TweakPC



Chieftec Chieftronic M1 Gaming Cube mit ARGB im Test

Kleiner Würfel mit stylischer Front und viel Glas

Nach den beiden ersten Produkten, die Chieftec unter dem neuen auf Gamer ausgerichteten Label Chieftronic eingeführt hat, gesellt sich nun ein weiteres dazu. Zu dem Chieftronic PowerPlay Netzteil und Chieftronic G1 Gehäuse gesellt sich ein weitere Case, dass vor allem Gamer im Auge hat, das Chieftec Chieftronic M1. Das M1 teilt sich dabei die Designmerkmale mit dem G1, fällt aber als Cube-Gehäuse wesentlich kleiner aus und setzt zudem mehr auf Glas und weniger auf Blech.

Chieftec will mit dem M1 sein neues Gamer-Image aufbauen und so unterscheidet sich das Case auch deutlich von den anderen Chieftec Produkten, die zum großen Teil eher in den Bereich Business-Hardware einzusortieren sind. Zum Hauptgeschäftsfeld des Anbieters, der kürzlich sein 25 Jähriges Jubiläum gefeiert hat, zählt eben immer noch die Systemintegration. Nachdem man sich mit verschiedenen Gehäusen, wie dem Chieftec Stallion GB-01B oder dem aufklappbaren Gaming-Cube CI-01B-OP, bereits an den Gaming-Sektor herangetastet hat, wird nun unter dem Label Chieftronic alles zusammengefasst, was speziell für die ständig wachsende Gaming-Community angeboten wird.

Das Chieftronic M1 Gehäuse ist als Gaming-Cube für Mainboards im MiniITX oder MicroATX Standard gedacht und fällt dementsprechend erheblich kleiner aus, als der ATX Tower Chieftronic G1. Mit einer Größe von 400mm x 270mm x 345mm zählt das Gehäuse zu den mittelgroßen Cubes. Größer als die ganz kleinen Mini-ITX-Cubes, aber auch kleiner als die größeren MicroATX Modelle.  Mit einem Straßenpreis von etwa 90 Euro liegt das Case auf etwa dem gleichen Level wie der ATX-Tower, kommt dank des Gläsernen Aufbaus, aber etwas hochwertiger daher.

Das Chieftronic M1 ist nämlich im Gegensatz zum M1 rundum verglast. Sprich sowohl die beiden Seitenpanele, als auch der Deckel sind getönte Echtglasscheiben, die den Blick ins Innere freigeben.

Die dezente und eher schnörkellose Optik des M1 wird lediglich durch eine schön integrierte ARGB-Beleuchtung aufgewertet. Die Front besitzt dabei genau wie beim G1 zwei RGB-Streifen die in der Mitte eingearbeitet sind. Dabei werden werden alle herkömmlichen +5V adressierbaren RGB-Mainboardtechnologien wie ASUS AURA, ASRock RGB Sync, MSI Mystic Light Sync und Gigabyte RGB FUSION unterstützt.

Ab Werk ist bereits ein Lüfter in der Rückseite des Gehäuses verbaut und auch dieser ist mit einer ARGB Beleuchtung versehen und direkt an den internen RGB-Hub angeschlossen, für den es im Lieferumfang auch eine Fernbedienung gibt.

Schauen wir uns also einmal genauer an, wie das Chieftronic M1 so aufgebaut ist und was es an Besonderheiten zu bieten hat.

Lieferumfang und technische Daten

Der Lieferumfang des Chieftronic M1 umfasst die üblichen Zugaben wie die üblichen Schrauben, Einbaumaterialien und notwendigen Kabeln und ein kleines Handbuch. Dazu gibt es den vorinstallierten RGB-Lüfter, Controller und die dazugehörige Fernbedienung. Schön am neuen Gehäuse ist auch die Verpackung, denn das Case kommt nicht nur in einem stabilen Karton, sondern ist zudem auch noch in einer schützenden Stoffhülle eingepackt.

  • Farbe Schwarz
  • Material 0,8 SPCC und Seitenteile und Oberteil aus gehärtetem Glass
  • M/B Unterstützung Mini ITX, mATX
  • Abmessungen (TxBxH) 400mm x 270mm x 345mm
  • Gewicht (Netto/Brutto) 7,47kg / 8,93kg
  • Laufwerkseinschübe extern -
  • Laufwerkseinschübe intern (2x 3,5” und 2x 2,5”) oder 4x 2,5”
  • Netzteil ATX PSU (optional, 140mm - 180mm)
  • Frontanschlüsse 2x USB 3.0 (USB 3.1 Gen 1), 1x USB 2.0, Mic-in, Audio-out (AZALIA / HD-Audio)
  • Lieferumfang Handbuch, Schraubensatz, 120mm RGB Lüfter vorinstalliert, RGB Lichtstreifen vorinstalliert,
  • Fernbedienung, abnehmbare Staubfilter, 1x RGB Multifunktions-Hub
  • PCI Slots 4
  • Lüfter (optional) Vorne: 2x 120mm oder 2x 140mm Lüfter oder 280mm Radiator
  • Hinten: 1x 120mm oder 140mm Lüfter (120mm Lüfter vorinstalliert)
  • CPU Kühler Höhe (max.) 180mm
  • VGA Kartenlänge (max.) 320mm
  • Garantie: 24 Monate
Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.