TweakPC



Huawei Honor 3C: Mittelklasse-Smartphone für nur 139 Euro

Donnerstag, 20. Nov. 2014 16:42 - [ar]

Für nur 139 Euro bietet das Honor 3C von Huawei ein sehr interessantes Gesamtpaket.

Trotz des Erfolges von den aktuellen Smartphone-Flaggschiffen in Form des Galaxy S5 oder HTC One (M8) benötigt nicht jeder Anwender ein absolutes Top-Modell.

Vor allem die Smartphones um den 150 Euro Bereich werden derzeit immer Interessanter. Neben dem französischen Hersteller Wiko, der gleich mit mehreren Modellen in diesem Preisbereich aufwarten kann, ist auch Huawei eine in Deutschland nun nicht mehr unbekannte Marke.

Mit dem Honor 3C kommt ein neues 5-Zoll-Smartphone mit HD-Auflösung (1.280 x 720 Bildpunkten) am 24. November auf den Markt. Der Prozessor von MediaTek arbeitet mit 1,2 GHz und bringt vier Cortex-A7-Kerne mit. Diesem zur Seite stehen zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und gleich acht Gigabyte interner Speicher, der mittels MicroSD-Karte um bis zu 64 Gigabyte erweitert werden kann.

Auf der Rückseite ist eine 8-MP-Kamera verbaut, die Frontkamera bietet fünf Megapixel als maximale Auflösung. Neben dem WLAN-N-Standard sind ebenfalls noch Bluetooth 4.0, GPS und HSPA+ verfügbar. Auf einen NFC-Chip wie auch LTE-Modul muss bei dem Mittelklasse-Gerät verzichtet werden, dafür unterstützt das Smartphone gleich zwei SIM-Karten gleichzeitig.

Als Kritikpunkt könnte die nicht mehr ganz so aktuelle Android-Version 4.2 Jelly Bean erwähnt werden. Der Preis von nur 139 Euro könnte aber dennoch für den Kauf des Smartphones sprechen.

Huawei Honor 3C: Mittelklasse-Smartphone für nur 139 Euro
(Bild: Huawei Honor 3C)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.