TweakPC



Asus: Passive GTX 750 ohne Leistungs-Einschränkungen

Dienstag, 09. Dez. 2014 13:58 - [tj] - Quelle: asus.com

Asus hat die Grafikkarte 'GTX750-DCSL-2GD5' vorgestellt. Trotz passivem Kühlers soll das Modell laut Specs die volle Leistung zu bieten.

Mit Maxwell hat Nvidia zwar keine sensationellen Leistungssprünge gegenüber Kepler erhalten, doch dafür arbeiten die Maxwell-Chip weitaus energieeffizienter als ihre Vorgängermodelle. Asus nutzt das nun aus und zeigt mit dem Modell 'GTX750-DCSL-2GD5' eine passiv gekühlte GeForce GTX 750. Auf einen Lüfter wird dabei komplett verzichtet. Die Kühlung wird vollständig von einem schwarz lackierten 2-Slot-Kühler mit Heatpipes und Direct-CU-Technik übernommen.

Laut den Datenangaben von Asus weist die passive GTX 750 die gleichen Spezifikationen auf wie das Referenzmodell und damit auch die gleiche Leistung. Demnach takten die 512 Shader mit einem Standardtakt von 1020 MHz. Im Boost-Modus sollen 1085 MHz möglich sein. Der GDDR5-Speicher ist über ein 128-Bit-Interface angebunden.

Einen Preis für die passive GTX 750 hat Asus noch nicht genannt. Betrachtet man andere GTX-750-Karten von Asus dürfte dieser aber bei unter 150 Euro liegen.

Asus: Passive GTX 750 ohne Leistungs-Einschränkungen
Asus: Passive GTX 750 ohne Leistungs-Einschränkungen
Asus: Passive GTX 750 ohne Leistungs-Einschränkungen
(Bild: Passive GTX 750 von Asus)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2023 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.