TweakPC


PlayStation 4 Neo: Leak nennt Hardware-Spezifikationen

Freitag, 15. Jul. 2016 17:05 - [ar] - Quelle: scribd.com

Im kommenden Jahr wird die PlayStation 4 von Sony mit einer leistungsstärkeren "Neo"-Variante für 4K-Inhalte ersetzt.

Sowohl Microsoft als auch Sony arbeiten aktuell an Neuauflagen ihrer aktuellen Konsolen. Microsoft hat die Grafikleistung der Xbox One Scorpio bereits auf rund 6,0 TFlops beziffert. Die Leistung der PlayStation 4 Neo soll nicht nur durch neue Hardware, sondern auch durch Hardwareoptimierungen erreicht werden. So soll die verbaute CPU künftig nicht mehr mit nur 1,6 GHz zu Werke gehen, sondern mit bis zu 2,1 GHz. Auch der verbaute Arbeitsspeicher soll mit einer höheren Bandbreite von 218 GiByte/s um 23 Prozent höher Takten als die aktuellen PlayStation 4. Darüber hinaus soll bei der Neo von dem Speicher für Spiele künftig 5,5 Gigabyte zur Verfügung stehen und nicht nur 5,0 wie es bei der PlayStation 4 der Fall ist.

Die verbaute Grafikeinheit der PlayStation 4 Neo wird mit 32 Compute-Units deutlich mehr Leistung bieten als die aktuelle Variante mit 18 Compute-Units. Ebenfalls soll die Anzahl der Shader auf bis zu 2.304 ansteigen und somit verdoppelt werden. Der Takt der GPU wird ebenfalls von 800 auf 911 MHz ansteigen. Die Grafikleistung dürfte bei der PlayStation 4 Neo dann bei rund 4,2 TFlops und damit leistungstechnisch hinter der Xbox One Scorpio liegen.

Bild
(Bild: Angebliche Spezifikationen der PlayStation 4 Neo)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved