TweakPC


Intel plant neuen Xeon-Gold-Serie für Media Workstation?

Montag, 06. Feb. 2017 12:16 - [ar] - Quelle: sisoftware.net

Intel wird wohl eine neuen Xeon-Serie vorstellen, die sich vor allem an Nutzer von Media-Workstations richten soll.

Die neue Xeon-Gold-Serie von Intel könnte eine direkte Reaktion auf die kommenden Ryzen-CPUs von AMD sein. Vor allem bei Workstation-PCs soll die gebotene Performance der AMD-CPUs, für den veranschlagten Preis, die aktuellen Intel-Modelle deutlich überflügeln. Mit einer neuen Xeon-Gold-Serie will Intel dieser Diskrepanz zuvorkommen und neue Workstation-CPUs ins rennen schicken.

Anstatt selbst günstige CPUs in diesem Bereich anzubieten, will Intel mit einer enormen Leistungssteigerung die Kunden für sich gewinnen. Der angeblich geplante Xeon Gold 6150 soll 18 Kerne der Skylake-Architektur besitzen und dank HyperThreading bis zu 36 Threads bearbeiten können. Darüber hinaus soll die CPU bis zu 16 Megabyte Level-2-Cache besitzen und 24,75 Megabyte Level-3-Cache vorweisen können. Der Prozessor soll mit 2,7 GHz takten und einen Boost von bis zu 3,7 GHz besitzen.

Mit dem neuen Top-Modell will Intel verhindern, dass Apple oder andere Workstation-Anbieter auf die günstigen Ryzen-CPUs setzen. Welchen Preis Intel für die Xeon-Gold-CPUs aufrufen wird, ist noch nicht bekannt.

Intel plant neuen Xeon-Gold-Serie für Media Workstation?
(Bild: SiSoftware Sandra 2015 Benchmark von zwei Intel Xeon Gold-CPUs)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved