TweakPC



Apple zweitgrößter Uhrenhersteller der Welt - Fokus der Apple Watch 2 auf Sportler - GPS inside

Mittwoch, 07. Sep. 2016 17:49 - [tj]

Innerhalb eines Jahres hat sich Apple zum zweitgrößten Uhrenhersteller der Welt entwickelt. Apple Watch 2 bringt viele Verbesserungen für Sportler.

Die neue Apple Watch 2 richtet sich noch mehr an Sportler als ihre Vorgängerin. So ist die Apple Watch 2 nun Wasserresistent bis zu einer Tiefe von 50 Metern, was dem industriellen Standard für Schwimmuhren entspricht. Um die Langzeitauswirkungen durch das Wasser zu simulieren, hat Apple einen Roboterarm gebaut, der die Auswirkungen von jahrelangem Schwimmen simulieren sollen. Darüber hinaus kommen zahlreiche neue Gesundheits-Features und Fitness-Apps für iOS 3. Für eine vollständige Sporttauglichkeit hat Apple einen GPS-Sender in die Apple Watch 2 integriert. Zudem ist Apple eine Kooperation mit Nike eingegangen, um eine spezielle Version der Apple Watch 2 für Jogger anzubieten.

Im Inneren arbeitet nun ein SoC vom Typ S2 mit zwei CPU-Kernen. Die zweite Generation des Watch-SoCs soll dabei 50 Prozent schneller zu Werke gehen als das S1-SoC aus der ersten Apple Watch. Bei der GPU möchte Apple die Leistung sogar verdoppelt haben. In der Folge gibt die Apple Watch 2 das Bild nun mit 60 FPS aus. Das Display leuchte laut Apple doppelt so hell, wie in der ersten Watch und ist damit das bisher hellste Display, das bis dato in einem Apple-Produkt verbaut wurde.

Nicht zuletzt hat Apple einige Details zu den Verkaufszahlen veröffentlicht. Dabei hat Apple nicht nur mit Abstand den ersten Platz 1 bei den Smartwatches inne, es hat sich auch in Punkto Umsatz auf Platz 2 der weltweiten Uhrenverkäufer geschoben. Lediglich Rolex liegt laut den Angaben noch vor Apple.

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.