TweakPC



Philips BDM4350UC: 43 Zoll großer Monitor mit 4K-Auflösung

Donnerstag, 24. Mär. 2016 12:02 - [ar] - Quelle: philips.com.ph

Phillips präsentiert den wohl derzeit größten, handelsüblichen PC-Monitor BDM4350UC mit einer Displaydiagonale von 43 Zoll.

Dank der Verwendung der 4K-Auflösung stehen übergroßen Monitoren im TV-Format nichts mehr im Wege. Mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten auf 43 Zoll bietet der Philips BDM4350UC eine Pixeldichte von 102 PPI. Dies entspricht einer Pixeldichte von einem FullHD-Monitor mit einer Displaydiagonale von 21,5 Zoll. Der Philips BDM4350UC setzt auf ein IPS-Panel mit einem Kontrast von 1.200:1 und einer maximalen Helligkeit von 300 cd/m².

Mit der "SmartUniformity"-Technologie soll bei dem riesigen Monitor sichergestellt werden, dass die Ausleuchtung des Monitors sehr gleichmäßig erfolgt. Die Abweichung zwischen dem hellsten und dunkelsten Bereich bei der Beleuchtung des Monitors soll maximale neun Prozent betragen. Ermöglicht wird dies auch durch die flimmerfreie WLED-Hintergrundbeleuchtung.

Der Philips BDM4350UC ist mit zwei DisplayPorts 1.2, zwei HDMI-2.0-Ports sowie MHL, VGA, vier USB-3.0-Ports und einem 3,5-Klinke-Kopfhöreranschluss ausgestattet. Die ab Werk integrierten Lautsprecher bieten eine Ausgangsleistung von maximal sieben Watt. Mittels VESA-Halterung kann der Monitor auch an einer Wandhalterung angebracht werden.

Wie bei den riesigen Monitoren üblich, richtet sich das Modell eher an den professionellen Bereich und weniger an Privatanwender. Ein Preis für den Philips BDM4350UC wurde noch nicht bekannt gegeben, der Monitor soll Ende Mai bzw. Anfang Juni in den Handel kommen.

Philips BDM4350UC: 43 Zoll großer Monitor mit 4K-Auflösung
Philips BDM4350UC: 43 Zoll großer Monitor mit 4K-Auflösung
(Bilder: Philips BDM4350UC)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.