TweakPC



Smart-TVs von Samsung bieten künftig keine Unterstützung mehr für Skype

Dienstag, 08. Mr. 2016 10:15 - [ar] - Quelle: skype.com

Künftig lässt sich die Telefonie- und Messaging-Software Skype von Microsoft nicht mehr auf Smart-TVs von Samsung nutzen.

Ab dem 2. Juli wird es nicht mehr möglich sein, Skype von Microsoft auf Smart-TVs von Samsung zu nutzen. Viele Anwender haben eine entsprechende Benachrichtigung von ihrem Smart-TV bereits erhalten.Die Gründe für diesen Schritt sind bislang noch nicht bekannt. Andere Smart-TV-Hersteller bieten Skype als Anwendung gar nicht an. Auch die neuste Smart-TV-Reihe von Samsung bietet das Programm überhaupt nicht an. Unklar ist dabei, ob die Einstellung des Dienstes von Samsung oder von Microsoft ausgeht.

In dem Support-Forum von Skype wird das Thema bereits diskutiert. Der Unmut einiger Anwender, welche speziell für Skype sich einen Smart-TV von Samsung gekauft haben, ist groß. Eine andere Telofonie-App steht den meisten Smart-TV nicht zur Verfügung.

Smart-TVs von Samsung bieten künftig keine Unterstützung mehr für Skype
(Bild: Samsung-Smart-TV ab dem 2. Juli nicht mehr mit Skype kompatibel)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.