TweakPC



Mafia 3: 30-FPS-Lock aufgehoben und weitere Verbesserungen

Montag, 10. Okt. 2016 10:10 - [tj]

2K Games musste für die PC-Version von 'Mafia 3' ordentlich Kritik einstecken. Nun ist der erste Patch da.

Mit einem 30-FPS-Lock und einer nicht immer optimalen Steuerung haben sich 2K Games und Hagar 13 einen Haufen Kritik für die PC-Version von 'Mafia 3' eingehandelt, die von vielen Spielern als lieblose Konsolen-Portierung beschrieben wird. In Bezug auf die Steuerung stoßen sich viele Spieler vor allem an die nicht immer gelungene Anpassung an die Steuerung mit Maus und Tastatur. Und wer das PC-Gaming der letzten Jahre beobachtet hat, der weiß, wie empfindlich PC-Spieler reagieren, wenn ein Spiel nicht optimal auf das eigene System zugeschnitten ist. Die Folge: Bei Steam empfehlen derzeit nur etwas mehr als 50 Prozent das Open-World-Spiel.

Mit dem Patch auf Version 1.01 sind die Macher nun innerhalb weniger Tage nach dem Release die größten Kritikpunkte angegangen und haben sowohl den 30-FPS-Lock aus der PC-Version entfernt, als auch an der Steuerung gearbeitet. So lässt sich das Auswahlrad für die Waffen und Dienste der Verbündeten nun wesentlich besser steuern und auch die Tastaturbelegung wurde stark überarbeitet.

Ob die Änderungen die gekippte Stimmung noch retten können, wird die Zukunft zeigen müssen. Oftmals jedoch ist der Status des Spiels beim Release entscheidend für die Bewertungen, auch wenn ein Patch die größten Mankos behebt und nur wenige Tage auf sich warten lässt.

Mafia 3: 30-FPS-Lock aufgehoben und weitere Verbesserungen

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.