TweakPC



Corsair Unplug and Play - Dark Core RGB SE - MM1000 QI - K63 im Test (5/6)

Corsair iCUE Software-Zentrale

Wie alle aktuellen Produkte werden auch die Dark Core RGB SE und die K63 über die neue Corsair iCUE Software gesteuert. Das zentrale Tool dient als Configurationstool für sämtliche Corsair Komponenten der neuen Generation in einem Tool, wobei sämtliche angeschlossenen Produkte automatisch erkannt werden. Das iCUE-Tool übernimmt dabei auch gleich die Funktion der Firmwareaktualisierung für die Produkte, die sich hier auch zentral und einfach durchführen lässt.

Über die iCUE Software haben wir uns schon an verschiedenen Stellen ausgelassen, wie zum Beispiel im Test der Corsair K70 RGB MK2. Im Prinzip funktioniert die Software für alle Komponenten immer gleich, was die Bedienung natürlich ungemein vereinfacht, wenn man sich einmal zurecht gefunden hat.

Mit iCUE kann nicht nur die Beleuchtung der Kompnenten vielfältig konfiguriert werden auch die gesamte technische Einstellungen finden hier statt. Und natürlich wird über iCUE auch der für viele Gamer wichtige Makro-Recorder gesteuert.

ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.