TweakPC



Motorola Razr Maxx angekündigt

Mittwoch, 04. Apr. 2012 21:19 - [ar] - Quelle: chip.de

Im Mai wird der Smartphonehersteller Motorola sein nächstes Flaggschiff präsentieren. Das neue Razr Maxx soll vor allem mit einem größeren Akku aufwarten, welcher eine Betriebsdauer von über 21 Stunden leisten soll.

Die Einführung des Razrs von Motorola war ein voller Erfolg, das Smartphone erfreut sich großer Beliebtheit. Im Mai möchte Motorola nun die überarbeitete Version mit Namen Razr Maxx auf den deutschen Markt los lassen.

Das 4,3 Zoll große Super-Amoled-Display bietet 960 x 540 Pixel. Der Dualcore-Prozessor arbeitet mit 1,2 GHz und kann dabei auf einen Gigabyte RAM zurückgreifen. Der interne Speicher des Smartphone-Flaggschiffs von Motorola ist 16 Gigabyte groß und kann per MicroSD-Karte um weitere 32 Gigabyte erweitert werden.

Die Kamera des Motorola Razr Maxx bietet eine Auflösung von acht Megapixeln und kann zudem Video im FullHD-Format mit 1920 x 1080 Pixeln aufnehmen. Die Frontkamera bietet eine Auflösung von 1,3 Megapixel. Den neuen LTE-Standard wird das Razr Maxx von Motorola nicht unterstützen.

Der Preis des Razr Maxx ist bislang noch nicht bekannt, auch ist ungewiss, ob das Smartphone mit Android 4.0 oder einer Vorgänger-Version ausgestattet sein wird.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2023 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.