TweakPC



Amazfit Verge Lite im Test

Günstige Smartwatch mit sportlichen Ambitionen

Amazfit hat mit der Verge Lite eine besonders günstige Smartwatch auf den Markt gebracht, welche sich vor allem durch eine gute Akkulaufzeit und den Kernfunktionen der intelligenten Uhren auszeichnen soll.

Das Design der Uhr ist relativ schlicht gehalten und die Verge Lite besteht komplett aus Plastik. Amazfit versucht bei der Verge Lite gar nicht ein Premium-Modell anzubieten und die Smartwatch als solches darzustellen, sondern das Modell soll funktional und erschwinglich sein.

Das 1,3 Zoll große AMOLED Display löst mit 360 x 360 Bildpunkte auf. Auf ein Allways-On-Display muss bei dem Modell allerdings zu Gunsten der Akkulaufzeit verzichtet werden. Mit Funktionen wie einem Schrittzähler, die Messung des Pulses, einer Schlafanalyse und die Aufzeichnung von verschiedenen Sportarten sowie Messenger Benachrichtigungen positioniert sich die Amazfit Verge Lite genau zwischen den sehr günstigen Fitnesstrackern und den hochpreisigen Smartwatches. Mit einer Akkulaufzeit von bis zu 20 Tagen kann die Uhr aber mit einem Alleinstellungsmerkmal auftrumpfen.

Der verbaute GPS-Chip kann bis zu 40 Stunden mit nur einer Akkuladung verwendet werden. Gefertigt wird der Chip von Sony im 28-nm-Design und unterstützt neben GPS auch GLONASS für eine genaueres Tracking von Wegen und Routen.

Angeboten wird neben dem klassischen Laufen, Radfahren, Spazierengehen aber auch Indoor-Sportarten wie dem Laufen auf dem Laufband, der Crosstrainer oder Fahrrad fahren auf einem Hometrainer. Zusammen mit der konstanten Pulsmessung kann damit nicht nur das Training aufgezeichnet, sondern auch die Anstrengung genau gemessen werden.

Funktionen wie Wecker, Stoppuhr, Wetteranzeige, Notizerinnerungen und eine Funktion um das verbundene Smartphone wiederzufinden runden die Amazfit Verge Lite ab. Die Smartwatch setzt ein Smartphone mit mindestens Android 4.4 oder iOS 9.0 voraus.

Technische Daten:

  • Zifferblattdurchmesser: 43mm
  • Display: 1,3-Zoll AMOLED Corning Gorilla 3 verstärktes Glas und Anti-Fingerprint-Beschichtung
  • Auflösung: 360 x 360
  • Armbandmaterialien: Silikon und Polycarbonat
  • Armbandlänge: 70 mm + 113 mm + 113 mm
  • Sensoren: PPG Herzfrequenzsensor, mehrachsiger Beschleunigungssensor, Umgebungslichtsensor
  • Satellitenpositionierung: GPS und GLONASS
  • Konnektivität: Bluetooth 5.0 BLE
  • Batterie: 390mAh Lithium-Polymer-Akku
  • Ladezeit: 2,5 Stunden
  • Akkulaufzeit: 20 Tage in typischen Anwendungsszenarien
  • Material des Uhrengehäuses: Glasfaser und verstärktes Polycarbonat
  • Wasserdicht: Nach IP68
  • Unterstützte Smartphones: Geräte mit Android 4.4 oder iOS 9.0 und höher sowie mit Bluetooth 4.0 und höher
  • Zubehör: USB-Ladegerät, Bedienungsanleitung

 

 

Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.