selbst wenn sie sich der möglichen ausnahmesituation mal bewusst sind.)

und dann kommt es wieder ins spiel: welchen anteil hatte der regen? nur falsch eingeschätzt oder auch bei trockenem wetter das ende billigend in kauf genommen? und so weiter...
es gibt nur die aussage "nur genug ist genug" und deshalb sollte man an der sache kein exempel a la "na da bist du selbst drann schuld" statuieren. ein "daran bist du nicht unschuldig" ist was völlig anderes und bisher hat nur legion von einer vollschuld geschrieben.
die frage nach dem grad eines vorsatzes sollte man auch im auge behalten (und ja, sowas muss in einem gewissen bruch formuliert sein, sonst bügeln die meisten da nur drüber mit "versteh ich nicht", weil sie keinerlei anlass haben die volle situation zu hinterfragen und ihre ansichten mal zu erweitern). dass sowas natürlich alles nur trockene theorie ist, ist klar und traurig genug. wie uwe es schon sagte braucht man zur findung der realentscheidung nur mal den zynischsten hut aufsetzen und den hinten fahrenden beschuldigen. schlimm genug, dass die realität dem anspruch der theorie in keinster weise gerecht wird, deswegen lohnen alle überlegungen natürlich nur für das theoretische model. vielleicht wird die praxis dem ja mal angeglichen...


allein an uwes letzten 3 sätzen könnt ich mich noch weiter aufhängen... gibt es in deutschland reaktionstests? nein, man muss nur einmal durch ne prüfung kommen...
kann man sich immer anpassen? warum entlasten gerichte manche fahrer bei blitzeis? weil man sich zwar drauf einstellen kann, aber fehler natürlich passieren, wie überall... und so weiter. nix da also mit "punkt und hat sich", das ist die miese interpretation der realität die über den haufen geworfen gehört und uns leider nur erhalten bleibt, weil von der entsprechenden instanz keine alternativverfahren als genügend erachtet werden und werden wollen. "punkt und hat sich" sagt einzig, dass man sich mit problemen arrangiert. ein hässlicher zustand des zerfalls...
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
_SpyBytes_ (19.07.2011)
Alt 19.07.2011, 21:01   #23 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Sicherheitsabstand

Ein halbwegs vernünftiger Beitrag, bravo - geht doch. "Ermessensspielraum" ist bei der DEKRA-Prüfung eigentlich faktisch ausgeschlossen, da andere Verkehrsteilnehmer zu keiner Zeit in Gefahr gebracht werden dürfen, da ansonsten der sofortige Durchfall (nicht der auf der Toilette, wenn man es denn auf diese schaffte) attestiert wird. Ich finde leider nicht mehr die Anforderungen, welche erfüllt werden müssen und woran sich die DEKRA-Prüfer halten muss. Auf dieser Liste ist auch festgehalten, dass Fehler, die andere nicht in Gefahr bringen (nicht geblinkt bei der abbiegenden Vorfahrtsstraße), nicht zum sofortigen Durchfall der Prüfung zu Folge haben. Schlussendlich gehen auch in dieser Debatte die Emotionen hoch, da ich selbst schlussendlich Teilnehmer im Straßenverkehr bin und für mein Tun verantwortlich bin, sobald ich das Fahrzeug führe. Worauf ich keinen direkten Einfluss habe, sind die anderen Verkehrsteilnehmer - somit nicht auf Raser, Drängler, extreme Langsamfahrer usw. - Rücksichtnahme und vorausschauende Fahrweise ist für mich persönlich das A und O im Straßenverkehr, ich will nicht gefährdet werden, ich will nicht mein Kind gefährdet wissen und ich selber will auch niemanden gefährden, daher sollte jeder, ohne Ausnahme, sich an der eigenen Nase fassen und schauen, wie er selbst sein Fahrzeug führt und ob die Fahrweise an die jeweilige Situation angepasst ist. Wenn dann etwas passiert und ein Mensch wurde verletzt oder gar getötet, ja dann ist es zu spät.

Geändert von Katarrh (19.07.2011 um 22:19 Uhr) Grund: Grammatik
  Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Raffnix (20.07.2011), _SpyBytes_ (19.07.2011)
Alt 19.07.2011, 21:03   #24 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.640

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Sicherheitsabstand

Zitat:
Zitat von poloniumium Beitrag anzeigen
was ist "nasse fahrbahn"
Die Frage hab ich damals beim Führerschein machen meinen Fahrlehrer gefragt welcher daraufhin meinte: "Wenn du im Rückspiegel deine Reifenspuren siehst." Also auch mehr als nur schwammig. Wie der genau Gesetzestext dazu ist weiß ich nicht, könnte man sich aber bei genauerem Interesse mal raussuchen.

Nur mal so am Rande.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2011, 21:11   #25 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von _SpyBytes_
 

Registriert seit: 07.08.2005
Beiträge: 3.569

_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick_SpyBytes_ ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Sicherheitsabstand

Wenn du deine Fahrspuren und andere Fahrspuren nicht mehr siehst, dann hast du Aquaplaning bzw. die erhöhte Gefahr dazu, so wurde es mir beigebracht Wohl an man es demnach als Nässe beschreiben kann, obwohl sich Nässe ein wenig verharmlosend anhört.
_SpyBytes_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
sicherheitsabstand


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:36 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved