TweakPC



AMD: Radeon R9 270X nur eine überarbeitete Radeon HD 7870?

Dienstag, 01. Okt. 2013 12:11 - [ar] - Quelle: techpowerup.com

Angeblich soll es sich bei der kommenden R9 270X von AMD nur um eine aufpolierte Version der Radeon HD 7870 handeln.

Dass die kommende Grafikkarten-Generation von AMD auf dem Volcanic-Island-Chip basiert, scheint nur für die absoluten Top-Modelle zu gelten. Das Flaggschiff sowie die R9 290 und R7-260 werden definitiv auf den neu entwickelten Chip basieren, zu allen anderen Grafikkarten der kommenden Generation äußerte sich AMD nicht eindeutig, wie wir bereits in unserer Vorstellung der Radeon R9 290X andeuteten.

Die R9 270X soll für unter 200 Euro auf den Markt kommen und dürfte demnach noch auf dem Chip der Vorgängergeneration basieren. Erste Informationen deuteten darauf hin, dass die R9 270X 1.792 Streamprozessoren und 112 TMUs zu bieten hat. Etwas mehr als die Radeon HD 7870 mit Tahiti-LE-Chip mit 1.536 Streamprozessoren und 93 TMUs.

Auf welcher Architektur die einzelnen Karten der neuen AMD-Grafikkarten-Generation wirklich basieren wird wohl erst gelüftet werden können, wenn die neuen Modelle in den Handel gelangen und offiziell mit technischen Daten vorgestellt werden.

AMD: Radeon R9 270X nur eine überarbeitete Radeon HD 7870?
(Bild: AMD Hawaii: Radeon R9 290X)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.