TweakPC


Corsair Hydro H150i Pro RGB AIO-Wasserkühlungen im Test (5/5)

Fazit

Zum Schluss hinterlässt die neue Corsair H150i PRO im Test einen hervorragenden Gesamteindruck. Die gesamte Kompaktwasserkühlung zusammen mit dem Lieferumfang ist hochwertig verarbeitet und bietet ein tolles Design mit schicker aber nicht übertriebener Beleuchtung.

Besonderes Augenmerkt bei der H150i PRO RGB verdient unserer Meinung nach der Blick auf die Kombination aus Kühlleistung sowie Lautstärke. In dieser Disziplin ist die H150i PRO extrem stark und kann sich dank des 360er Radiators auch mit sehr geringen Drehzahlen als wirksam erweisen.

Die Kühlleistung überzeugt natürlich besonders bei maximaler Drehzahl. Hier ist Kühlung zwar hörbar aber nicht mehr so störend wie bei den älteren Varianten.  Reduziert man die Lüfterdrehzahl etwas, vernimmt man die H150i PRO RGB gar nicht, wobei die Kühlleistung nicht einmal wesentlich abfällt.

Auch die Pumpe der neuen Wasserkühlung überrascht uns positiv. Selbst unter maximaler Drehzahl war sie nicht aus dem System zu hören oder von anderen Komponenten zu unterscheiden.

Die verbaute RGB Beleuchtung sorgt dafür, dass die Hydro ein echter Hingucker im PC wird. Wie von Corsair bekannt kann die RGB-Beleuchtung mit Hilfe des hauseigenen Corsair-Link-Tools auch dynamisch im Betrieb angepasst werden. Neben den Farbanpassungen können sämtliche Temperatursensoren ausgelesen und sogar Lüfter oder die Pumpeneinheit gesteuert werden. Das Corsair-Link-Tool gefällt vor allem wegen einem einfachen aber funktionalen Aufbaus, wo sich jeder gleich zu Recht finden sollte.

Die Montage der Corsair Hydro H150i PRO RGB geht sehr einfach von der Hand und lässt keinen Anlass zur Kritik. Hier kann Corsair also nahtlos an die alten Modelle anschließen, die sich auch schon sehr einfach montieren ließen.

Corsair zeigt mit der H150i PRO RGB, dass Kühlleistung und eine angemessene Lautstärke bei Kompaktwasserkühlungen kein No-Go sein müssen. Zu den weiteren Stärken des Modelles zählen die RGB-Beleuchtung, eine einfache Montage und nicht zuletzt das einfache und funktionales Corsair-Link-Tool, dass die Steuerung vieler Corsair-Komponenten vereint.

Für einen Preis von 175 Euro UVP ist die H150i PRO RGB eine echte Empfehlung wert, natürlich nur dann wenn der entsprechende Platz für einen 360-mm-Radiator vorhanden ist. Wir gehen davon aus, dass der Straßenpreis bei breiter Verfügbarkeit noch einmal nach unten rutscht. Zudem wird für kompaktere PCs auch eine kleinere Version die Corsair Hydro H115i PRP angeboten, die wir uns auch noch ansehen werden.

Vorteile:

  • Hervorragende Kühlleistung
  • Schickes Design
  • ZERO FAN Mode (semi-passiv)
  • Viel Platz um den CPU-Sockel
  • Hervorragende Verarbeitung
  • Kinderleichte Montage
  • Drehzahlprofile im Corsair-Link Tool
  • Funktionales Tool
  • Anpassbare RGB-Beleuchtung
  • Austauschbare Lüfter
  • Drehbare Schlauchanschlüsse

Nachteile:

  • Deutlich hörbare Lüfter bei voller Drehzahl

8.01.18 / jrm

Inhaltsverzeichnis:

Übersicht der Benchmarks in diesem Artikel:


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved