TweakPC



Cooler Master CM Storm Reaper Gaming-Maus im Test

Neue Gaming-Maus von CM Storm

Cooler Master hat seinen Mäusen der CM-Storm-Serie einen weiteren Gaming-Spezialist hinzugefügt. Die neueste Gaming-Maus nutzt den gleichen 8.200-dpi-Sensor auf Basis der Lasertechnologie, den Cooler Master auch in der CM Storm Sentinel Advance II verwendet.

Einen drauf gelegt hat Cooler Master beim Gehäuse, welches nun eine ergonomische Form besitzt, dazu äußerst mächtig wirkt und über einen Mausrücken aus Aluminium verfügt. Passend dazu hat Cooler Master mit dem CM Storm Mech ein neues Tastatur-Flaggschiff mit Aluminiumoberfläche veröffentlicht.

Preislich ordnet sich die CM Storm Reaper mit einer UVP von 69,90 Euro zehn Euro über Cooler Masters bisherigem Top-Produkt, der Sentinel Advance II, ein und rundet damit das nunmehr sechs Modelle umfassende Gamingmaus-Portfolio der CM-Storm-Serie nach oben hin ab.

Cooler Master CM Storm Reaper

Technische Daten

  • Produktnummer: SGM-6002-KLLW1
  • Design: Palm Design
  • Gehäuse: Plastik, Aluminium, Gummi
  • Sensor: Avago 9800
  • DPI-Wert: 8200
  • Switch: Omron (5 Millionen Klicks)
  • Onboard-Speicher: 128k
  • IPS: 150
  • Max. Beschleunigung: 30g
  • LED-Color: Weiss
  • Kabellänge: 1,8 Meter

Lieferumfang

Der Lieferumfang fällt zwar knapp aus und bietet neben der Maus nur eine dünne Schnellanleitung, aber bei der Verpackung hat Cooler Master die hohe Wertigkeit der Reaper aufgegriffen. Der schwarze Karton wird wie eine Schmuckverpackung nach oben hin abgezogen und die Maus kommt in einer angepassten Form.

Inhaltsverzeichnis:
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.