TweakPC



KFA2 GeForce RTX 2080 Super Work The Frames im Test (7/7)

Fazit

Die KFA2 GeForce RTX 2080 SUPER Work The Frames Edition liefert bei uns im Test einen hervorragenden Gesamteindruck ab. Ausgestattet mit einem Custom-Kühler bekommt man hier eine laufruhige Karte, mit der man von der Leistung her in 1440p alles und auch in 4K zumindest alle etwas älteren Games problemlos spielen kann. Das gilt aber nur solange man sich nicht mit dem RTX-Feature befasst, das die Performance aller GeForce Karten massiv nach unten drückt.

Wie bei allen neuen GeForce-Karten abseits der 2080 Ti  könnten aber irgendwann, je nach Spiel, Texturen und Einstellungen die vorhandenen 8 GB Speicher zu klein werden. Anderseits ist der Aufpreis für die GeForce RTX 2080 Ti wiederum so derbe, so dass hier öfter der Geldbeutel als der Wunsch nach mehr Speicher entscheiden wird.

Insgesamt liegt die Performance leicht über RTX 2080 und somit auch über der 1080 Ti. Eigentlich gibt es an der Performance der Karte nicht viel auszusetzen. Wenn man etwas kritisieren möchte, dann sicherlich, dass der Abstand zur GeForce RTX 2070 und den älteren Karten etwas höher sein könnte.

Der von KFA2 eingesetzte Kühlkörper lässt einen auch in hitzigen Gaming-Sessions nicht im Stich. Dank des Zero-Fan-Modus gibt es bei niedriger Last nichts zu hören. Aber auch bei Last kann der Kühler nur recht dezent wahrgenommen w erden und wird zu keiner Zeit störend laut. Beim Thema Spulenfiepen gibt es auch nur Positives zu berichten, wir konnten nämlich kaum Spulenfiepen bei uns wahrnehmen. Das Lüfter An-Aus-Problem, dass immer wieder bei Grafikkarten auftaucht, wirkt sich bei der neuen KFA2 Karte nur wenig aus und kann auch leicht durch eine Anpassung der Lüfterkurve beseitigt werden.

Das fetteste Highlight an der WTF-Karte, ist ganz klar die RGB-Beleuchtung der Lüfter. Diese sieht in Kombination mit dem schwarzen Kühler nicht nur sehr schick aus, sondern wird zum echten RGB-Feuerwerk mit fantastischen Effekten in den eigens dafür entwickelten Lüftern. 23 RGB-Effekte stehen in KFA2s hauseigenem Tool zur Verfügung. 

Die GeForce RTX 2080 Super WTF von KFA2 ist aktuell sicherlich eine der interessantesten RTX 2080 Super Karten, insbesondere dann wenn man auf schicke RGB-Beleuchtung steht. Die Karte wird zu einem attraktiven Preis angeboten und gehört zu den günstigeren 2080 Super Modellen, Leistung und Verarbeitung stimmen und die Beleuchtung gehört definitiv zum aktuell besten was auf GeForce Karten zu finden ist.

Vorteile:

  • Schickes Design mit sehr ausgfallenen RGB-Lüftern
    Speziallüfter Lüfter mit Reflektionen
  • Beleuchtete Backplate
  • Gute Verarbeitungsqualität
  • Sehr gute 1440p/2160p Performance
  • Für Leistung angemessen Leistungsaufnahme
  • Insgesamt Laufruhig und guter Custom-Kühler
  • Für 4K geeignet
  • Gute Temperaturwerte

Nachteile:

  • Relativ lange Karte
  • Backplate aus Kunststoff beleuchtet, aber leider keine Kühlfunktion
  • Lüfterspeed unter 1100 UPM führt zu ständigem ON/OFF beim Lüfter



6.4.20 / rj/jrf



ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.