TweakPC



Test: LC-Power Fortress X 973W - Weißes Gaming-Gehäuse

Fortress-Gaming-Tower von LC-Power

Der Hardwarehersteller LC-Power ist bisher vor allem im Low-Budget-Markt aufgetreten, wo man etwa mit günstigen Netzteilen vertreten ist. Mit der Fortress-X-Serie kommen nun Gehäuse aus der Mittelklasse dazu, die zu Preisen von etwa 70 Euro einen dezent aggressiven Gamer-Look bieten und sich somit je nach Geschmack auch noch als Wohnzimmer-PC eignen.

Das von uns getestete Modell Gaming 973W - Fortress X kommt dabei in weißer Grundfarbe mit schwarzen Mesh-Elementen an der Front, auf dem Deckel und an der Seitentür. Die Frontseite wird zudem von einem illuminierten Drehknopf für die Lüftersteuerung dominiert, der bis zu vier Lüfter mit PWM-Anschluss und einen Lüfter via Molex-Anschluss ansteuern kann.

LC-Power Fortress X Gaming 973

Leider hat LC-Power darauf verzichtet, ab Werk Gehäuselüfter einzubauen. So können laut Datenblatt zwar bis zu drei Lüfter installiert werden - ein 140- oder 170-mm-Lüfter in der Front, ein 140- oder 170-mm-Lüfter im Deckel und ein 120-mm-Lüfter an der Rückseite - möchte man diese allerdings auch bestücken, kommen zum Preis von 70 Euro noch einmal je nach Lüftertyp bis zu 50 Euro obendrauf.

Das auf dem Gehäusedeckel untergebrachte I/O-Panel bietet zwei Mal USB 3.0, ein Mal USB 2.0, Soundanschlüsse und eine HDD-Docking-Station. Das gesamte Panel kann hinter einer halbtransparenten Plastikscheibe versteckt werden, wodurch die Einbuchtung der Docking-Station versteckt wird, die aber zugleich einen weniger wertigen Eindruck hinterlässt, als die übrige Oberseite.

LC-Power Fortress X Gaming 973

Die beiden Seitenteile sind aus solidem Metall gefertigt. Die oftmals bei Gehäusen bis etwa 50 Euro anzutreffenden "Wabbelwände" findet man beim LC-Gehäuse nicht. Einen vergleichbar guten Eindruck hinterlässt die Verarbeitungsqualität des Innenraum-Metalls, das auch auf Druck nur wenig nachgibt und somit auch nicht als Vibrations-Katalysator wirkt. Kanten sind abgerundet und Nieten waren im Testgehäuse sauber entgratet.

Technisches Datenblatt

  • Gehäusetyp: Midi-Tower
  • Motherboard: ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
  • Gehäusematerial: Metall
  • Abmessung Gehäuse h x b x t: 500 x 210 x 520 mm
  • Abmessung Käfig h x b x t: 460 x 210 x 480 mm
  • Laufwerkseinschübe 3,5" extern: 1
  • Laufwerkseinschübe 5,25" extern: 3+1
  • Laufwerkseinschübe 2,5" oder 3,5" intern: 6
  • PCI-Slots: 8
  • Anzahl Lüfter: 0/3 - Front: 1x 140/170 mm; Top: 1x 140/170 mm; Back: 1x 120 mm
  • Frontblende: Audio-Port: HD Audio / AC97, USB 3.0-Port: 2, USB 2.0-Port: 1
  • Grafikkarten: bis zu 340 mm
  • Gewicht: 9,92 kg
Inhaltsverzeichnis:
[3] Fazit


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.