TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Windows & Programme

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.08.2006, 15:31   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 28.08.2006
Beiträge: 2

trofim befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Unglücklich Die Festplatte 300gb wird bei der Installation von Windows XP nicht erkannt.

Hallo,
habe ein kleines Problem. Wollte mein Windows XP Pro installieren lassen. Also habe mit Partition Magic 8.5 und Paragon HDD Manager gearbeitet, also habe schon alles versucht, formatiert, konvertiert in eine andere dateisystem (Fat32, NTFS), typ geändert (logical, primary) hilft alles nicht. bei der Dos Installation von Windows erkennt er nur komische 131gb festplatte ohne Name und Dateisystem, egal was ich mache (konvertieren, formatieren usw) hilft alles nicht. und wenn ich erkannte von windows festplatte nehme (muss dann in NTFS noch formatieren), kopiert er temporäre datein und nach der neustart passiert nicht, also der rechner startet einfach neu. Hoffe, dass Ihr mir weiterhelfen können. Bedanke mich voraus. MFG

Mein System:

AMD64 3800+ venice
Gigabyte Motherboard GA-K8N Pro-SLI
Geforce 6600GT PCI EXPRESS
Corsair 1gb Speicher (Dual Channel)
300 GB Samsung Festplatte mit 8 MB und 7200 U/Min
trofim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2006, 21:34   #2 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.629

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Die Festplatte 300gb wird bei der Installation von Windows XP nicht erkannt.

Ahja - das ist das bekannte 128GB Problem! Sind dann genau 131.072 MB - somit kommt Deine 131 zustande.

Dafür gibt es 2 Möglichkeiten:

1. Du baust Dir eine Windows XP CD mit integriertem Service Pack (ab 1a, heute natürlich gleich 2). Sehr gute Anleitungen gibt es dazu im Netz (einfach mal Google befragen)

2. Du erstellst mit dem Setup von Windows einfach eine kleinere Partition - als die 128GB. Sinnvoll sind heute Größen von 20-30GB für Windows (also als C Partition). Darauf installierste Windows - und dann installierst Du das Service Pack 2 (also wieder ab 1a). Dann kommste an den gesamten Rest der Platte auch wieder ran - und kannst den dann weiteren Partitionen zuweisen. Mit Partition Magic kannste auch C noch aufblasen - aber eigentlich ist eine Partition für Windows und die installierten Programme durchaus sinnvoll.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2006, 21:44   #3 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 28.08.2006
Beiträge: 2

trofim befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Die Festplatte 300gb wird bei der Installation von Windows XP nicht erkannt.

Achso, danke sehr für so eine ausführliche Anleitung.. Werde bei Google weiter nachforschen nach der Anleitungen.
Noch eine Frage, wenn ich jetzt eine 20gb festplatte machen will, sollte die "primary" oder "logical" sein. Komme irgendwie nicht wirklich damit klar und wenns möglich ist erkläre mir bitte den unterschied... Danke
trofim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2006, 22:19   #4 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.629

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Die Festplatte 300gb wird bei der Installation von Windows XP nicht erkannt.

Ähm - definitiv Primary!

Aber mach das doch einfach gleich beim Setup mit - der legt die dabei schon richtig an.

Windows kann ab NT4 (vielleicht auch eher) bis zu 4 primäre Partitionen auf einer Festplatte verwalten. Somit kann man dabei 4 Primäre oder 3 Primäre und eine Erweiterte Partition anlegen.

Meist macht man es so, dass man nur eine Primäre und eine Erweiterte Partition einrichtet. Und auf der Erweiterten Partition legt man dann Logische Laufwerke an, welche dabei in Ihrer Anzahl fast unbegrenzt sind (weiß jetzt keine genaue Anzahl).

Windows 95/98/ME konnten nur eine Primäre und eine Erweiterte Partition (mit logischen Laufwerken) verwalten. Deshalb musste man in einem Dualboot System (also z.B.: Windows 2000 und 98 diese Art der Partitionierung wählen - damit auch Windows 98 damit klar kam.

Heute ist es eigentlich egal. Wenn Du max. 4 Partitionen brauchst - kannst Du auch nur mit primären Partitionen arbeiten.

Aber wo die genauen Unterschiede und auch Vor- und Nachteile liegen kann ich Dir leider nicht sagen.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2006, 08:04   #5 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Die Festplatte 300gb wird bei der Installation von Windows XP nicht erkannt.

Zitat:
Zitat von Exit
Windows kann ab NT4 (vielleicht auch eher) bis zu 4 primäre Partitionen auf einer Festplatte verwalten. Somit kann man dabei 4 Primäre oder 3 Primäre und eine Erweiterte Partition anlegen.
Das ist nicht bei Windows so, da müssen sich alle OS dran halten, da der MBR nur Platz für 4 Einträge hat
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2006, 17:44   #6 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.629

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Die Festplatte 300gb wird bei der Installation von Windows XP nicht erkannt.

Naja zum gewissen Teil schon - davor konnte Windows nur eine Primäre und eine Erweiterte (davor = Windows 95/98/ME und noch eher )
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
300gb, erkannt, festplatte, installation, windows


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
IDE Festplatte unter Windows Vista x64 wird nicht mehr erkannt! Marduk666Legion Festplatten und Datenspeicher 3 14.12.2007 20:03
Festplatte wird nicht erkannt stefan19 Festplatten und Datenspeicher 6 24.12.2006 12:48
Festplatte wird nicht erkannt Mephistos Diener Festplatten und Datenspeicher 2 07.11.2005 21:04
80GB Festplatte wird im Bios erkannt aber in Windows nicht angezeigt ms27a Festplatten und Datenspeicher 6 05.04.2005 15:40
Festplatte wird nicht erkannt??? Gast Festplatten und Datenspeicher 2 08.12.2002 02:05


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:13 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved