TweakPC



Oculus Rift: Facebook schließt viele Demo-Stände der VR-Brille

Freitag, 10. Feb. 2017 12:17 - [ar] - Quelle: businessinsider.de

Facebook wird fast die Hälfte der Demo-Stände der Oculus Rift in den USA wieder abbauen.

Die erste Euphorie über die VR-Brillen klingt langsam ab. Die meisten Early-Adopter besitzen bereits eine VR-Brille oder konnten zumindest schon einmal eine solche testen. In den USA hat Facebook nun damit angefangen 200 der insgesamt 500 Demo-Ständen der Oculus Rift in den Filialen von Best Buy wieder abzubauen.  Grund für diesen Schritt soll das nachlassende Verbrauchinteresse und schwache Verkaufszahlen sein. Teilweise soll zum Schluss nicht einmal mehr ein Kunde pro Tag die VR-Brille von Facebook getestet haben. Darüber hinaus haben Mitarbeiter von Best Buy auch von Software-Fehlern bei den Demonstrationen gesprochen, welche die Vorführung zum Teil unmöglich machen.

Facebook hat den Rückzug aus den Best-Buy-Filialen bereits bestätigt, das Unternehmen nennt allerdings saisonale Veränderungen als Grund für den Abbau der Demo-Stände. Vor allem nach dem Weihnachtsgeschäft würde das Interesse an teurer Unterhaltungselektronik vorerst wieder schrumpfen.


(Bild: Oculus Rift)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.