TweakPC



Streamplify Setup - Lights, Cam, Mic, USB-Hub und Greenscreen im Test (3/4)

 

Streamplify CAM 1080p Webcam

Eine brauchbare Webcam sollte für die meisten Streamer auch zur Ausrüstung gehören. Daher werfen wir einen Blick auf die CAM 1080p Webcam. Eine kleine Webcam für ca. 60 Euro die mit kleinem Tripod oder Klemmhalterung ausgeliefert wird. Angeschlossen über ein ca. 2 Meter langes USB-Kabel. Eine Schnellanleitung mit QR-Code rundet das Zubehörpaket ab. In der Webcam arbeitet ein 2 MP CMOS-Sensor bei bis zu 1080p mit 60 FPS.

Die Webcam wird einfach via USB am PC eingesteckt und schon kann es losgehen. Plug&Play heißt hier das Zauberwort. Nach einem Test in Discord zeigte sich ohne Einstellungen zu tätigen ein sauberes und klares Bild. Der Focus lag perfekt auf dem Gesicht´, der Autofocus generell macht eine sehr gute Figur. Je nach Software kann man natürlich noch allerhand Einstellungen tätigen um das Bild zu verbessern. Durch die Halterungen kann die CAM 1080p entweder am Monitor oder auch auf dem mitgelieferten Stativ mitgenutzt werden. Die Handhabung ist generell sehr einfach und die Bildqualität überzeugt im Test bei uns.

Egal ob Videochat auf Arbeit oder privat. Das integrierte Mic ist okay, das Kondensatormikrofon von Streamplify aber deutlich besser. Somit auch hier, eine funktionale und für einen guten Preis erhältliche Webcam ohne viel Schnickschnack.

Technische Daten:

  • Anschlusskabel: 1x USB 2.0 Typ A; Länge: 2 m
  • Maximale Videoauflösung: 1080p mit 60 FPS bei MJPEG;
  • Zusätzliche unterstützte Auflösungen: 1.920 x 1.080, 1.280 x 720, 960 x 540, 848 x 480, 640 x 360, 320 x 240 Pixel
  • Unterstützte Bildwiederholrate: MJPEG: 60 / 30 / 24 / 20 / 15 / 10 / 7,5 / 5;
    • YUY2, NV12: 30 / 24 / 20 / 15 / 10 / 7,5 / 5
  • Sichtfeld: 90°(diagonal)
  • Fokus: 70 mm bis unendlich
  • Integriertes Mikrofon: Mikrofon mit Rauschunterdrückung
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows 10 / 8 / 7 / Vista / XP, Mac OS, Chrome OS

Streamplify Mic Arm

Ein ordentliches Kondensatormikrofon sollte ebenso zum neuen Setup dazu gehören. Streamplify bietet hier eine Version mit Arm oder eine mit Tripod an. Wir schauen uns die Version mit Arm genauer an. Neben dem Mic und dem Arm, gibt es einen Popschutz, eine Mikrofonspinne sowie Montagematerial und eine Schnellanleitung dazu. Auch hier gibt es für mehr Infos einen QR-Code. Auch das Mic Arm wird via USB einfach Plug&Play in den USB-Port am PC gesteckt und dann kann es auch schon losgehen. RGB ist als dezenter Effekt direkt am Mic vorhanden und kann bei Bedarf auch ausgeschaltet werden. Ein 3,5-mm-Klinkeanschluss und ein Steuerungsschalter runden das Gesamtpaket ab. Der Zusammenbau sowie die Montage am Tisch gehen einfach von der Hand. Am Mic selber ist ein USB-C-Stecker auf der Unterseite zu finden.

Soundtechnisch liefert das Mic Arm eine gute Leistung ab. Audiothemen sind generell ein Streitthema, jeder hat hier so seine Vorlieben, das an dieser Stelle nur angemerkt. Grundsätzlich kann man mit dem Streamplify Mic Arm nicht viel falsch machen, die Mitteltöne werden ohne Anpassungen am EQ sehr gut aufgenommen. Ebenso gefallen uns die Tiefen sehr gut. Bei den Hochtönen fehlt noch ein Ticken als Klarheit, lässt sich aber merh als verschmerzen. Grundsätzlich kann man bei Audio- wie auch bei Optikprodukten unendlich viel Geld versenken, ob das dann alles besser macht, lassen wir im Raum stehen.

Auch beim Mic gefällt uns das hervorragende Gesamtpaket, einfache Einrichtung, Plug&Play, gute Audioqualität und ein guter Preispunkt. Besonders Interessant ist das Paket nicht nur für Einsteiger, sondern auch für Menschen, die einfach gerne mal ein Kondensatormikrofon für Podcasts oder Videovertonung nutzen möchten. Für um die 70 Euro kann man hier wenig Falsch machen.

Technische Daten:

  • Farbe: Schwarz
  • Kondensatoren: 16 mm
  • Richtcharakteristika: Stereo, Cardioid
  • Frequenzbereich: 100 Hz - 18 kHzv
  • Empfindlichkeit: -36 dB (1V/Pa @ 1 kHz)
  • Bitrate: 16 Bit
  • Sample-Rate: 48 kHz
  • Anschlusskabel: 1x USB 2.0 Typ A
  • Länge: 2 m
  • Kompatibilität: Windows 10 - XP, Mac OS, Chrome OS PS4 / PS5, Xbox
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2023 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.