TweakPC



Neo-Chip: Neue Prozessor-Architektur ohne Cache angekündigt

Donnerstag, 06. Aug. 2015 12:27 - [ar] - Quelle: heise.de

Die neue Prozessor-Architektur der Firma Rex Computing soll ohne klassischen Cache auskommen und damit deutlich sparsamer zu Werke gehen als klassische Prozessoren.

Die neue Prozessor-Architektur mit den sogenannten Neo-Chips soll bereits 2017 auf den Markt kommen. Die neuen Prozessoren sollen sich dadurch auszeichnen, dass sie genauso schnell und effektiv arbeiten wie die aktuellen Prozessoren, dafür aber ohne zusätzlichen Cache auskommen. Durch diese Einsparung soll sich der Stromverbrauch der Chips deutlich reduzieren.

Statt die Daten in einem Cache bereitzustellen soll bei den Neo-Chips von Rex Computing das Prozedere über die Software gesteuert werden, dadurch soll sich die eigentliche Rechenleistung allerdings nicht verschlechtern.

Bei den neuen Prozessoren wird es sich aber nicht um kleine, günstige und stromsparende Modelle handeln, sondern die Architektur soll für Supercomputer und extrem leistungsfähige PCs konzipiert werden. Eventuell könnten die Rex-Chips in einigen Jahres sogar in Web-Servern oder in allgemeinen PCs als Konkurrenz zu Intel- und AMD-Prozessoren eingesetzt werden.

Neo-Chip: Neue Prozessor-Architektur ohne Cache angekündigt
(Bild: Neo-Chip von Rex Computing)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2023 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.