TweakPC


Corsair K68 RGB im Test - Die IP32 spritzwassergeschütze mechanische Tastatur

Corsair K68 RGB - Wasser marsch!

Der bekannte Hersteller Corsair, der sich eigentlich mit dem Verkauf von Arbeitsspeicher sich einen Namen gemacht hat, hat in den letzten Jahren sein Portfolio stetig ausgebaut, besonders auch was Gaming Peripherie angeht. In diesem Segment darf sich Corsair mittlerweile auch als einer der führenden Anbieter bezeichnen und bringt regelmäßig nun auch speziellere Produkte auf den Markt, die sich von der Masse abheben und insbesondere Gamer ansprechen, die etwas Besonderes wollen.

 Mit der heutigen K68 RGB schauen wir uns ein weiteres Corsair-Produkt an, dass sich einem Thema widmet, das wohl jedem PC-Anwender mindestens ein mal im Leben trifft. Es ist die mit Kaffee oder einer anderen Flüssigkeit überschüttete Tastatur.

Wer schon einmal eine Tastatur mit Cherry-MX sein Eigenen nennen konnte oder es noch tut, wird sicher festgestellt haben, dass man diese auf normalem Wege so gut wie nicht kaputt bekommt und maximal im Laufe der Jahre abnutzt und zur Unansehnlichkeit verdammt. Lediglich der absolute Härtefall auf dem Schreibtisch, namentlich die total Verstaubte Umgebung oder das mal eben verschüttete Getränk ist für viele mechanische Tastaturen ein Killer. Mit der neuen K68-RGB-Variante will Corsair selbst solchen Missgeschicken den Schrecken nehmen.

Die neue Corsair K68 RGB ist nämlich IP32 zertifiziert. Die sogenannte Schutzart IP32 bezeichnet in wie weit ein Produkt vor Umgebungsbedingungen geschützt ist. Dabei steht die erste Ziffer für den Schutz gegen Fremdkörper (3= Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ≥ 2,5 mm, Geschützt gegen den Zugang mit einem Werkzeug) und die zweite Ziffer für den Schutz gegen Wasser (2=Schutz gegen fallendes Tropfwasser, wenn das Gehäuse bis zu 15° geneigt ist). Grob gesagt kann Corsairs neue Tastatur damit durch dem Umgekippten Wasserglas standhalten.

Eine weitere Neuerung gegenüber der alten einfarbig rpt beleuchteten K68 Tastatur lässt sich schon durch den Zusatz RGB erkennen. Anwender die auf individuelle Konfigurationen stehen, können hier jede Taste nach Wunsch in einer anderen Farbe leuchten lassen. Die Beleuchtung sowie andere Einstellungen werden mit dem Üblichen Corsairs-hauseigenem CUE-Tool angepasst.

Wie sich die Tastatur für knappe 140 Euro schlägt und ob sie wirklich nur Spritzwassergeschützt ist, klären wir im Test.

Spezifikationen

  • Grundfläche: 455x39x170mm
  • Steigung (Aufgestellt): 7°
  • Kabellänge: 2,1m
  • Gewicht: 1,4kg
  • Tastenart: mechanisch; Cherry MX Red
  • Makros: 7x Multimedia, 1x WinLock, 1x Beleuchtung
  • Hintergrundbeleuchtung: RGB
  • Rollover: N-Key
  • MSRP: 99,90?
  • Herstellergarantie: 2 Jahre

Lieferumfang

Die K68 RGB von Corsair kommt in einer schicken Kartonage daher. Darin enthalten dann die K68 RGB, eine separate Handballenauflage sowie einem Garantie-Guide.

Inhaltsverzeichnis:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved