TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Cooling - Kühler, Lüfter etc. > Wasserkühlung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.11.2009, 16:25   #1 (permalink)
KSK
Tweaker
 
Benutzerbild von KSK
 

Registriert seit: 25.11.2006
Beiträge: 433

KSK kann nur auf Besserung hoffen

Standard Radiator auf boden montieren FRAGEN°°

Hallo,

möchte mir bei Aquatuning ein 240er Set kaufen ( Wasserkühlung ) vom Besten Hersteller EHEIM.

Meine Frage:

Kann man Radiatoren auch auf den Case-Boden einbauen? Ich würde dazu speziell-passende Bohrungen machen und den Radiator mit den beiden 120er Fans auf den Gehäuse Boden montieren.

Wie sieht es da mit der Pumpe aus? schhaft die das? Schließlich muss diese nun das Wasser vom gehäuse Boden bis zum CPU hochleiten.

Es gibt verschiedene Einbaumöglichkeiten die mir derweil bekannt sind.
1.) Seitwerts eibauen Bsp.: Im Hinterteil des Cases ( so das der Radiator quasi steht)
2.) Spezielle Gehäuse gönnen den User auch im Deckel des Gehäuses den Einbau von 240er Wasserkühlungen. Aber wie gesagt kann man 120er / 240er und 360er Kühlungen auch die Radiatoren auf den Boden bauen.
Ich würde dazu die Pumpe direkt neben den Radiator auf den Boden verbauen....

Das einzige Problem wird vermutlich dann die Förderhöhe von knap 35cm in meinem Midi Tower sein


Bitte um Hilfe von erfahrenen Wasserkühlungsexperten hier ....
KSK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2009, 17:02   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.144

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Radiator auf boden montieren FRAGEN°°

Zitat:
Das einzige Problem wird vermutlich dann die Förderhöhe von knap 35cm in meinem Midi Tower sein
Absolut kein Problem. Bei 10 Metern würde ich mir langsam mal Gedanken machen aber 35cm sind doch wirklich nichts...
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2009, 17:02   #3 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Knuffi_DD
 

Registriert seit: 31.08.2005
Beiträge: 456

Knuffi_DD ist ein sehr geschätzer MenschKnuffi_DD ist ein sehr geschätzer MenschKnuffi_DD ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Radiator auf boden montieren FRAGEN°°

Wo soll die warme Luft hin, wenn der Radiator am Boden montiert ist?
Die Förderhöhe ist kein Problem.
Knuffi_DD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2009, 17:30   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von chrisr15
 

Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 5.498

chrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Radiator auf boden montieren FRAGEN°°

Wenn das Gehäuse 1-2cm hohe Füße hat, müsste das reichen.

Google hat folgendes gefunden, wenn ich richtig liege: [Tagebuch] Bloodschock - Seite 21 - Die Hardware-Community für PC-Spieler - PC GAMES HARDWARE EXTREME
chrisr15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2009, 17:31   #5 (permalink)
KSK
Tweaker
 
Benutzerbild von KSK
 

Registriert seit: 25.11.2006
Beiträge: 433

KSK kann nur auf Besserung hoffen

Standard AW: Radiator auf boden montieren FRAGEN°°

Die Luft wird über 2x120mm Aerocool Lüfter raustarsnportiert. Habe zwei 120mm Gehäuse Lüfter die optimal sitzen. und einen 80mm noch an der Front ^^

aber gut zu wissen das die Förderhöhe kein problem sein wird. Bei so einer etwas kleineren Pumpe hab ich mir nämlich schon ein paar GEdanken gemacht ^^
KSK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2009, 09:32   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Radiator auf boden montieren FRAGEN°°

Hi,
kein Problem. Wenn das System geschlossen ist, ist ja überall der gleiche Druck. Selbst 10 Meter Umwälzhöhe sind dann kein Problem. Die angegebenen Förderhöhen sind ja nur die Werte, wie hoch die Pumpe das Wasser drücken kann ohne das es einen Gegendruck gibt.

Thema Radi unten:
Sollte auch keine Probleme machen. Evtl. die Lüfter saugend zwischen Radi und Caseboden montieren und das Case mit Luftlöchern versehen.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2009, 12:15   #7 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Radiator auf boden montieren FRAGEN°°

Worin liegt der Sinn einer WaKü, wenn der Radi im Gehäuse ist und die warme Luft dann über 2x120 raus befördert wird und dann auch noch (ausgerechnet) ein 80er Lüfter Krach macht?
Hast du dein System so auf Anschlag übertaktet, dass das die Luftkühlung alleine nicht schafft?
Das gern verwendete Lautstärke-Argument kann man bei deiner Konstellation ja kaum ins Feld führen.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2009, 12:39   #8 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Radiator auf boden montieren FRAGEN°°

Hi,
da muss ich Uwe64LE schon zustimmen. Für mich bedeutet Wakü von Anfang an, dass man durch das Kühlmedium Wasser und einem riesigen passiven externem Radiator den Geräuschpegel senken kann.
Bzgl. heutiger Monster-Heatpipe Kühler in Verbindung mit einer guten Gehäusedurchlüftung ist der Leistungsvorteil von Wakü-Elementen nur noch sehr gering.

Wenn Wasser dann mit externem Radiator und passiv.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2009, 13:23   #9 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.503

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Radiator auf boden montieren FRAGEN°°

Naja...nen 360er Radi mit 3 geregelten, leisen 120er Lüftern ist allemal Leistungsstärker als Lukü und wenn man das komplette System kühlt idR auch leiser, da speziell die Grakas häufig doch ganz schöne Krachmacher sind.

Die hier vorgestellte Konstellation halt ich aber auch für suboptimal...wie die vorredner schon schrieben.
Das Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt verschwindet.

Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2009, 13:27   #10 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von Mr_Eyeballz
 

Registriert seit: 01.10.2009
Beiträge: 979

Mr_Eyeballz wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Radiator auf boden montieren FRAGEN°°

Sehe ich ähnlich. Wenn Wakü, dann richtig, mit externem Radi etc. Wobei ich schon sehr viele Lösungen mit Radiator am Boden gesehen habe. Das waren dann aber keine Midi Tower, sondern wirklich große Gehäuse mit ausreichend Platz wo Luft auch gut zirkulieren kann. Bei einem Midi-Tower halte ich das für eher kritisch, bzw. schätze dass die Wakü keine besseren Ergebnisse als ein wie schon angesprochener Tower-Kühler mit Heatpipes liefern wird. Auch die Geräuschkulisse wird sich in o.g. Konstellation nicht verbessern.

Damals habe ich auch mit dem Gedanken gespielt mir eine Wakü zu basteln, habe mich dann aber doch für einen Tower+ Zalmann Graka Lüfter+ Passivkühlung der SB. entschieden. Kostenaufwand war "relativ" gering. Den Prozessor konnte ich trotz OC passiv kühlen. Das einzige was ich dann noch gehört habe war ein leichtes summen vom Graka Lüfter und die Festplatten. Auch heute (nach Plattformwechsel) bin ich mit dieser Lösung noch zufrieden, sowohl bei den Temps als auch bei der Geräuschkulisse.
Mr_Eyeballz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2009, 14:13   #11 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Radiator auf boden montieren FRAGEN°°

Zitat:
Zitat von Killerpixel Beitrag anzeigen
Naja...nen 360er Radi mit 3 geregelten, leisen 120er Lüftern ist allemal Leistungsstärker als Lukü und wenn man das komplette System kühlt idR auch leiser, da speziell die Grakas häufig doch ganz schöne Krachmacher sind.
schon schrieben.
Der Kann ich Aussage kann ich leider nicht zustimmen. Die aus dem Case herauszuführende Wärmemenge ist bei beiden Kühlkonzepten die gleiche. Man benötigt bei einer Luftkühlung halt mehr Lüfter, da man das Kühlmedium durch den Kühlkörper auf dem zu kühlenden Halbleiterelement und dann aus dem Case leiten muss. Bei einer Wakü wird die abzuführende Wärme erst durch das Medium Wasser kanalisiert und dann über den Radiator aus dem Case befördert. Den gleichen Effekt könnte man mit entsprechenden Lüftungskanälen bzw. Luftleitblechen auch erreichen.

Was Grafikkarten betrifft, vergrössert man halt nur die aufgrund vom Platzmangel nicht vorhandene Kühlfläche. Kann problemlos auch über Luftkühlung mit zusätzlichen Heatpipes und Kühlkörpern erfolgen.

Ich fand ja das Konzept von Zalman sehr interessant, wo alle "warmen" Bauteile über Heatpipes mit dem Gehäuse verbunden waren. 100% Luftkülung und sehr leise. War vll. als 100% Lüfterlos nicht vollkommen ausgereift aber mit 1-2 Lüftern im Innenraum hätte man den Hitzestau im Inneren problemlos in den Griff bekommen. Von der Sache her hätte schon ein NT mit 120mm Flüsterlüfter ausgereicht.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2009, 16:29   #12 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Radiator auf boden montieren FRAGEN°°

Du solltest aber auch vielleicht abwarten ob es KSK nun wirklich um minimale Lautstärke oder doch um mehr Power in der Kühlleistung geht.

Prinzipiell halte ich es für etwas "eigensinnig" Waküs mit aktiven Radiatoren als sinnfrei zu bezeichnen...
Was die Leistung (und leider auch den Preis) angeht schlägt das nach wie vor jede Lukü und auch passiv Wakü.
(wenn man sich nich grade ne Heizung an den PC hängt xD)

LG
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2009, 16:57   #13 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Radiator auf boden montieren FRAGEN°°

Zitat:
Zitat von borsti Beitrag anzeigen
Prinzipiell halte ich es für etwas "eigensinnig" Waküs mit aktiven Radiatoren als sinnfrei zu bezeichnen...
Das Wort "Sinnfrei" habe ich nicht in den Mund genommen. Wie das Problem "Wärme aus Wasser rausbekommen" löst, muss jeder selbst entscheiden.

Zitat:
Zitat von borsti Beitrag anzeigen
Was die Leistung (und leider auch den Preis) angeht schlägt das nach wie vor jede Lukü und auch passiv Wakü.
Preislich magst du recht haben. Ein aktiver 240/360er Radiator ist günstiger als LuKü bzw. ein guter passiver Kauf-Radi (ausgenommen Bastelobjekte aus Haus- und Motorentechnik ).

Ansonsten ist seit der Einführung der Heatpipe-Monster der Leistungsunterschied zwischen Luft- und Wasserkühlung extrem zusammengeschrumpft.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
boden, fragen°°, montieren, radiator


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie den Lüfter auf den Radiator montieren Nitroxt Wasserkühlung 2 15.04.2006 11:54
???Lüfter richtig montieren??? onkelzfan Cooling - Kühler, Lüfter etc. 11 08.02.2006 20:29
Nach AMD 64 Kauf, FRAGEN!?! Devil7610 AMD: CPUs und Mainboards 46 23.03.2005 16:10
[FRAGEN TEIL2] pc-zusammen-bau // komponenten-frage TEIL 2 benito_123 Intel: CPUs und Mainboards 1 07.03.2004 08:50
[FRAGEN] pc-zusammen-bau // komponenten-frage benito_123 Intel: CPUs und Mainboards 1 05.03.2004 21:29


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:40 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved