TweakPC



GTA 5: Keylogger in bekannten Mods gefunden

Freitag, 15. Mai. 2015 09:00 - [tj]

In gleich zwei Modifikationen für GTA 5 wurde Schadsoftware entdeckt. Die Mods wurden von tausenden Spielern genutzt.

Gerade erst hatten die Rockstar Games Entwarnung gegeben und betont, dass die Verwendung von Singleplayer-Modifikationen für 'Grand Theft Auto V' zu keinem Bann führt, da wird bekannt, das zwei recht bekannte und beliebte Mods mit Schadsoftware verseucht sind. Sowohl die Mod 'Angry Planes' als auch die Mod 'Noclip' weisen einen Keylogger mit der Bezeichnung Fade.exe auf. Wer die Mods genutzt hat, sollte diese unverzüglich deinstallieren und den PC manuell nach einer entsprechend lautenden Datei durchforsten. Virenscanner haben den Keylogger laut Berichten im Netz nicht zuverlässig erkannt. Dazu sollte die Registry inspiziert werden. Zuletzt wird empfohlen sämtliche Passwörter zu ändern. Eine ausführliche Hilfestellung findet sich in englischer Sprache bei GTA-Forums.

Viele Webseiten haben bereits auf die Meldung reagiert und die Mods aus ihrem Angebot gestrichen.

GTA 5: Keylogger in bekannten Mods gefunden
(Bild: GTA 5)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.