TweakPC



Gaming: Windows 10 lässt Windows 7 hinter sich

Montag, 04. Apr. 2016 12:38 - [tj]

Gamer setzen zunehmend auf Windows 10. Mittlerweile lässt das neueste Windows auch Windows 7 hinter sich.

Gamer sind stets ein guter Indikator für die nahe Computerzukunft und zumindest den Statistiken von Steam zufolge hat sich Microsofts Windows 10 unter Gamern äußerst schnell etabliert. Knapp 37 Prozent der Steam-Nutzer haben derzeit Windows 10 in der 64-Bit-Version installiert, womit dies das nunmehr meistgenutzte Betriebssystem der Steam-Nutzer darstellt. Auf Platz 2 folgt die 64-Bit-Version von Windows 7, die bei knapp 33 Prozent der Steam-Nutzer zum Einsatz kommt. An dritter Stelle liegt die 64-Bit-Version von Windows 8, die bei fast 13 Prozent der Nutzer Verwendung findet.

Zusammen kommen die drei 64-Bit-Windows-Versionen damit auf eine Nutzerbasis von über 80 Prozent. Das meistverbreitete 32-Bit-System in die Version von Windows 7, die noch bei fast sieben Prozent der Nutzer im Einsatz ist. Windows XP kommt auf zwei Prozent.

Insgesamt nutzen 95,70 Prozent der Steam-Nutzer ein Windows-System.

Gaming: Windows 10 lässt Windows 7 hinter sich
(Bild: Die Steam-OS-Statistiken von Anfang April 2016)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.