TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Cooling - Kühler, Lüfter etc. > Wasserkühlung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.06.2008, 14:23   #1 (permalink)
qLx
Tweaker
 
Benutzerbild von qLx
 

Registriert seit: 02.06.2008
Beiträge: 782

qLx sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreqLx sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreqLx sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Beitrag Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

Hallo liebe Community,

ich habe mir vor langer Zeit eine Thermaltake Aquarius III angeschafft,
nun ist es so, dass ich sie bis heute nicht verbaut habe... jetzt wollte ich
sie aber unbedingt in meinen Rechner einbauen und habe folgendes Problem:

Kann ich mit dieser WaKü überhaupt eine ausreichende Kühlleistung
bei einem (EDIT: Intel Core 2 Quad Q6600) erzielen? Es ist so, dass der CPU-Waterblock
auch schon ziemlich große Risse hat... Ich hab meinen alten Arctic Freezer 7 Pro
vor ca. 7 Minuten abgenommen und mir ist nicht klar wie ich die noch
vorhandene Wärmeleitpaste abbekommen kann um danach neue aufzutragen...

MfG. Vielen dank für die Antworten.

EDIT:

Das System besteht aus: Intel Core 2 Quad Q6600, ABIT Fatal1ty FP-IN9 SLI,
4048DDR2 GEIL CL5 800, GeForce 8600GT (Passiv-Kühler), 550Watt no-name Netzteil

Geändert von qLx (06.06.2008 um 19:27 Uhr)
qLx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2008, 14:42   #2 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.674

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

Moin,

Risse im Kühler sind ganz ganz gaaaaaanz schlecht. Den würde ich auf jeden Fall ersetzen.

Bloß wenn du dieses uralte Ding meinst:
http://www.tweakpc.de/cooling/cooling_kue.php?id=61

Hat das eh keine So 775 Halterung und ich frage mich wie du den Kühler aufs board bekommen willst.
Nunja wenn du dir nun eine Halterung dafür basteln willst, dann würde ich zur Kühlleistung sagen nur für die CPU reicht es, aber besonders abheben von einer guten Luftkühlung würde es sich nicht.

Kurz und knapp würde ich dir raten kick it to ebay und kauf dir ne vernünftige Wakü. Falls du dazu gewillt bist kannst du ja ein Budget angeben und wir helfen dir bei der Zusammenstellung
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
qLx (02.06.2008)
Alt 02.06.2008, 16:56   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

Mein lieber Borsti

Dieses "uralte Ding" verrichtet seit 4 Jahren bei mir einwandfreie Dienste. Damit kühle ich einen P4 3.4 Northwood, der 35 Watt mehr hat als ein Intel Core 2 Duo E8400, und eine X1950 Pro einwandfrei.
Das Einzige was ich gemacht habe: den Radiator gegen einen IceRex 8 getauscht.

Grüße

Seebaer
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
qLx (02.06.2008)
Alt 02.06.2008, 16:58   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.499

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

Also...soweit ich weiß...gibt es keinen Quadcore E8400, das is wenn dann ein Dualcore. *hinweis*
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
qLx (02.06.2008)
Alt 02.06.2008, 17:00   #5 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.674

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

Nunja,

erstens ist ein E8400 ein Core2Duo und die TDP mit 65W ist auch schnelle Geschichte, falls qLx seine CPU übertakten möchte.
Und zweitens ist ein Radiatorwechsel keine unbedeutende Maßnahme, besonders wenn man die Leistungsfähigkeit von Thermaltakeradiatoren gegen die renommierter Wakü Hersteller vergleicht.
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
qLx (02.06.2008)
Alt 02.06.2008, 17:07   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

Was ist glaubwürdiger: Praxiserfahrung oder gehypte Wakütheorie?
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
qLx (02.06.2008)
Alt 02.06.2008, 17:11   #7 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.674

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

Wie soll man das nun verstehen?

Ich rede hier ja nicht von der hohlen Hand. Ich habe Praxiserfahrungen mit dem OC des E8400, der trotz undervolting nun wirklich nicht gerade kühl ist und ich habe ebenfalls Erfahrungen mit den Leistungsunterschieden von nem TT Radiator und zB nem Alphacool Radiator.

Und das TT Waküs nicht gerade das nonplus-ultra sind s ist nun einmal ein Fakt und auch allgemein bekannt.
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
qLx (02.06.2008)
Alt 02.06.2008, 21:03   #8 (permalink)
qLx
Tweaker
 
Benutzerbild von qLx
 

Registriert seit: 02.06.2008
Beiträge: 782

qLx sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreqLx sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreqLx sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

Zitat:
Zitat von Killerpixel Beitrag anzeigen
Also...soweit ich weiß...gibt es keinen Quadcore E8400, das is wenn dann ein Dualcore. *hinweis*
@Killerpixel... es ist ein Intel Core 2 Quad Q6600@Q6800

@Borsti Wäre es also sinvoll evtl. den Radiator und ggf. die Pumpe auszutauschen?
Ich hab die Halterung mal ans MB gehalten und es passt. Nur die Aufnahmefläche vom CPU-Waterblock scheint mir
gegenüber der Aufnahmefläche des Prozessors vieeel zu groß... x)

Soll ich außerdem noch einen neuen Waterblock kaufen? Ich möchte auf jeden fall das System (den Würfel) behalten... ob da nun ein anderer Radioator oder anderes drinne ist... ist mir eig.. egal^^

EDIT: Jetzt hätte ich fast vergessen mich für die Antworten zu bedanken... =D Danke!
qLx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2008, 00:18   #9 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.674

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

Also wenn du die ganzen Teile schon auswechseln möchtest, dann kannst du wie gesagt schon direkt einen "PC internen" Kreislauf bauen und diese Box vergessen.

Daher würde ich sagen du sagst einfach mal n Budget und dann sehen wir was man machen kann
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
qLx (03.06.2008)
Alt 03.06.2008, 11:11   #10 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

@ qLx

Hie mal ein Photo mit dem IceRex S8

http://www.tweakpc.de/forum/imagehos...51340da9ec.jpg

Der Radiator hier:

http://www.go-cooling.de/content/dow...diatoren_5.pdf

Als Anschüße braucht man 2 Schlauchtüllen mit 1/4 Zoll Gewinde.
Die 8/6 Schläuche beibehalten.

1 Bohrer, eine Feile, M3 Schrauben und 4 Dichtungsringe für Wasserhähne.
Neue Löcher für Lüfterhalterung bohren, Dichtungsringe als Abstandshalterung des Lüfters und zur Dämpfung. Die Feile um die alte Halterung des Lüfters abzufeilen damit der Radi passt.
Andere Pumpe kannste knicken. Die Thermaltakepumpe ist für normale Kühler einwandfrei. (man braucht keinen 200 PS Porsche um von A nach B zu kommen)
Risse im Kühler? Der originale CPU-Kühler ist aus vernickeltem Kupfer.

Das Display links unten (steht nicht in der Anleitung) hat einen Schieberegler und zeigt an: Drehzahl des Lüfters, Drehzahl der Pumpe.

Mit deiner übertakteten CPU kannst Du nur die CPU kühlen.

Mal etwas zu meinen Daten:

P4 3.4 Northwood + X1950 pro = ca. 180-185 Watt.

Bis ca. 25-26 Grad Zimmertemp läuft der Thermaltake 3 Lüfter mit unhörbaren 2300 U/min., mit einem Hochleistungsspiel (die Pumpe ist sowieso nicht zu hören)
Dabei habe ich, bei einer Wassertemperatur von 39-40 Grad: CPU 55 Grad, GPU 59 Grad (GPU mit Lukü waren ca 89 Grad)
Wird es wärme wird einfach der Lüfter höher gedreht (geht bis 5350 U/min)
Das es dann lauter ist stört bei den wenigen Hitzetagen nicht.
Kleiner Tip: Hör mit dem Übertakten auf und hol Dir einen DC 8400. Wegen der TDP kannste mal hier nachsehen:

PCGH - CPUs: Übersicht & Kaufempfehlungen für April - 2008/04/Intel.png

Grüße

Seebaer

PS.: Noch etwas: ich habe 30 Jahre ferngesteuerte Schiffsmodelle gebaut, 10 Jahre Dampfmaschinen, und ich brauche auch kein NT von 450-600 Watt (auch wenn es von Kiddies in verschiedenen Foren lauthals empholen wird) wenn das ganze auch einwandfrei mit einem gutem 250 Watt NT läuft.
Siehe hier:
http://www.tweakpc.de/forum/benchmar...rk-thread.html

Geändert von Seebaer (03.06.2008 um 11:22 Uhr)
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
qLx (03.06.2008)
Alt 03.06.2008, 12:36   #11 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 01.07.2002
Beiträge: 2.031

Fr@ddy ist ein sehr geschätzer MenschFr@ddy ist ein sehr geschätzer MenschFr@ddy ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

Eine größere Fläche des Kühlkörpers als des Hetspreaders ist kein Problem, solange der Kühler sauber aufliegt.
95W TDP ist für die CPU Typen angegeben, unter vollast können die übertaktet aber auch weit über 100W verbraten, sind wirklich größere Hitzköpfe als die alten P4s.
Aber auch nur wenn wirklich alle 4 Cores unter Last sind.
Ein guter Wärmeübergang zwischen Heatspreader und Kühler ist schon wichtig, wenn die Ergebnisse nicht so gut sind hilft bei angegriffener Oberfläche vielleicht abschleifen oder halt ein neuer Kühlkörper.
Solange du aber nichts anderes als die CPU an den Kühlkreislauf setzt dürftest du trozdem ordentliche Ergebnisse bekommen.

Aber spekulieren kann man viel, probiers besser einfach mal aus.

Und um die alte Wärmeleitpaste loszuwerden nehme ich immer Isoprpylalkohol aus der Apotheke.
Fr@ddy ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
qLx (03.06.2008)
Alt 03.06.2008, 14:02   #12 (permalink)
qLx
Tweaker
 
Benutzerbild von qLx
 

Registriert seit: 02.06.2008
Beiträge: 782

qLx sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreqLx sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreqLx sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

Zitat:
Zitat von borsti Beitrag anzeigen
Also wenn du die ganzen Teile schon auswechseln möchtest, dann kannst du wie gesagt schon direkt einen "PC internen" Kreislauf bauen und diese Box vergessen.

Daher würde ich sagen du sagst einfach mal n Budget und dann sehen wir was man machen kann
@Borsti : Ich hätte gern mehr (bzw. ausreichende) Kühlleitstung trotz diesem "Cube" Also
ich möchte keinen internen Kreislauf, weil mir unter anderem auch der
Platz fehlt... Trotzdem vielen dank für den Tipp... und zu dem Budget...
ich hab im moment 150€ zur Verfügung aber wollte eben mit den
vorhandenen Teilen kostengünstig ans Ziel kommen^^

@Seebaer : Danke, für das Foto und der Empfehlung den IceRexS8 zu kaufen,
aber ich hab wirkleich keinerlei Ahnung wie ich das ganze schaffen soll^^ =) Ich wollte auch nur die CPU mit der TTAIII kühlen...
Leider würde mein Restbudget nicht ausreichen eine neue CPU zu kaufen, nicht reichen.

@Fr@ddy : Die CPU ist nie unter Vollast... egal ob ich längere Zeit aufwendige
CPU-lastige 3D Anwendung oder ähnliches laufen lasse... Da ich Risse bzw. tiefe Kratzer im Waterblock habe müsste ich also den Waterblock mit Wärmeleitpaste bestücken und es mit einer EC Karte glatt verschmieren. Also die
Risse füllen... und danach die CPU auch ncoh einmal mit WLP bestücken?

Foto vom Waterblock ( Gößenverhältnis zur CPU & Risse) :

http://www.tweakpc.de/forum/imagehos...53fbde8792.jpg
Auf der CPU ist noch die alte WLP die ich mich nicht wage zu entfernen...


Mir fehlen alle Schläuche... Steckverbindungen sowie Wasserhähne sind vorhanden :

http://www.tweakpc.de/forum/imagehos...5406644214.jpg


MfG. Vielen Dank für eure Antworten
qLx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2008, 14:09   #13 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

Das sind keine Risse, das sind Kratzer. Keine Schläuche? Gebraucht gekauft und angeschmiert worden?
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
qLx (03.06.2008)
Alt 03.06.2008, 14:10   #14 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.674

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

Also wenn ich das richtig verstehe, hast du nicht vor die CPU zu übertakten und die CPU idlet die meiste Zeit vor sich hin.

Die Frage ist dann warum unbedingt mit dem Ding wakühlern? Aus Seebaers Bericht lässt sich ja schon erkennen das sich das keinenfalls Lautstärke-mäßig lohnt sondern nur eine etwas bessere Kühlleistung hat als seine Lukü aber entsprechend auch auf ein paar Tausend Umdrehen dröhnt.

Ich denke in deinem Fall wäre ein guter Luftkühler billiger und sinnvoller.
heise online-Preisvergleich:
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
qLx (03.06.2008)
Alt 03.06.2008, 14:21   #15 (permalink)
qLx
Tweaker
 
Benutzerbild von qLx
 

Registriert seit: 02.06.2008
Beiträge: 782

qLx sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreqLx sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreqLx sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

Zitat:
Zitat von Seebaer Beitrag anzeigen
Das sind keine Risse, das sind Kratzer. Keine Schläuche? Gebraucht gekauft und angeschmiert worden?
@Seebaer Nein, sie ist von einem Bekannten und die Schläuche sind sehr Purös
und Teils auch mit kleinen Rissen.. die grüne Farbe ( im Schlauch) hat
sich bereits vom Schlauch abgelöst.

EDIT: Es ist warscheinlich bei dieser Handy-Kamera nicht zu erkennen
aber es ist ein großer, auch tiefer, Kratzer im Waterblock.

@Borsti Ja, es ist ein der Prozessor ist @Q6800 d.h: er läuft mit 2.94 GHZ pro
Core... trotzdem hatte ich bei 3D Anwendungen seeehr seeehr selten 1nen
Core der 80-100% Auslastung hatte... die anderen hatten fast immer idle bis 20%, niemals höher... Dann hätte ich meinen Arcic Freezer 8 Pro ja einfach drauflassen können... ich wollte nur unbedingt diese WaKü installieren...

MfG. Vielen dank für die schnellen Antworten
qLx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2008, 17:47   #16 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

@ borsti

Bis 26/27 Grad Zimmertemp läuft die lautlos. Darüber kann man den Lüfter, wenn man ihn etwas hochdreht, höhren. Die 5350 U/min ist eine Aussage was der Lüfter leistet, aber nicht das soviel gebraucht wird. Im Höchstfall waren es mal 3500 U/min, ansonsten unhörbare 2200 Umin.
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
qLx (04.06.2008)
Alt 03.06.2008, 18:41   #17 (permalink)
qLx
Tweaker
 
Benutzerbild von qLx
 

Registriert seit: 02.06.2008
Beiträge: 782

qLx sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreqLx sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreqLx sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Ausrufezeichen AW: Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

Ich hab mal eine Einkaufsliste erstellt... würde das genügen also gut sein?

innovatek XX-Flow Wasserkühler Rev 2.0 - blau
+
Thermaltake CL-W0045 iTube 6,4mm - 4m - UV green

aber ich weiss nicht welche Anschlüsse ich dafür brauche!?

Die Seite ist Caseking.de... kann mir jmd. da die richtigen Anschlüsse schicken?


MfG. qLx

Geändert von qLx (03.06.2008 um 18:47 Uhr)
qLx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2008, 06:56   #18 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

Zitat:
Zitat von qLx Beitrag anzeigen
@Seebaer Nein, sie ist von einem Bekannten und die Schläuche sind sehr Purös
und Teils auch mit kleinen Rissen.. die grüne Farbe ( im Schlauch) hat
sich bereits vom Schlauch abgelöst.
Diese Silikonschläuche werden auch nach 4 Jahren nicht porös und bekommen auch keine Risse. Die grüne Farbe ist von der Originalkühlflüssigkeit, Wenn die weg ist ist das richtig.
Hast Du überhaupt die Pumpe? Geht die? Hast Du die Schlauchklemmen? Bei Dir fehlt ja sogar die Gummiunterlage der Befestigung des CPU Kühlers. Die ganzen Anschlüsse sind für 6/8 Silikonschlauch ausgelegt und den Schlauchklemmen. Da kannste nicht Anschlüsse und Schlauchtypen durcheinander werfen.
So langsam hab ich den Eindruck da hat jemand seine ramponierten Waküfragmente jemandem angedreht der null Ahnung von Waküs hat.
Bevor Du jetzt schon anfängst den CPU Kühler auf das MB zu montieren, sieh erst mal zu das Du alle Teile hast und mach einen Test ohne PC. Ich hab hier die Befürchtung das da was ganz gewaltig in die Hose geht.
Schau mal bei Ebay vorbei. Bei den Thermaltake Waküs Thermaltake 2+3 siehste oft auf den Photos was alles dazugehört.
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
qLx (04.06.2008)
Alt 04.06.2008, 13:16   #19 (permalink)
qLx
Tweaker
 
Benutzerbild von qLx
 

Registriert seit: 02.06.2008
Beiträge: 782

qLx sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreqLx sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreqLx sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

Sie sind hart und es kommt güner Staub aus ihnen, wenn ich sie im trockenen Zustand
hin- und herbewege... Dann könnt ich die Schläuche also ohne Gefahr anschließen?
Das Gerät lief bei der Übergabe... geschloßener Kreislauf. Pumpe i.O. Keine Schäden am Radiator. Lüfter lässt sich Regeln und hat auch keinen Schaden...

Müssen es unbedingt Spezialschläuche sein?

MfG qLx
qLx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2008, 16:07   #20 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

Das grüne Zeug ist von der alten grünen Kühlflüssigkeit. Leg die Schläuche mal über Nacht ins Wasser, auch den CPU Kühler. Das Zeugs muß weg, dann sollten die Schläuche wieder flexibel sein. Auf meinem Foto (vorher) siehst Du die Originalfarbe der Schläuche. Und mach auch die Pumpe sauber. Wenn sich das aber in der Pumpe verfestig hat, haste ein Problem. Nimm später normale Kühlflüssigkeit und destilliertes Wasser, nicht den farbigen Dreck. Hoffentlich hast Du auch die Spiraleinsätze für die Schläuche.

Ach ja, den Radi auch säubern. Da darf nichts grüners mehr irgendwo sein. Füll die Pumpe mal mit destilliertem Wasser und dann erst mal stehen lassen.Bei Übergabe war alles noch in Betrieb und noch nichts festgetrocknet.

Geändert von Seebaer (04.06.2008 um 16:14 Uhr)
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
qLx (04.06.2008)
Alt 04.06.2008, 20:01   #21 (permalink)
qLx
Tweaker
 
Benutzerbild von qLx
 

Registriert seit: 02.06.2008
Beiträge: 782

qLx sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreqLx sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreqLx sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Ausrufezeichen AW: Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

Zitat:
Zitat von Seebaer Beitrag anzeigen
Das grüne Zeug ist von der alten grünen Kühlflüssigkeit. Leg die Schläuche mal über Nacht ins Wasser, auch den CPU Kühler. Das Zeugs muß weg, dann sollten die Schläuche wieder flexibel sein. Auf meinem Foto (vorher) siehst Du die Originalfarbe der Schläuche. Und mach auch die Pumpe sauber. Wenn sich das aber in der Pumpe verfestig hat, haste ein Problem. Nimm später normale Kühlflüssigkeit und destilliertes Wasser, nicht den farbigen Dreck. Hoffentlich hast Du auch die Spiraleinsätze für die Schläuche.

Ach ja, den Radi auch säubern. Da darf nichts grüners mehr irgendwo sein. Füll die Pumpe mal mit destilliertem Wasser und dann erst mal stehen lassen.Bei Übergabe war alles noch in Betrieb und noch nichts festgetrocknet.
Vielen Dank für deine Antwort^^

Ich hab jetzt alle Schläuche installiert.
Ich hab die Thermaltake III angeschlossen & laufen lassen.
Die Pumpe hat oben ein Loch an dem die Luft in den Schläuchen entwichen ist.
Das Mischverhältnis ist 1:1 und besteht aus destiliertem Wasser & Frostschutz

http://www.tweakpc.de/forum/imagehos...6e5469d86e.jpg

http://www.tweakpc.de/forum/imagehos...6e5d036946.jpg

Jetzt hab ich den PC gerade im BIOS laufen und es sieht ungefähr so aus :

http://www.tweakpc.de/forum/imagehos...6e655a88a3.jpg


Sind die Ergebnisse gut? Wie kann ich jetzt ohne Schäden
prüfen ob die CPU auch in 3D-Anwendungen gut läuft?


MfG qLx
qLx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2008, 20:36   #22 (permalink)
qLx
Tweaker
 
Benutzerbild von qLx
 

Registriert seit: 02.06.2008
Beiträge: 782

qLx sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreqLx sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreqLx sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

http://www.tweakpc.de/forum/imagehos...6ee8461f75.jpg

Das mit dem Erstellungsdatum ist ein Bugg.


MfG qLx
qLx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2008, 11:46   #23 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

Ahoi qLx

Ich nehme immer das hier:

innovatek Protect IP (250ml)

Mischungsverhältnis 1/3. 1/1 mit Frostschutzmittel erscheint mir etwas hoch. Aber vielleicht schreibt ein Frostschutzmitteluser etwas dazu.
Wobei der Wasserzusatz dazu dient: Schützt zuverlässig vor Korrosion
, speziell geeignet zur Verwendung mit Kupfer-Alu Kühlkreisläufen. Außerdem schmiert er noch die Pumpe und dient für einen lautlosen Pumpenlauf. Die A 3 hat einen Vollkupferkreislauf, und auch der IceRex S8 hat Kupferrohre.
(Alu + Kupfer ergibt destruktive chemische Reaktionen)
Die Spiralen in den Silikonschläuchen dienen übrigens als Knickschutz (sehr wichtig).
Mal etwas zu Silikonschläuchen: Silikonschläuche haben die Eigenschaft das Wasser langsam diffundiert. Ist kein Beinbruch. Aber, dafür kann man von außen bei der A3 jederzeit den Wasserstand kontrollieren, muß man alle 4-8 Wochen etwas Wasser nachfüllen. Da bedeutet aber nicht das jedes mal Korrosionsschutz dabei sein muß. Im Gegenteil. Wenn jedes mal Korrosionsschutz dabei ist, wird die Pumpe langsamer und der Kühler sowie die Pumpe bekommen schmierige Ablagerungen.
In 4 Jahren Betrieb hat sich bei mir eines herausgestellt: Ideale Umdrehungszahl der Pumpe liegt bei 2700-2800 U/min. Ist sie langsamer ist zuviel Korrosionsschutz im Kreislauf. Alle 1-2 Jahre Komplettreinigung des Kreislaufes langt.

2. wichtiger Punkt:
Auf Deinen Photos sind die Temperatursensoren nicht zu erkennen.
Ohne Temperatursensoren sind die 2 Anzeigen der A3, sowie die Alarmfunktion, witzlos. Das ist wie Autofahren mit Schlafmaske.(null Sicht)
1 Tempsensor sitzt am Radi wo das warme Wasser aus dem PC kommt.(linke Anzeige)
1 Tempsensor wird auf dem CPU Kühler befestigt (und ist am Stecker des Towerslotbleches, an dem auch die Stromversorgung sitzt) angesteckt. (rechte Anzeige)

Nun zum CPU Kühler: Der CPU Kühler ist aus Kupfer der vernickelt wurde. Die Riefen schließen auf eine schlechte Behandlung. Bei WLP bedeutet nicht "mehr ist gut" sondern wenig ist mehr. (zuwenig ist auch nicht gut) Wenn Du in Deiner Nähe einen metallverabeitenden Betrieb hast, versuche die Auflagefläche plan schleifen zu lassen. Geht der Nickelüberzug verloren ist das eher gut, aber das Kupfer darf nicht angegriffen werden. Selbermachen geht nur mit viel Erfahrung, denn die Auflagefläche sollte bis auf 2/100 mm plan sein.
Alternativ kannste über Ebay versuchen den gleichen Kühler zu bekommen. Die Anschlüsse müssen stimmen!!! So einfach diese auch sind, diese Einfachheit und Genialität für die Silikonschläche ist 110% narrensicher und absolut dicht.

Nächster Punkt: Die Befestigungshalterung des Kühlers auf der Unterseite des MB:
Besorge Dir eine Moosgummiplatte (gibt es auch in einem Modellbaugeschäft). Klebe diese auf die Doppelthalterung und schneide diese nach der Form der Halterung aus. (vergesse den Schaumstoffmist)

Ohne die zugehörigen Tempsensoren der Thermaltake lebst du risikoreich.
Du kannst Everset 4.5xx installieren, konfigurieren und das Logfile mitlaufen lassen, dann einen 3DMark 06 laufen lassen und die Temps dann hinterher einsehen.

Das auswechseln des Radis gegen einen IceRex S8 solltest Du im Auge behalten. Damit bekommst Du eine, nicht übertriebene Wakü, die sogar noch eine Graka mitkühlen kann.

Grüße

Seebaer

Theorie ist wenn alle wissen wie es funktionieren müsste, es aber nicht funktioniert.
Praxis ist wenn es funktioniert und keiner weiß wieso.

Geändert von Seebaer (05.06.2008 um 15:39 Uhr)
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
dr_Cox (05.06.2008), qLx (05.06.2008)
Alt 05.06.2008, 14:34   #24 (permalink)
qLx
Tweaker
 
Benutzerbild von qLx
 

Registriert seit: 02.06.2008
Beiträge: 782

qLx sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreqLx sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreqLx sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Ausrufezeichen AW: Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

Vielen Dank für die ausführliche Antwort.

Knickschutz ist in allen Schläuchen vorhanden...
nur nicht in den Schläuchen die von der TT nach unten in das Slotblech führen. Ich werde deine Punkte beachten und das Bestmögliche daraus machen. =)

Nun hab ich ein seehr großes Problem und zwar fehlt mir das Stromkabel!?
Was soll ich machen? Ich war gerade im IT-Geschäft und hab mir ein sogenanntes Nlll-Modem Kabel Set besorgt, dass aber kein Strom leitet. Also es funktioniert einfach nicht. Es muss ja auf beiden Kabelenden so einen Anschluss haben :

http://www.tweakpc.de/forum/imagehos...7eb226e1f6.jpg


Ich möchte morgen zu einer LAN-Party (Super Gelegenheit sie auf Funktionalität zu prüfen) mit dieser WaKü & dem PC... wie kann ich improvisieren?


MfG qLx
qLx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2008, 15:38   #25 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: Intel Core 2 Quad + Thermaltake III ?

Das nennt sich 9 poliges Serielles Kabel mit 2 Buchsen 1:1 Belegung ( kein Null Modem Kabel)
Sowas hier (die unteren 4)

Serielle Kabel 9pol

Jetzt gleich damit auf Lan Party wäre mir persönlich zu gefährlich. (weil gebraucht)
Ich würde erstmal das ganze 10 Stunden laufen lassen und die Temps beobachten. Ganz besonders ob die Pumpe auch so lange läuft. Hatte mal eine die jeweils nach 2 Stunden stehen blieb.
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
qLx (05.06.2008)
Antwort

Stichworte
core, iii, intel, quad, thermaltake


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Intel Xeon Quad-Core wernervista Intel: CPUs und Mainboards 4 24.03.2009 14:37
[News] Neue Bechmarks: AMD Quad-Core vs. Intel Quad-Core TweakPC Newsbot News Archiv 0 02.02.2009 18:31
Intel Core 2 Duo E8500 oder Intel Core 2 Quad Q6600 mohreT Prozessoren 4 27.12.2008 19:17
Test: Intel Core 2 Duo E8500 schlägt AMD Quad-Core-CPU Seebaer Prozessoren 14 16.06.2008 17:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:31 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved