TweakPC



EVGA Classified SR-3: Dual-Sockel-Board mit X79 für LGA2011

Freitag, 21. Okt. 2011 15:06 - [tj]

EVGA zeigt erste Bilder des Dual-Sockel-Boards Classified SR-3 für Sandy-Bridge-EP-CPUs.

Nicht kleckern, sondern klotzen war offensichtlich die Entwicklungsdevise bei EVGA, als man das Dualsockel-Board Classified SR-3 mit zwei Sockeln LGA2011 plante. Die Basis für das Board legt Intels X79-Chipsatz, der auf dem EVGA-Board zwei Server-Versionen der Sandy Bridge E -  Sandy Bridge EP genannt - ansteuert. Der Einsatz von zwei Sandy-Bridge-E-Prozessoren für den Desktop ist aufgrund des fehlenden QPI-Links nicht möglich.

Der erste Sockel des EVGA Classified SR-3 kann mit bis zu acht Speicherbänken versorgt werden, dem zweiten Prozessor stehen immerhin noch vier DIMM-Bänke zur Verfügung.

Gleich sieben PCI-Express-Slots bieten darüber hinaus Platz für eine Menge Erweiterungskarten. SLI und CrossFireX werden natürlich unterstützt.

Die übrigen Spezifikationen des Boards sind noch nicht bekannt, auch zum Preis und der Verfügbarkeit wurden keine Angaben gemcht.

EVGA Classified SR-3: Dual-Sockel-Board mit X79 für LGA2011
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2023 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.