TweakPC



be quiet! Pure Base 500 im Test (4/5)

Einbau

Der Einbau der Hardware geht beim Pure Base 500 fast wie von allein. Wenn man das Case erst einmal geöffnet hat, wird selbst dem Einsteiger, der noch nie einen PC gebaut irgendwie schnell klar was wo hingehört. Der Aufbau des gesamten Gehäuses liefert trotz der eher geringen Maße enorm viel Platz zum arbeiten. Das liegt natürlich auch daran, dass die ganzen Laufwerke einfach über die Rückseite montiert werden und so der gesamte vorderen Raum für das Mainboard und andere Einbauen bereit steht. 

Das Mainboard liegt wie bei solch kompakten Gehäusen üblich direkt unten auf der Netzteilblende auf, allerdings befinden sich dort auch die beiten Kabelöffungen, so dass eine Verkabelung hier eher kein Problem darstellt. Grafikkarten und alle weiteren Komponenten lassen sich entsprechend einfach einbauen und verkabeln.

Der Einbau der 3.5'' Laufwerke in den dafür vorgesehenen Käfig erfolgt exakt genauso wie bei den bisherigen Modellen über spezielle Schrauben und die dafür vorgesehen Gummidämpfer. Der Käfig selbst wird dann einfach im Gehäuse positioniert.

Die 2.5'' Laufwerke werden genauso einfach an die passenden Positionen verschraubt. Besonders nett ist dabei der vertikale Halter, der die Verkabelung verdeckt und die Laufwerke von vorne sichtbar macht. Da mittlerweile auch einige SSD mit RGB-Beleuchtung auf der Oberseite angeboten werden ist das ein nettes Gimmick.

Beim Einbau des Netzteils gibt es ebenfalls keine Probleme einfach Rahmen aufschrauben und dann in das Gehäuse einschieben. Die Verkabelung kann dann gut als letztes erfolgen, da beim Pure Base 500 bis auf vielleicht das EPS Kabel eigentlich alle Bereich gut zugänglich sind. Wie bei kompakten Cases übliche empfiehlt sich ein modulares Netzteils, da sonst der gesamte Kabelbaum nicht genutzter Kabel unter die Netzteilkammer gequetscht werden muss.

Zurück: Innenleben | Weiter: Fazit
Inhaltsverzeichnis:
[4] Einbau
[5] Fazit
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.