TweakPC



Nach Trump: 1984 stürmt in den USA auf Platz 1 der Amazon-Bestseller-Liste

Mittwoch, 25. Jan. 2017 16:31 - [tj]

George Orwells dystopischer Roman '1984' ist bei Amazon.com auf Platz 1 der Bestseller-Liste gestürmt.

Nach der Vereidigung von Donald Trump ist in den USA ein regelrechter Run auf den 1949 erschienenen Roman '1984' von George Orwell gestartet, der den Roman auf Platz 1 der Amazon-Betseller-Liste gespült hat. In seinem Roman entfaltet Orwell eine dystopische Zukunftsvision, in der die Welt in die drei Machtblöcke Ozeanien, Eurasien und Ostasien aufgeteilt ist. Die Hauptperson Winston Smith lebt in England, das diktatorisch und totalitär geführt wird. Die Einwohner werden vom "Großen Bruder" ("Big Brother") systematisch unterdrückt und überwacht.

Während die Parteielite ("Innere Partei") noch reichlich Sonderrechte genießt, ist sowohl die "Äußere Partei" als auch die breite Masse der Willkür der Elite ausgesetzt. Zudem wurde die Sprache von Schändlichen begriffen, wie etwa dem Begriff der "Freiheit", gereinigt. Das Ergebnis ist das sogenannte "Neusprech".

Winston Smith arbeitet im sogenannten "Ministerium für Wahrheit" in London und manipuliert im Namen der Partei alte Zeitungsartikel, um diese an die Neusprech-Wahrheit anzugleichen, damit das Geschichtsbild dem Ideal der Partei entspricht.

Nach Trump: 1984 stürmt in den USA auf Platz 1 der Amazon-Bestseller-Liste

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.