TweakPC



X-Board V2

/Hardware/Sonstiges

Vorwort

Konnte Kryptec das X-Board nochmals verbessern?

Im letzten Sommer konnten wir Ihnen das erste X-Board von Kryptec prsentieren, seit Anfang April gibt es das X-Board in einer Version 2, kurz V2. Der Hersteller preist diese neue Version mit folgenden Worten an:

  • neuer, optimierter Hochleistungskunststoff

  • verbesserte Oberflchenstruktur fr weniger Reibung

  • extrem lange Haltbarkeit

  • bisher unbertroffene Abtastrate bei Optical- und Kugelnagern

  • UVP nur noch EUR 19,95

  • formvollendetes transparentes Design in drei heien Farben

  • strkerer Leuchteffekt beim klaren X-Board V2

In unserem Test mchten wir diese Eigenschaften einmal berprfen.

Das X-Board V2

Qualitt wohin die Maus auch rutscht

Kyptec hat an der bewhrten Form des X-Boards nichts gendert. Es ist immer noch einen halben Zentimeter hoch, 30 cm breit und etwa 25 cm tief. Die grte nderung auf den ersten Blick ist das neue Logo. Auf dem alten X-Board konnte man noch "Kryptec" lesen, nun steht an dieser Stelle "X-Board V2".

Das X-Board V2 gibt es nur noch in drei Farben, wei (durchsichtig), hellrot und hellgrn. Kryptec hat die dunklen Farben damit aus dem Sortiment genommen, wir knnen uns vorstellen, dass bei diesen der Leuchteffekt nicht ganz so ausgeprgt war.

Das erste X-Board hat seit dem Test vor knapp einem Jahr bei uns als Mauspad gedient. Trotz einigen LAN-Parties und auch sonst eher unsorgsamer Behandlung sieht das Board nahezu neu aus. Diese Tatsache drfte die Qualitt des X-Boards noch einmal unter Beweis stellen. Einen Langzeittest der zweiten Version knnen wir Ihnen leider noch nicht prsentieren, sonst mssten Sie bis Dezember warten, aber wir denken, dass hier nichts verschlechtert sondern eher verbessert wurde.

Kryptec preist unter anderem eine "verbesserte Oberflchenstruktur fr weniger Reibung" an. Im direkten Vergleich der beiden Pads fllt dies zwar auf, der Unterschied ist allerdings sehr gering. Weniger Reibung erzielt der Hersteller vor allem durch die mitgelieferten "Mouse-Skatez". Hierbei handelt es sich um spezielle Gleitbnder, die unter die Maus geklebt werden mssen und fr eine nahezu reibungsfreie Mausfhrung sorgen.

Mit dem X-Board V2 kann man seinen Nager noch etwas przisier bewegen als mit dem Vorgnger. Auch hier handelt es sich um eine kleine Steigerung.

Nchste Seite: Leuchteffekt und Fazit
 

ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.