TweakPC



O2: Datenvolumen in den nächsten Monat mitnehmen

Freitag, 25. Jul. 2014 11:37 - [tj] - Quelle: telefonica.de

Bei O2 wird es in Zukunft möglich sein, ungenutztes Datenvolumen des Mobilfunkvertrags in den nächsten Monat zu überführen.

Während Festnetzkunden von O2 in Zukunft damit rechnen müssen, die Anschluss-Geschwindigkeit gedrosselt zu bekommen, sollte man als Kunde dreimal in Folge mehr als 300 Gigabyte je Monat verbrauchen, können sich Mobilfunkkunden mit Prepaid-Vertrag über neue Tarife freuen, die eine Mitnahme von ungebrauchten Datenkontingent in den nächsten Monat erlauben. Die neuen Tarife sollen ab dem 7. August angeboten werden.

Den Einstieg macht das Paket Smart S, das für einen monatlichen Preis von 6,99 Euro, neben einer O2-Flatrate und 50 Einheiten für andere Netze, ein Datenkontingent von 50 MB bietet. Für 9,99 Euro gibt es neben 200 Einheiten ein Datenkontingent von 250 MB. Bei 14,99 Euro steigt dieses auf 500 MB, bei 19,99 Euro auf 1000 MB.

Kunden mit älteren Tarifen sollen kostenlos in einen neuen Tarif wechseln können.

O2: Datenvolumen in den nächsten Monat mitnehmen
(Bild: Die neuen O2-Traife)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.