TweakPC



AMD Radeon HD 6850 und HD 6870 Test (19/21)

Eyefinity Performance auf der Radeon HD6850/70

Genug Leistung für drei Bildschirme?

Wie wir gesehen haben kann die Radeon HD 6000 Serie bis zu sechs Monitore ansteuern. Ein Desktop-Bild auf die Monitore zu bringen ist die eine Sache, aber kann man mit der Radeon HD 6850/70 auch Eyefinity für Games nutzen? Immerhin muss man hier eine dreimal so hohe Auflösung bewältigen wie es auf einem einzelnen Monitor der Fall ist.

Eyefinity kann gerade bei Rennspielen oder Shootern eine Menge Spaß und ein wirklich tolles Spielgefühl vermitteln. AMD bewirbt dieses Feature nicht umsonst für alle Modelle der HD 5000 und 6000 Serie. Um wirklich Spaß an Eyefinity beim Gaming zu haben, muss allerdings die Performance stimmen und die Anforderungen an das System sind bei einem solchen Setup nicht ohne. Man sollte hier auch nicht vergessen, dass die Radeon HD 6850/70 eben keine High End Karte ist, auch wenn das Design und die gebotenen Features, nach einer High End Karte aussehen.

Problematisch am Eyefinity von AMD ist derzeit, dass die Auflösung nicht wirklich frei wählbar ist. Während man bei NVIDIAs Vision Surround zum einen sowieso SLI braucht, also mehr Leistung hat und fast jede Auflösung beliebig wählen kann, wird man bei Eyefnity auf drei Auflösungen fest gelegt.

 Diese sind die native volle Auflösung (wofür eine Karte oft zu schwach ist), 2400x600 (grobpixelig) und eine festgelegte Auflösung dazwischen. Hat man zum Beispiel drei 1920x1200 Monitore so sind die Auflösungen 5760x1200, 5040x1050 und 2400x600. Wird die Performance also knapp ist man auf 2400x600 festgelegt oder muss alle Details so weit runter schrauben, dass man die höheren Auflösungen fahren kann.

Zur Beurteilung der Eyefinity Leistung der Karte haben wir daher ein paar Benchmarks mit einem 3x1680x1050 und 3x 1920x1200 Setup durchgeführt. Für das 1920x1200 Setup ist die Radeon HD 6850 und 6870 zu schwach, weshalb wir die Werte hier nicht anzeigen. Die Einzelnen Resultate können wieder in den interaktiven Benchmarks zu Eyefinity abgerufen werden.

Performance Durchschnitt Eyefinity/Vision Surround

Performance auf 3x 1680x150 ohne und mit Antialiasing

NVIDIA GeForce GTX 480 SLI
ATI Radeon HD 5870 CF 2x
NVIDIA GeForce GTX 470 SLI
ATI Radeon HD 5970
ATI Radeon HD 5870
ATI Radeon HD 6870
ATI Radeon HD 5850
ATI Radeon HD 6850
98.2 [0%] [0.14/€]
82.8 [-16%] [0.15/€]
81.7 [-17%] [0.20/€]
75.4 [-23%] [0.19/€]
54.6 [-44%] [0.20/€]
48.9 [-50%] [0.24/€]
46.2 [-53%] [0.23/€]
41.2 [-58%] [0.27/€]
Performance Durchschnitt - 5040x1050 Standard
0

%

NVIDIA GeForce GTX 480 SLI
NVIDIA GeForce GTX 470 SLI
ATI Radeon HD 5870 CF 2x
ATI Radeon HD 5970
ATI Radeon HD 5870
ATI Radeon HD 6870
ATI Radeon HD 5850
ATI Radeon HD 6850
98.2 [0%] [0.14/€]
69 [-30%] [0.17/€]
60.5 [-38%] [0.11/€]
55.5 [-43%] [0.14/€]
39.1 [-60%] [0.14/€]
36.2 [-63%] [0.18/€]
32.7 [-67%] [0.16/€]
28.2 [-71%] [0.19/€]
Performance Durchschnitt - 5040x1050 4AAx16AF
0

%

Spielbarkeit Eyefinity/Vision Surround

Spielbarkeit auf 3x 1680x150 ohne und mit Antialiasing

< 20
unmöglich
< 40
untauglich
< 60
selten
< 80
gelegentlich
< 90
eingeschränkt
< 95
gut
95-100
sehr gut
>100
Optimal

NVIDIA GeForce GTX 480 SLI
ATI Radeon HD 5870 CF 2x
NVIDIA GeForce GTX 470 SLI
ATI Radeon HD 5970
ATI Radeon HD 5870
ATI Radeon HD 6870
ATI Radeon HD 5850
ATI Radeon HD 6850
100.6
100.3
100.1
99.7
90.8
88.7
87.7
85.5
Performance Spielbarkeit - 5040x1050 Standard
0

Punkte

NVIDIA GeForce GTX 480 SLI
ATI Radeon HD 5870 CF 2x
NVIDIA GeForce GTX 470 SLI
ATI Radeon HD 5970
ATI Radeon HD 5870
ATI Radeon HD 6870
ATI Radeon HD 5850
ATI Radeon HD 6850
100
86.2
86.1
86
84.4
83.4
81.9
71.7
Performance Spielbarkeit - 5040x1050 4AAx16AF
0

Punkte

ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.