TweakPC



Nvidia: GeForce GTX Titan X angekündigt - GM200-GPU trifft auf 12 GB Speicher

Mittwoch, 04. Mär. 2015 19:07 - [tj] - Quelle: anandtech.com

Nvidia hat die nächste Iteration der GeForce GTX Titan angekündigt. Basis wird die GM200-GPU mit acht Milliarden Transistoren.

Ein wenig überraschend hat Nvidia auf der Games Developers Conference 2015 sein nächste Single-GPU-Flaggschiff angekündigt. Die 'GeForce GTX Titan X' genannte Grafikkarte wird von einer GM200-GPU aus der Maxwell-Generation angetrieben, die aus acht Milliarden Transistoren gefertigt ist. Weitere Details zu der GPU nannte Nvidia zwar nicht, doch wird vermutet, dass sie auf 3.072 Shader zurückgreifen kann und ein 384-Bit-Speicherinterface aufweisen wird. Daran sollen 12 Gigabyte VRAM angeschlossen werden, also doppelt so viel, wie bei der aktuellen GeForce GTX Titan Black.

In Bezug auf den Speicherausbau platziert Nvidia die GTX Titan X somit ganz eindeutig für den Einsatz mit sehr hohe Auflösungen wie etwa der Ultra-HD-Auflösung (4K). Der Verkaufspreis dürfte wie auch bei den vorangegangenen Titan-Modellen bei etwa 1000 Euro liegen.

Die aktuell leistungsstärkste Grafikkarte aus der Maxwell-Generation ist die GeForce GTX 980 auf Basis der GM204-GPU. Diese verfügt über 2.048 Shader und bindet vier Gigabyte VRAM an.

Nvidia: GeForce GTX Titan X angekündigt - GM200-GPU trifft auf 12 GB Speicher
(Bild: GeForce GTX Titan Black)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.