SAXX airSOUND AS30 im Test
TweakPC



SAXX airSOUND AS30 im Test

Satter Sound zum kleinen Preis

Die Firma SaxxTec GmbH hat seit vor einiger Zeit auf den Weg gemacht den Markt der Lautsprecherhersteller aus Deutschland aufzumischen. Der Hersteller aus der Nähe von Hannover, laut eigener Internetpräsenz ein "deutsch- chinesisches Joint Venture", besticht mit innovativen Lautsprechern im HiFi- Bereich zu einem überaus gutem Preis-/ Leistungsverhältnis.  

Die erste große Aufmerksamkeit erreichte der Hersteller unter Kennern in Audio-Fach-Foren mit Erfahrungsberichten zur Hifi@home Tour von Saxx. Interessenten konnten die Saxx Lautsprecher samt sämtlicher notwendiger Elektronik bequem in Gruppen zu Hause ausgiebig testen und sich ihre ganz persönliche Meinung bilden. Auch in Sachen Kundennähe geht Saxx also einen Innovativen Weg.

Im diesem Test wollen wir uns einmal ein Produkt von Saxx anschauen, das auch für PC-Freunde interessant ist, der Saxx airSOUND AS 30. Dieses Laustprecherpaar haben wir ausgiebig getestet und genau unter die Lupe genommen. Auf was darf man sich einstellen? Ein kompaktes und aktives Master/Slave-System in hervorragender Optik, gepaart mit reichlich Anschlussmöglichkeiten, einen in der Preisklasse absolut überzeugender Klang und, dass ist die große Überraschung und fast das beste daran, ein Kampfpreis von 199 Euro!

Und das Ganze versieht Saxx noch mit einem recht interessanten Versprechen. Der Hersteller bietet kostenlosen Versand, 4 Wochen probehören und bis zu 5 Jahren Garantie - Auch das ist in dieser Preisklasse doch mal ein Wort.  

IMG_20170417_181250531f63.jpg   
Header-airSOUND.jpg

Spezifikationen

Zu Beginn werfen wir einen Blick auf die Spezifikationen, die der Hersteller übersichtlich bereitstellt. Die detaillierten Informationen zur verbauten Elektronik, den Anschlussmöglichkeiten sowie Details zum Gehäuse sind in der folgender Tabelle aufgelistet:

SAXX airSOUND AS30

Wie die Übersicht bereits zeigt, bietet der kleine Lautsprecher eine Vielzahl an Anschlussmöglichkeiten und interessante Technik. Der Master-Lautsprecher beinhaltet die komplette Verstärkertechnik, das hochwertige Anschlussmodul aus Metall sowie das integrierte Netzteil. Der Slave Lautsprecher wird über vergoldete Schraubterminals mittels herkömmlichen Lautsprecherkabel verbunden.

Und hier kommen wir schon zu einem ersten großen Pluspunkt - ein herkömmliches Lautsprecherkabel. Andere Hersteller verwenden bei solchen Systemen oft fest eingebaute Verbindungskabel angeht. Dabei ist der limitierende Faktor leider allzu oft die Kabellänge. Im Falle der Saxx AS 30 kann je nach Notwendigkeit mit einfachen und preisgünstigen Mitteln Abhilfe geschaffen werden. Ein entsprechendes Kabel mit einer Länge von 2 Metern wird sogar mitgeliefert und kann bei Bedarf einfach durch ein längeres ersetzt werden.

IMG_20170417_181250531f63.jpgIMG_20170417_1815040.jpg

ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.