TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Cooling - Kühler, Lüfter etc. > Wasserkühlung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.11.2004, 18:39   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 17.11.2004
Beiträge: 3

maelcum befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard WaKü Selbstbauprojekt - ca. 90€ für CPU,Mobo,VGA,NT-Kühler

Hallo Leute!

Ist euch auch schon aufgefallen, dass die Preise von WaKü-Artikeln ziemlich frech sind? Herstellung 7€, Verkauf 60€ bei CPU-Kühlern. Da hab ich keine Lust drauf, alleine schon weil ich mir verarscht vorkomme wenn ich XX€ für ein billiges CNC-gefrästes Stück #§$%§§% zahlen muss.

Aaaalso....
Ich will eine billige und effektive* Wasserkühlung bauen.
Ich habe keine Drehbank oder Fräse zur Vefügung.
Um starten zu können, muss ich allerdings erstmal Rohkupfer besorgen und der Lieferant verkauft unter 50€ nix.
Deshalb erzähle ich hier mal von dem Projekt, vielleicht will ja jemand mitmachen!

*(Aussehen ist mir egal - ich will nur leise und gute Kühlung für wenig Geld.)

Was ich bis jetzt gekauft habe:
-3,5 m PVC-Schlauch 10 mm Innnendurchmesser, 1,5mm Wand (4,5€)
-12 passende Schlauchschellen (8€)
-Teflon-Dichtband (1,50€)
-30 cm Kupferrohr (2,70€)
-Plexiglasplatte 50x50x4mm (10€)
-5L destilliertes Wasser (1,50€)
-1 Pumpe Eheim Compact 1100 (ebay, 21,30€ mit Versand)

das sind bis jetzt <50€...
fehlen noch: Radiator, 4 Kühler, Kühlwasserzusatz.
Als Radiator werde ich irgendwas von Schrottplatz oder von ebay besorgen, ca. 20€.
Rohmaterial für 4 Kupferkühler - ca. 20€

Zu den Kühlern:
Da wollte ich einfach 4 60x60x10mm Kupferplatten besorgen und noch ein paar Kupferleisten. Die Leisten werde dann auf die Platten kleben (Epoxidharz rules) , um so Kanäle voneinander abzutrennen. Als Deckel kommt Plexiglas drauf, woran auch die Haltevorrichtung befestigt wird. Um eine gute Külleistung zu gewährleisten, werden die Kanäle ziemlich flach ausgelegt, damit das Wasser schnell durchfließt. Verwirbelt wird es da drin dann auch ganz gut wegen der Ecken der Kanäle (X).

Code:
__|   |__________|   |_
| |   |_____     |   ||
| |   |          |   ||
| |   |   |      |   ||
| |   |   |      |   ||
| |   |   |      |   ||
|                |   ||
|                |   ||
|            |XX | XX||
|            |XXXXXXX||
|_____________________|
Die Kanalabtrennungen werden sowieso nicht viel zur Kühlung beitragen, aber man kann sie trotzdem dünn mit Klebstoff bestreichen und dann mit dem Hammer auf die Platte "einpassen", damit das Kupfer eine gute Verbindung kriegt.
Die Schlauchanschlussrohre kann man dann an den offenen Enden mit (viel) Heißkleber und/oder Epoxid am Kühler befestigen: reinstecken und dann viel Klebsroff drauf zum Abdichten.
Um das Rohr kommt noch bissel Teflonband drumherum und der Schlauch mit Schelle drüber - dicht!
Mit Heißkleber/Epoxid kann man auch die Anschlussrohre an der Pumpe und dem Radiator befestigen.

mögliche Verbesserungen:
- mit Dremel o.ä. Lamellen in die Kupferplatten fräsen
- Kupferplatten mit Meißel unebener machen
- ...

Vorteile:
-billig
-CPU, GraKa, Northbridge & Netzteil lautlos gekühlt
-zuverlässige Verbindungen (Schlauchschellen halten bombenfest!)
-gute Kühlleistung wegen Moped - oder Autoradiator vom Schrottplatz
-keine Lüfter am Radiator notwendig
-relativ einfach zu bauen
-Kühler kann man anmalen, wenn sie einem nicht auffällig genug sind
-keine bescheuerten Namen wie "BlakICE XtraFreezer 3000" (endlich!)
(mal ehrlich, findet ihr nicht auch dass Wasserkühler-Zubehör total verspackte Namen hat?)

Nachteile:
-dauert länger als kaufen
-Basteltalent erforderlich
-_wenn_ man es vergeigt, wird's eventuell teuer

Die Teile sind fast alle im Baumarkt/bei Ebay erhältlich. Plexiglas kann ich günstig abgeben, Kupfer muss noch bestellt werden.

Was haltet ihr davon?
maelcum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2004, 18:41   #2 (permalink)
Zyrano
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

Viel Glück..... kannst es brauchen....

und herstellung 7€?Wohl eher 27€ überleg mal was Kupfer kostet.... dann noch enwicklungskosten etc..
  Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2004, 19:19   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Jlagreen
 

Registriert seit: 19.10.2004
Beiträge: 2.955

Jlagreen ist einfach richtig nettJlagreen ist einfach richtig nettJlagreen ist einfach richtig nettJlagreen ist einfach richtig nett

Standard Re: WaKü Selbstbauprojekt - ca. 90€ für CPU,Mobo,VGA,NT-Kühl

Zitat:
Zitat von maelcum
Ist euch auch schon aufgefallen, dass die Preise von WaKü-Artikeln ziemlich frech sind? Herstellung 7€, Verkauf 60€ bei CPU-Kühlern. Da hab ich keine Lust drauf, alleine schon weil ich mir verarscht vorkomme wenn ich XX€ für ein billiges CNC-gefrästes Stück #§$%§§% zahlen muss.
weisst du was ne CNC-Maschine kostet?

um die zu finanzieren sollte man schon min 100 - 1000 stückzahlen produktion betreiben und das ist eindeutig zuviel, denn soviele Waküs werden wohl kaum verkauft

daher ist der Preis wohl gar nicht so abwegig, klar ist er hoch, aber bis ne Wakü ein Massenartikel wird dauerts noch, Apple ist hier Vorreiter :P

die Bastelidee ist wirklich TOP , ich würde auch alles mir billig zusammensuchen, nur die Kühlkörper kaufe ich mir dann doch lieber, da ich 2 "Linke Hände" habe

über Name im Hardware Bereich lässt sich gut streiten und ich finde da gabs noch nie was gescheites (kann es aber wohl auch ned, oder sollen wir denen *Menschen-Namen* geben? wie etwa Ferdinand 6800GT? ), außer den neuen 6800GT, das "GT" ist einfach
Jlagreen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2004, 20:09   #4 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 17.11.2004
Beiträge: 3

maelcum befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Herstellungspreise

Nochmal zu den Preisen:
-Wenn eine CNC-Machine zu teuer ist, lässt man produzieren! Ich habe mal in genau so einem Auftragsproduktionsladen gejobt. Das ist nicht teuer dort.
-Kupfer: 1,75€/kg für reines Elektrolytkupfer (Wers nicht glaubt benutze Google)
Noch Fragen?

Ich glaube dass von dem Geld das man in nen CPU-WaKü investiert 20% direkt in die Brieftasche vom Boss und 30% in ineffiziente Verwaltung gehen, denn kein Preisdruck -> kein Effizienzdruck. Die wissen genau dass es genug 15jährige Idioten gibt, die UV-Leucht-Blink für das Geld ihrer Eltern kaufen um vor ihren verspackten Kumpels auf der Lanparty angeben zu können. *kopfschüttel*
maelcum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2004, 20:31   #5 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von Tigga
 

Registriert seit: 04.10.2004
Beiträge: 914

Tigga wird schon bald berühmt werden

Standard Re: Herstellungspreise

Zitat:
Zitat von maelcum
Nochmal zu den Preisen:
-Wenn eine CNC-Machine zu teuer ist, lässt man produzieren! Ich habe mal in genau so einem Auftragsproduktionsladen gejobt. Das ist nicht teuer dort.
-Kupfer: 1,75€/kg für reines Elektrolytkupfer (Wers nicht glaubt benutze Google)
Noch Fragen?

Ich glaube dass von dem Geld das man in nen CPU-WaKü investiert 20% direkt in die Brieftasche vom Boss und 30% in ineffiziente Verwaltung gehen, denn kein Preisdruck -> kein Effizienzdruck. Die wissen genau dass es genug 15jährige Idioten gibt, die UV-Leucht-Blink für das Geld ihrer Eltern kaufen um vor ihren verspackten Kumpels auf der Lanparty angeben zu können. *kopfschüttel*
was hat das mit angeben zu tun? Es gibt genug leute, deren Hobby das modden ist, also von daher .....
Tigga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2004, 20:44   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Jlagreen
 

Registriert seit: 19.10.2004
Beiträge: 2.955

Jlagreen ist einfach richtig nettJlagreen ist einfach richtig nettJlagreen ist einfach richtig nettJlagreen ist einfach richtig nett

Standard

ja aber er hat auch die 15-Jährigen *Idioten* angesprochen, die das so machen , denn seien wir mal ehrlich, davon gibts sicherlich genug
Jlagreen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2004, 22:24   #7 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von PUNK´N´ROLL
 

Registriert seit: 20.10.2004
Beiträge: 836

PUNK´N´ROLL wird schon bald berühmt werdenPUNK´N´ROLL wird schon bald berühmt werden

Standard Re: WaKü Selbstbauprojekt - ca. 90€ für CPU,Mobo,VGA,NT-Kühl

ich wollt mir auch eine wakü bauen...
radi: 0€ aus nen alten fiat panda
pumpe: von nachbarn, aqarium pumpe 5 W
und das schlaugedünst kann man sich ja schnell besorgen....

Zitat:
Zitat von maelcum
-Kupfer: 1,75€/kg für reines Elektrolytkupfer (Wers nicht glaubt benutze Google)
wo bekommste das her? ich brauch auch was!!!


Zitat:
Zitat von Jlagreen
weisst du was ne CNC-Maschine kostet?

um die zu finanzieren sollte man schon min 100 - 1000 stückzahlen produktion betreiben und das ist eindeutig zuviel, denn soviele Waküs werden wohl kaum verkauft
öhm ich hab bald ne 2,5D oder 3D cnc fräse im keller...also gibt mir kupfer und ihr bekommt kühler.....
PUNK´N´ROLL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2004, 23:10   #8 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von Tigga
 

Registriert seit: 04.10.2004
Beiträge: 914

Tigga wird schon bald berühmt werden

Standard

interesse ist ja schon da, aber ich finde, es sollte auch einigermaßen aussehen nicht einfach so eine kupferplatte zusammen geknübbelt und gut. Also wenn du/ihr mal vll. ein model posten könntet, wäre nett, weil dann kann ich sagen, wie es mit interesse aussieht. Wie sieht es dann eigentlich mit der Halterung aus?
Tigga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2004, 23:32   #9 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von PUNK´N´ROLL
 

Registriert seit: 20.10.2004
Beiträge: 836

PUNK´N´ROLL wird schon bald berühmt werdenPUNK´N´ROLL wird schon bald berühmt werden

Standard Re: WaKü Selbstbauprojekt - ca. 90€ für CPU,Mobo,VGA,NT-Kühl

Zitat:
Zitat von Jlagreen
weisst du was ne CNC-Maschine kostet?

joa so ne 3D fräse mit software ca 5000€
PUNK´N´ROLL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2004, 08:46   #10 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 17.11.2004
Beiträge: 3

maelcum befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Kupfer

Oh sorry der Cu-Preise den ich genannt habe ist der Preis bei Abnahme eines Eisenbahnzugs . Nur weil jemand meinte Kupfer sei teuer.
Für Kleinabnehmer hab ich schon paar Stunden Suche investiert und in meiner Gegend (Heidelberg) nur die Fa. Geier in Mannheim gefunden. Die wollten für 4 6x6x1cm Kupferplatten 25€ haben (Assis...) aber noch nicht mal das konnten sie mir verkaufen wegen der Mindestabnahme von 50-60€.
Jedenfalls könnte ich dort Kupfer besorgen. Dann könnte man anfangen zu hämmern und/oder zu fräsen .
@Punk'n'Roll: Das Angebot mit der CNC-Fräse im Keller ist auch nicht schlecht! Würde etwas Arbeit sparen und nett aussehen. Ich muss jetzt weg, aber gute Idee.
maelcum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2004, 14:49   #11 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von PUNK´N´ROLL
 

Registriert seit: 20.10.2004
Beiträge: 836

PUNK´N´ROLL wird schon bald berühmt werdenPUNK´N´ROLL wird schon bald berühmt werden

Standard

im großen stil cu kühler für die forummitglieder hertellen und dann in ebay verschleudern
PUNK´N´ROLL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2004, 15:56   #12 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von Tigga
 

Registriert seit: 04.10.2004
Beiträge: 914

Tigga wird schon bald berühmt werden

Standard

wie gesagt, mich würde das aussehen auch interessieren. Wenn ich ein moodell sehen, und es mit gefällt, würde ich einen nehmen
Tigga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2004, 16:05   #13 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von PUNK´N´ROLL
 

Registriert seit: 20.10.2004
Beiträge: 836

PUNK´N´ROLL wird schon bald berühmt werdenPUNK´N´ROLL wird schon bald berühmt werden

Standard

jojo aber im mom hab ich kein kupfer und keine cnc fräse...........
PUNK´N´ROLL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2004, 17:21   #14 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 19.01.2004
Beiträge: 427

Mc Massengrag befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Im Biete Forum läuft momentan doch auch schon ein Projekt für billige CPU und Chipset Kühler. Die werden zwar vorraussichtlich aus Alu aber dafür hübsch billig. Klick

Werden übrigens doch aus Kupfer. Und die Zeichnungen sehen auch gut aus.
Mc Massengrag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2004, 17:54   #15 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 11.12.2004
Beiträge: 3

Teeto befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
1. Ist euch auch schon aufgefallen, dass die Preise von WaKü-Artikeln ziemlich frech sind? Herstellung 7?, Verkauf 60? bei CPU-Kühlern.
2. -Wenn eine CNC-Machine zu teuer ist, lässt man produzieren! Ich habe mal in genau so einem Auftragsproduktionsladen gejobt. Das ist nicht teuer dort.
zu 1)
Die Preise sind nicht frech, sondern inzwischen hauchdünn kalkuliert...
Der Preis pro CNC-Frässtunde kostet je nach Maschine ca. 100-200Euro zzgl. Material, Fräser etc und wieviele Kühler du da pro Stunde fräsen musst, damit sich das lohnt brauche ich dir wohl nicht vorzurechnen, da kannst du gearbeitet haben wo du magst. Es handelt sich hier um Kleinserien und keine Teile im Mio-Bereich.
Schließlich bekommst du so ne Maschine nicht unter 30.000Euro Ende nach oben offen.
Schau' dir mal die Bilder etwa von den Maschinen von Aqua-Computer oder Watercool an (gibt es vereinzelt im Netz).
Diese 5000Euro Maschinen sind zwar nett, aber eigentlich nur für den Modellbaubereich ausgelegt...

Im übrigen ist dein Bastelkühler nicht mit einem modernen Hochleistungskühler zu vergleichen, der bis auf 0,5K Temp-Differenz zur Konkurrenz genau optimiert wurde.

Falls du jetzt immernoch der Meinung bist dass die Kühler teuer verkauft würden, dann steig' bitte in die Produktion ein. *ernstmein*


Alternativvorschlag2:
Du nennst mir deinen billigen "Auftragsproduktionsladen". Und ich lass' mir dann nen Angebot für ne durchschnittliche Kühlerserie erstellen. Dann sag' ich dir den Preis und wir können weiter sehen, ob das billig ist...


P.S.: Will dich hier nicht "ärgern", sondern dir nur zeigen, dass die meisten Preise durchaus sehr berechtigt sind...
Teeto ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
90€, cpu, mobo, ntkühler, selbstbauprojekt, vga, wakü


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mobo, CPU, Ram, Kühler JoeDante Wertschätzungen 2 20.04.2007 00:08
Wie montiere ich meinen Mobo-Kühler ab ? Twea-ker CPUs und Mainboards allgemein 8 05.10.2006 07:15
Biete Mobo + 3,11 GHz CPU + CPU-Kühler hotornot Biete 1 27.05.2004 09:19
Pentium 4 + Kühler (18db) eigenbau, Mobo und 256MB SD Ram Weberli Biete 1 21.04.2004 20:38
WaKü GPU Kühler für GeForce4 - Kühler liegt NIE plan auf! -Razor- Wasserkühlung 2 25.05.2003 13:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:04 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved