TweakPC



Unreal Engine 4: Trailer zeigt Einsatzmöglichkeiten der Engine

Freitag, 21. Mär. 2014 11:47 - [tj]

In einem Trailer zeigt Epic Games die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der Unreal Engine 4.

Im Rahmen der Game Developers Conference (GDC) in San Francisco hat Epic Games einen Trailer veröffentlicht, der die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten der Unreal Engine 4 zeigt. Dabei lässt sich die Engine sowohl für Spiele im Cel-Shading-Design (Borderlands) als auch für fotorealistische Szenarien (Thief) verwenden.

Dazu kündigte Epic Games auf der GDC ein neues Lizenzmodell an. Studios, die die Engine nutzen möchten, müssen die Engine nicht mehr einmalig und teuer lizensieren, sondern können alternativ auch eine monatliche Abo-Gebühr von 19 US-Dollar plus 5 Prozent aller Brutto-Einnahmen zahlen. Darunter fallen auch Einnahmen aus den Mikrotransaktionen.

Wie schon die Unreal Engine 3 kann auch die Unreal Engine 4 in Zukunft im Firefox-Browser von Mozilla ausgegeben werden. Die Ausgabe erfolgt mit Hilfe der Javascript-Erweiterung asm.js. Eine weiteres Plugin  ist für die Darstellung im Browser nicht notwendig.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.