TweakPC



Nokia ab 2017 wieder mit eigenen Smartphones

Donnerstag, 24. Nov. 2016 11:06 - [tj] - Quelle: nokiapoweruser.com

Nokia hat offiziell bestätigt, ab dem Jahr 2017 wieder eigene Smartphones anzubieten. High-End-Modell mit Metallgehäuse?

Nachdem Microsoft die Mobil-Sparte von Nokia übernommen hatte, ist es Nokia bis einschließlich 2016 untersagt Smartphones unter dem eigenen Markennamen anzubieten. Mit dem Ende der Sperrfrist im Jahr 2017 wird das finnische Unternehmen wieder in den Smartphone-Markt einsteigen. Dies hat Nokia laut der Webseite nokiapoweruser.com im Rahmen einer Investorenveranstaltung offiziell bestätigt. Mit den ersten Geräten ist demnach ab dem zweiten Quartal 2017 zu rechnen.

Die Vorstellung der neuen Nokia-Smartphones wird voraussichtlich auf dem Mobile World Congress 2017 in Barcelona erfolgen, der Ende Februar beginnt. Als Betriebssystem wird Nokia aller Voraussicht nach auf Android setzen.

Ein Konzept, das Anfang des Jahres aufgetaucht war, lässt mindestens ein High-End-Modell erwarten. Dieses soll über ein Display mit einer Diagonale von 5,0 bis 5,5 Zoll sowie ein Metall-Gehäuse verfügen. Zudem soll das Nokia-Gerät der IP68-Schutzklasse entsprechen, womit das Gerät gegen Staub und Wasser geschützt wäre.

Nokia ab 2017 wieder mit eigenen Smartphones
(Bild: Mögliches Android-Smartphones von Nokia)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.