TweakPC



SilverStone Grandia GD05 - Preiswerte HTPC Gehäuse Generation (7/7)

Fazit

Außen klein und Innen groß

Bei der Front und beim Lüfterkonzept muss man das ein oder andere Auge zudrücken, so dass man fast schon am Grandia GD05 zu zweifeln beginnt. Doch wenn man erst den inneren Aufbau des Gehäuses studiert hat, kommt man aus dem staunen gar nicht mehr heraus. Das Grandia GD05 wurde tatsächlich für übergroße Hardware konzipiert. Obwohl es nur halb soviel Volumen besitzt, wie ein gewöhnlicher Midi-Tower bietet es dennoch genug Platz für bis zu zwei Dual-Slot 28cm Grafikkarten. Mit anderen Worten: Bis auf die Radeon HD 5970 passt hier jede Grafikkarte rein. Das Netzteil darf hier bis zu 19cm lang sein. Wer also ein 1000 Watt Netzteil verbauen möchte, kann dies gerne tun. Wenn man den seitlichen Lüfter entfernt, dann passen sogar noch stärkere und längere Netzteile hinein (z.B. 1500 Watt mit 22cm).

Und auch beim Prozessorkühler wurde darauf geachtet, dass dieser möglichst viel Platz erhält. So darf er bis zu 120mm hoch sein, was auf die Hälfte aller Prozessorkühler zutrifft. Lediglich beim Mainboard lässt sich nur ein Micro-ATX Modell verbauen, doch da es schon längst SLI- und CrossFire-fähige Micro-ATX-Boards gibt, lässt einem das Grandia GD05 einen großen Spielraum bei der Wahl der verwendeten Hardware.

Wenn SilverStone in einer zukünftigen Revision das Lüfterkonzept (speziell die Staubfilterposition) korrigiert und auch die Frontlackierung verbessert, wird dieser schmucke HTPC sicher mit wehenden Fahnen unseren Editors-Choice-Award erobern. Dabei kann es nicht schaden, ihm vielleicht auch noch einen eSATA-Anschluss zu spendieren. Im Moment jedoch muss er sich lediglich mit einer sehr guten Wertung zufrieden geben. Und so stellt er für SilverStone - und für knapp 80 Euro - einen gelungenen Versuch dar, in preiswertere Gefilde vorzustoßen.

Positiv:

  • Mehrfach entkoppelt
  • Gut gelungenes Aluminium-Imitat
  • platzoptimiertes System
  • Drei serienmäßige Lüfter
  • Modularer Aufbau
  • Raum für Überlängenhardware

Negativ:

  • Einfacher Gehäuselack
  • Ungünstig platzierte Staubfilter

TweakPC Preisvergleich:

SilverStone Grandia GD05

 

27.03.10 / zk

ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.