TweakPC



Gigabyte H81M-Gaming 3: Günstiges Gaming-Mainboard vorgestellt

Freitag, 24. Okt. 2014 13:08 - [ar] - Quelle: gigabyte.com

Gigabyte präsentiert mit dem H81M-Gaming 3 ein günstiges Mainboard mit H81-Chipsatz, das sich für Gamer eignen soll.

Das neue H81M-Gaming 3 bietet mit dem H81-Express-Chipsatz und dem Sockel LGA 1150 ein für Gamer eher unübliches Gespann. Die meisten Hersteller setzen bei den Gaming-Mainboards ausschließlich auf den Z97-Chipsatz, dem Top-Modell der aktuellen Serie.

Da Gamer allerdings nicht immer auf alle Features eines Z97-Chipsatzes angewiesen sind, bietet Gigabyte mit dem H81M-Gaming 3 ein besonders günstiges Modell mit H81-Chipsatz an.

Das mATX-Mainboard bietet dabei einem PCI-Express-x16-Slot, welcher allerdings durch den Chipsatz bedingt nur mit dem PCI-Express-2.0-Standard angebunden ist. Insgesamt bietet das H81M-Gaming 3 vier SATA-Ports, wobei zwei mit SATA-6-Gbps-Standard arbeiten und bis zu sechs USB-2.0-Ports sowie zwei USB-3.0-Anschlüsse. Für den Sound setzt Gigabyte auf den ALC892-Chip von Realtek, der LAN-Anschluss arbeitet mit bis zu einem Gbit/s.

Bedingt durch die Ausstattung dürfte das Mainboard sich preislich im Einsteiger-Segment wiederfinden und somit besonders günstig sein. Einen Preis für das H81M-Gaming 3 wurde aber noch nicht bekannt gegeben.

Gigabyte H81M-Gaming 3: Günstiges Gaming-Mainboard vorgestellt
(Bild: Gigabyte H81M-Gaming 3)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.