TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Windows & Programme

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.11.2006, 15:08   #1 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 43

pred befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Unterstützung per Remote Dektop

Hi, es kommt äutig vor, das ich freunden oder bekannten bei problemen mit dem rechner helfen muss. Da ich aber oft keine Zeit und Lust habe hinzufahren und mit vor ort an den bildschirm zu setzten, wäre es mir am besten das per remote zu machen.

Normale fern-administration per VNC oder Remote Dektop kenne ich bereits, aber kann man mit den bordeigenen mitteln von windows xp das nicht so machen, das man eine art hilfeanforderung von dem bekommt, der das Problem hat und sich dann auf den Desktop der momentan angemeldeten benutzer einklinkt (also nur eine einmalige sitzung ohne benutztung eine Admin accounts o.ä.).
Also ohne das der Mensch, der das Problemchen mit seinem Computer hat, irgendwelche anderen software installieren muss, zusätzlichen accounts anlegen muss, login daten herausgeben muss. Der schutz sollte vielleicht noch durch einmaliges Passwort gegeben sein, das z.b. per Telefon übermittelt wird. Und der Mensch mit dem Problem soll auch sehen können, was am rechner gerade gemacht wird.

So, Ich hoffe das war ausführlich genung und zu dem noch verständlich. Ich meine von so etwas schon einmal gehört zu haben.

Danke für eure Hilfe
pred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2006, 15:13   #2 (permalink)
semi-diabolisch
 
Benutzerbild von [EID]-Mr.GiZMO
 

Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 2.922

[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein[EID]-Mr.GiZMO kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Unterstützung per Remote Dektop

Was ich letztlich genutzt habe, ist eine Erweiterung des neuen Skype 3 Beta.

Nennt sich Unyte Application Sharing (Geht auch als Standalone, ohne Skype).
http://www.unyte.net/

Das installiert der, auf dessen Rechner was gemacht werden soll und der Client kann per Browser zusehen und nach Freigabe eingreifen.
War mein Post nützlich für dich? Ein Danke oder eine Bewertung sind immer schön.
Teilnehmer der Initiative "User verbessern Qualität im Forum" | Meine Systeme

Darf ich mal bitte vorbei?! Das geht nach Kompetenz... Danke! | | | Einmal dachte ich, ich hätte Unrecht. Hab mich aber getäuscht!
"Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pacman das getan, würden wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören."

[EID]-Mr.GiZMO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2006, 19:00   #3 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von dr_mordio
 

Registriert seit: 10.09.2004
Beiträge: 1.070

dr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekannt

Standard AW: Unterstützung per Remote Dektop

XP hat doch eine fest eingebaute version.

die lässt sich z.b. über den eigenen MSN-Messenger starten und benutzen.
habe damit auch mal einem freund geholfen, der sehr weit weg wohnt.

allerdings sollte man um das ganze benutzen zu können, nicht die remotedesktop unterstützung mit programmen wie XP-Antispy abschalten. oder zumindest für die sitzung wieder aktivieren.

MfG
Alex
Wenn dir mein Beitrag geholfen hat oder interessant war, dann wär eine Bewertung ganz nett
Klick dazu einfach auf dieses Icon http://forum.tweakpc.de/images/buttons_2/reputation.gif unten links und gib einen kurzen Kommentar ab. Danke.
dr_mordio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 12:33   #4 (permalink)
EoN
Kaffeejunkie
 
Benutzerbild von EoN
 

Registriert seit: 01.05.2002
Beiträge: 5.035

EoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Unterstützung per Remote Dektop

Zitat:
Zitat von dr_mordio
XP hat doch eine fest eingebaute version.

die lässt sich z.b. über den eigenen MSN-Messenger starten und benutzen.
habe damit auch mal einem freund geholfen, der sehr weit weg wohnt.

allerdings sollte man um das ganze benutzen zu können, nicht die remotedesktop unterstützung mit programmen wie XP-Antispy abschalten. oder zumindest für die sitzung wieder aktivieren.

MfG
Alex
Du brauchst nicht mal den MSN Messenger. Du kannst die Anforderungen einfach per Mail verschicken. Das einzige was Du einstellen musst ist die Portweiterleitung des Ports für Remote Desktop in einem evtl vorhandenen Router.
EoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 14:44   #5 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von dr_mordio
 

Registriert seit: 10.09.2004
Beiträge: 1.070

dr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekanntdr_mordio ist jedem bekannt

Standard AW: Unterstützung per Remote Dektop

guter tipp.

bin bisher nicht in die situation gekommen das ohne messenger versuchen zu müssen, da ich und die kumpels alle MSN haben.

Aber gut zu wissen, für den fall das es mal einer nicht hat.

MfG
Alex

PS: Bewertung geht gerade nicht, da ich dich gerade erst auf empfehlung bewertet habe.
dr_mordio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2006, 16:47   #6 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 30.12.2005
Beiträge: 43

pred befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Unterstützung per Remote Dektop

Ah, ich habs gefunden! danke für den denkanstoss.



Für alle die es Interessiert, wie so eine "Remote Assistance" funkioniert, hier eine kurze Anleitung:

Derjenige der Hilfe benötigt geht über das Startmenü auf "Hilfe und Support"

Dort klickt er auf "Einen Bekannten auffordern, eine Verbindung über Remoteunterstützung mit Ihrem Computer herzustellen".
http://img120.imageshack.us/img120/8...ntergq9.th.png

Dann auf "Jemanden einladen, Ihnen zu helfen".
http://img465.imageshack.us/img465/4...adenuk6.th.png

Als nächstes muss man sich entscheiden, ob man sich Einladung für Remote Assistance per MSN, Email oder einen anderen Weg verschickt.
Ich ziehe "Einladung in Datei speichern (Erweitert)" vor, so kann man die Datei auch z.b. per Instant messanger verschicken.
http://img179.imageshack.us/img179/1...ndenwv9.th.png

Als nächstes kann der Hilfesuchende noch seinen Namen und die Gültigkeit der Einladung eingeben.
http://img143.imageshack.us/img143/9...keitli4.th.png

Jetzt noch ein Passwort angeben, das man die Helfer mitgeilt (z.b. Telefon, IM).
Dieser muss der Helfer vor herstellung der Verbindung eingeben.
http://img165.imageshack.us/img165/2...wortxb5.th.png

Jetzt wird kommt der Dialog zum Abspeichern der Datei.

Achtung: Soll die Unterstützung übers Internet ausgefürt werden und der PC, auf dem ein Problem behandelt werden soll, befindet sich in einem LAN, enthält die Datei ggf. die Lokale IP adresse. Mit kann der Helfer nichts anstellen. Man könnte das umgehen, in dem man die datei RAInvitation.msrcincident mit einem text editor öffnet und die lokale ip durch die Internet ip austauscht. Getestet habe ich dies aber noch nicht. Desweiteren muss natürlich der port für den Remote Desktop im Router geforwardet und in einer Firewall freigegeben werden (Port: 3389).

Anschließend wird die Datei an den gewünschten Helfer übermittelt.

Dieser fürt diese einfach per doppel klick aus und gibt das mitgeteilt Passwort ein.
http://img479.imageshack.us/img479/3...auenuw3.th.png

Wenn eine Verbindung zustande kommt, muss der Hilfesuchende einen Dialog bestätigen und der Helfer kann den Desktop des Hilfesuchenden einsehen.

Der rest ist eigendlich einfach und intuitiv bedienbar. Der Helfer kann die Steuerung der Maus übernehmen, dateien zuschicken und mit dem Hilfesuchenden reden.


Ich hoffe die Anleitung hilft allen, die diese Funktion noch nicht kannten.


Weitere Links dazu (engl):

http://www.microsoft.com/windowsxp/u...ist/intro.mspx
http://www.microsoft.com/technet/pro.../rmassist.mspx
pred ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
dektop, per, remote, unterstuetzung, unterstützung


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Android Remote steuern Profi Overclocker Linux bzw. Non-MS & Programme 4 22.07.2013 01:32
Remote Desktop Hilfe Mr. Mp3 Netzwerk 10 05.06.2006 08:41
Remote Programm Lighzz Windows & Programme 9 10.05.2006 11:24
Thema für Dektop !! Delirio2410 Off Topic 4 29.01.2006 13:31
Remote Verbindung aufbauen tobsen Netzwerk 8 13.07.2005 08:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:15 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved