TweakPC


be quiet! Dark Rock Pro 4 im Test

Neue Generation des Dark Rock Pro

Wer viel Leistung benötigt greift entweder gleich zu einer Wasserkühlung oder aber zu einem Doppelturmkühler aus dem Luftkühlermarkt. Diese sind meistens mit zwei oder optional sogar mit bis zu drei Lüftern bestückbar und verfügend meistens über eine enorme Kühlleistung aber auch Größe.

be quiet! präsentiert genau für diesen Anwendungszweck den neuen Dark Rock Pro 4, also den bekannten Kühler in der vierten Revision. Dabei hat man sich vor allem der doch oft kritisierten Montage des Dark Rock Pro 3 angenommen und diese verbessert. Daneben hat man dem neuen Pro 4 auch noch eine neue und zugleich dunklere Lackierung verpasst, die zudem auch die Wärme besser leiten soll. Auf den ersten Blick also schon einmal interessante Verbesserungen.

Bei der Wahl der Lüfter bleibt man ich treu uns setzt weiterhin sowohl auf einen 120-mm-Lüfter als auch auf einen 135-mm-Lüfter aus der eigenen Silent-Wings-Serie, der 120-m?Lüfter ist dabei sogar aus der aktuellen Silent Wings 3 Serie. Allerdings soll der neue Dark Rock 4 Pro zudem auch leiser agieren.

Neben diesen Neuerungen ist es vor allem Interessante, wie Leise der neue Dark Rock Pro 4 agieren wird. Dies und die sonstigen Details schauen wir uns nun ausführlich in unserem Artikel und klären, ob der Kühler die 80 Euro wert ist.

Lieferumfang

Geliefert wird der Dark Rock Pro 4 in einer großen und dunkel gehaltenen Kartonage. Darin enthalten ist neben dem Kühler, der schon mit einem 120-mm-Silent-Wings-3 Lüfter sowie einem 135-mm-Silent-Wings-Lüfter bestückt ist, Montagezubehör für alle gängigen Sockel. Auch AM4 ist selbstverständlich mit dabei. Auf eine Montage auf TR4 muss verzichtet werden. Weiterhin sind kurze und sehr gut bebilderte Anleitung auf sechs verschiedenen Sprachen, eine Tube Wärmeleitpaste sowie eine Y-Weiche für die beiden Lüfter dabei. Diese ist von Vorteil wenn man auf ein günstiges Mainboard setzt, was nur über einen PWM-CPU-Lüfteranschluss verfügt. Auch ein waschechter be quiet! Schraubendreher für Sammler und Liebhaber befindet sich im Lieferumfang. Auf Wunsch kann mit dem dritten paar Lüfterklammern, auch ein dritter Lüfter am Kühler montiert werden.

Technische Daten

Spezifikationen des Kühlers

  • Intel LGA 2066 / 2011-v3 / 2011 / 1366 / 1156 / 1155 / 1151 / 1150 / 775 socket
    AMD AM4 / AM3+ / AM3 / AM2+ / AM2 / FM2+ / FM2 / FM1 / socket
  • Abmessungen 162.8 x 136 x 145.7 mm (4.6 x 4.3 x 6.2")
  • Verlustleistung 250W TDP
  • Gewicht 1130 g (inkl. Lüfter)
  • 7 Heatpipes, CDC 2.0, 6 mm
  • Fins Aluminium
  • Bodenplatte Kupfer Massiv

Spezifikationen des Lüfters

  • Abmessungen 135 x 135 x 22 mm
  • Betriebsspannung 12 VDC 6-Pol-Motor
  • Lager: Fluid Dynamic Lager
  • Drehzahl 900 - 1,500 RPM (PWM) 
  • Stecker 4-Pin
  • Abmessungen 120 x 120 x 25 mm
  • Betriebsspannung 12 VDC 6-Pol-Motor
  • Lager: Fluid Dynamic Lager
  • Drehzahl 600 - 1,200 RPM (PWM)
  • Stecker 4-Pin


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved