TweakPC



Gigabyte präsentiert Dual-Tunderbolt für bis zu 4K-Auflösung

Donnerstag, 10. Jan. 2013 22:30 - [ar] - Quelle:Pressemitteilung

Durch die Verwendung von Intels Collage-Anzeigetechnologie ermöglicht Gigabyte eine Video-Ausgabe an vier Full-HD-Bildschirmen gleichzeitig.

Dass die Thunderbolt-Anschlüsse auch für Bildübertragungen genutzt werden können, dürfte jedem Mac-Nutzer bekannt sein. Durch die Verwendung von zwei Thunderbolt-Anschlüssen und der Nutzung der Collage-Technologie von Intel präsentiert Gigabyte ein neues Mainboard, welches es ermöglicht mit der integrierten Grafikeinheit eines Ivy-Bridge-Prozessors bis zu vier Monitore mit 1920 x 1200 Pixeln anzusteuern.

Insgesamt lassen sich durch die neue Technologie 3840x 2400 Pixel an den 4 Bildschirmen darstellen, was dem neuen 4K-Standard, der sogenannten Ultra-HD-Auflösung, entspricht.

Die neue Technologie kann an allen Z77-Mainboard von Gigabyte mit Dual-Thunderbolt-Port genutzt werden. Bislang bietet Gigabyte drei Mainboards an, welchem die neue Technologie nutzen können:
  • GIGABYTE Z77X-UP5 TH im ATX-Formfaktor
  • GIGABYTE Z77X-UP4 TH im ATX-Formfaktor
  • GIGABYTE Z77MX-D3H TH im Micro-ATX-Formfaktor

(Video: Gigabyte präsentiert Collage-Anzeigetechnologie)
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.