TweakPC



OCZ GameXStream 700 Watt Netzteil

/Testberichte/Gehuse

Seiten:| 1 | 2 | 3 |   

OCZ GameXStream  700W Netzteil ( OCZGXS700 ) 

Solides und starkes Netzteil von OCZ

Vor einer Weile haben wir ihnen das ModStream 520 Watt Netzteil von OCZ vorgestzellt, das zwar durch gute Werte berzeugen konnte, doch gewisse Schwchen seitens der Verkabelung und Verbrauch aufwies. Aufgrund dieser Schwchen musste das ModStream Netzteil dann auch eine gewisse Abwertung von uns hinnehmen, weshalb wir uns veranlasst sahen ein weiteres Modell zu testen, um zu sehen, ob auch andere Modelle davon betroffen sind und wie gut oder schlecht sie gegenber dem ModStream Netzteil abschneiden. 

OCZ hat uns daher das GameXStream Netzteil zur Verfgung gestellt, das wir ihnen nun vorstellen mchten. Dabei handelt es sich um ein 700 Watt Netzteil, das speziell fr die Bedrfnisse von Gamern zugeschnitten wurde. Entsprechend wurde hier weniger Wert auf Optik gelegt. Dafr aber um so mehr auf Leistung, Verbrauch und eine gute Verkabelung, die gengend Spielraum fr jeden Gamer bieten soll. In dem Zusammenhang wurde auf ein Kabelmanagement bewusst verzichtet, was auch den Anschaffungskosten zugute kommen drfte. Dennoch mu man nicht ganz auf Optik verzichten, denn der 12cm Acryllfter verfgt ber blaue LEDs, die das Netzteil dann auch in einem anderem "Licht" erscheinen lassen. Bei 700 Watt Leistung darf dann die SLI/Crossfire - Untersttzung natrlich nicht fehlen.  

Auch das GameXStream Netzteil verspricht trotz der beachtlichen Leistung besonders leise und effizient zu sein. Die Effizienz soll hierbei bei ber 85% liegen. Anzumerken bleibt, da sich dieser Wert auf die Effizienz unter Vollast bezieht, so da  er bei geringerem Verbrauch durchaus niedriger ausfallen kann.

Was auf dem Papier so gut klingt, das wollen wir nun in dem folgendem Test nher begutachten, um zu sehen in wie weit diese Angaben auch in der Praxis erreicht werden.

Optik und Ausstattung

Elegant und aufgerumt

Das GameXStream Netzteil von OCZ verfgt wie die meisten Netzteil dieser Kategorie ber einen 12cm Lfter, der angenehm ruhig und recht leise luft. Man kann den Lfter zwar nicht als super silent bezeichnen, doch fllt er in einem verbautem Gehuse kaum ins Gewicht. Nur empfindsame Ohren, die an eine passive Wasserkhlung gewhnt sind, drften ihn wahrnehmen. Was die Optik betrifft, so ist OCZ einen Kompromiss eingegangen. 

Hinsichtlich des Gehuses hat man auf eine Eloxierung dessen verzichtet und auf eine schwarze Lackierung gesetzt. Beim Lfter hat man allerdings auf eine Acrylvariante zurckgegriffen, die mit blauen LEDs beleuchtet wird, so da auch das GameXStream eine gewisse optische Aufwertung erhalten hat.

Anders als das vormals getestete ModStream Netzteil verfgt das GameXStream ber eine recht lange Verkabelung, so da es sich auch bequem in Big-Tower Gehusen verbauen lsst und die langen Kabel bis zum letzten Winkel des Gehuses reichen drften. Diese sind zwar nicht abgeschirmt, wie sonst bei OCZ blich, doch mit schwarzen Strumpfschluchen berzogen. 

Bei den Anschlssen hat OCZ auch nicht gegeizt. So finden sich dort nebst zwei PCIe Anschlssen fr SLI/Crosfire satte sechs Anschlsse fr SATA, die gengend Anschlussmglichkeiten fr moderne Festplatten und optische Laufwerke bieten. Die Anzahl der 4-Pin Moltex Anschlsse liegt ebenfalls bei sechs Steckern. Dazu gesellen sich zwei Floppy Anschlsse, so da man hier noch genug Reserven fr die eine oder andere Komponente haben drfte.

Ausstattungsbersicht: OCZ GameXStream 700W (OCZGXS700)
Allgemeines
Hersteller OCZ

Typ ATX 12V 2.2
Leistung 700 Watt
PFC Active PFC
Khlung 12 cm Lfter 
Lautstrke ca.20dB 
Effizienz >85%
SLI/Crossfire Ja
Kabelmanagement Nein
Abmessungen 15,7cm(L)x15cm(W)x8.6cm(H)
Gewicht ca. 2 kg
Anschlsse

ATX Power x1

12V Power x1

4 Pin x6

Floppy x2

SATA x6

PCIe x2

FAN Monitor x0

12V Power 8Pin x1

Besonderheiten

  • schwarz lackiertes Gehuse
  • sehr effizient
  • leise Khlung
  • blau beleuchteter Acryllfter
 

Der ATX / EPS Stromversorgungsstecker auch beim GameXStream Netzteil modular aufgebaut und kann mit lteren 20-Pin ATX oder den neueren 24-Pin EPS Anschlssen verbunden werden, so da es da keine Kompatibilittsprobleme mit lteren Boards geben sollte. 

Um dem Stromhunger heutiger Multicore-CPUs gerecht zu werden, gehen mittlerweile viele Hersteller dazu ber statt auf den typischen 4-Pin 12V Power Stecker zu setzen, die modernere 8 Pin Variante zu verbauen. Diese sorgt dank doppelt so vieler Leitungen und Anschlsse fr eine bessere Stabilitt und liefert solch einer CPU gengend Strom. Bei dem GameXSream besteht solch ein 8-Pin Stecker aus zwei 4-Pin Steckern, wobei der eine den typischen 4-Pin 12V ATX Stecker bildet und der andere bei vorhandenem 8-Pin Anschlu adaptiv dazugesteckt werden kann.

 
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.