TweakPC


Intel verabschiedet sich vom Pentium G3258 Anniversary Edition

Mittwoch, 07. Dez. 2016 13:34 - [ar] - Quelle: intel.com

Intel wird mehrere Skylake und Haswell-Prozessoren einstellen. Darunter auch die Pentium G3258 Anniversary Edition mit offenem Multiplikator.

Der Release der ersten Kaby-Lake-CPUs für den Desktop-Sockel LGA 1151 steht kurz bevor. Noch vor dem Release im Januar hat Intel nun angekündigt einige Prozessoren der Haswell- und der noch aktuellen Skylake-Generation einzustellen. Insgesamt werden 14 Haswell- und drei Skylake-CPUs nicht weitergeführt. Unter diesen Prozessoren sind auch einige BGA-1440-Modelle mir R-Suffix, welche erst im Mai 2016 vorgestellt wurden.

Der für den Endkundenmarkt entwickelte Pentium G3258 Anniversary Edition wurde bereits 2014 vorgestellt. Die CPU der Pentium-Reihe bietet zwei Kerne und lässt sich mit einem entsprechenden Mainboard, durch den offenen Multiplikator sehr gut übertakten. Mit dem Core-i3-7350K wird Intel wohl einen neuen Dual-Core-Prozessor mit offenen Multiplikator vorstellen.

Die 17 von Intel eingestellten Prozessoren werden noch bis zum Sommer 2017 verkauft.


(Bild: Folie über Intel Pentium G3258 Anniversary Edition mit freiem Multiplikator)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved