TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Windows & Programme

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 12.07.2012, 17:11   #1 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 02.11.2008
Beiträge: 123

maku befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Erfahrungen AXTU - ASRock Extreme Tuning Utility v0.1.246

Bisher habe ich dieses Tool dafür genutzt, um meinen CPU-Lüfter und einen Gehäuselüfter (PWM) auf Level 1 runterzuregeln.
Die anderen 3 Gehäuselüfter regle ich gekoppelt über eine manuelle Lüftersteuerung.
Die Target-Temperatur-Einstellung konnte ich bisher noch nicht testen, weil der niedrigste Wert dafür 45 Grad sind und die bisher (zum Glück) noch nicht erreicht wurden.

Soweit funktioniert das auch recht gut.

Jetzt habe ich allerdings mal das integrierte Xfast RAM Tool "in Betrieb" nehmen wollen.
Als Partitionsgröße habe ich 8GB eingegeben und folgende Optionen aktiviert:

"Ready Boost" off
"System Temporary Files" -> on
"IE Cache Files" -> on
"Memory Pagefile" -> on
"User Temporary Files" -> on

Allerdings scheint das nicht wirklich rund zu laufen.
Nach einiger Zeit im normalen "Leerlaufbetrieb" (Win-Explorer und Notepad geöffnet) hat sich der Rechner einfach ausgeschaltet bzw. neu gestartet.

Außerdem startet Photoshop nicht mehr und bei jedem Start von Windows 7 Pro x64 erscheint folgende Fehlermeldung im Eventlog:

"Das System konnte den Treiber für das Speicherabbild nicht laden."
Ereignis-ID: 45

Ist das Programm einfach nur extrem buggy oder empfiehlt sich der Einsatz einer RAMDisk mit meinen Gegebenheiten ohnehin nicht?



Nachfolgend noch meine Hardwareauflistung:
Gehäuse:
Xigmatek Midgard II

zusätzliche Gehäuselüfter:
zweiter Frontlüfter:
Enermax T.B.Silence PWM (120 mm x 120 mm x 25 mm)

Deckel:
140x140x25mm be quiet! Shadow Wings SW1 Mid-Speed, BQT

Staubfilter für Gehäuse:
zwei DEMCiflex Staubfilter 140mm schwarz/schwarz für linke Gehäusewand

CPU:
Intel® Core™ i5-3450 (Boxed, FC-LGA4, "Ivy Bridge")

CPU-Kühler:
Thermalright True Spirit

Mainboard:
ASRock Z77 Extreme4

Festplatten:
3 x Seagate ST3000DM001 3 TB (SATA 600, Barracuda 7200.14) - (2 x intern RAID 1 x extern USB 3.0)

Laufwerk (extern / eSATA):
LG BE12LU38

Netzteil:
be quiet! Straight Power E9 480W CM

RAM:
G.Skill DIMM 16 GB DDR3-1333 Kit (F3-1333C9D-16GAO, Ares-Serie)

Card-Reader (5 1/4):
akasa InterConnect Pro

Grafikkarte:
2048MB Sapphire Radeon HD 7850 OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (lite retail)

RAID-Controller:
onboard Intel Variante (RAID1)

Soundkarte:
erstmal nur der onboard-Chip (Logitech 5.1 System wird per analog verbunden)
maku ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
asrock, axtu, erfahrungen, extreme, tuning, utility


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ASRock AXTU Problem cansoni ASRock Intel Mainboards 6 04.11.2014 11:50
ASRock z97 Extreme 4 wake on usb fryyman ASRock Intel Mainboards 6 18.08.2014 14:48
[News] ASRock X99 Extreme 4, Extreme 6 und X99X Killer - Erste Fotos und Details zu X99 TweakPC Newsbot News 1 01.08.2014 06:56
ASRock Z97 Extreme 6 + G.Skill TridentX Exit ASRock Intel Mainboards 1 29.04.2014 23:23
[News] ASRock Z68 Extreme 4 im Anmarsch TweakPC Newsbot News 16 27.04.2011 18:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:11 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved