TweakPC



Diablo 3: Blizzard entfernt das Auktionshaus

Mittwoch, 18. Sep. 2013 09:36 - [tj] - Quelle: battle.net

Blizzard will der Geldmacherei mit dem Auktionshaus ein Ende setzen. Loot-2.0-System angekündigt.

Wie Blizzard nun bekannt gab, wird das Auktionshaus in Diablo 3 am 18. März 2014, also in ziemlich genau sechs Monaten, geschlossen. Die Entscheidung betrifft sowohl das Gold- als auch das Echtgeld-Auktionshaus. Blizzard begründet den Schritt damit, dass das Auktionshaus vor allem zur Geldmacherei genutzt wird und damit das ursprünglich angedachter Spielprinzip untergräbt. Unter anderem bemängelt Blizzard, dass die besten Ausrüstungen quasi nur noch gegen Geld erhältlich sind.

Ersetzt wird das Auktionshaus durch das Loot-2.0-System, das noch vor der kommenden Erweiterung 'Reaper of Souls' eingeführt werden soll und das Spiel selbst wieder zur besten Quelle für wertvolle Gegenstände machen soll.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2023 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.