TweakPC



AMD Ryzen: CCX-Bauweise Ursache der Performance-Probleme?

Dienstag, 14. Mńr. 2017 12:15 - [tj] - Quelle: pcper.com

Die Webseite pcper.com möchte die CCX-Bauweise der Ryzen-CPUs als einen Grund der Performance-Probleme identifiziert haben.

Der Launch von AMDs Ryzen-CPUs wird von einigen nach wie vor nicht gelösten Performance-Problemen überschattet. Die Webseite pcper.com möchte nun die von AMD neu eingeführte CCX-Bauweise der Ryzen-CPUs als einen möglichen Grund für die Probleme identifiziert haben. Demnach habe sich gezeigt, dass die Ryzen-CPUs eine sehr gute Latenz aufweisen, wenn Threads innerhalb eines CPU Complexes (CCX) verschoben werden. Ein CCX besteht aus vier Kernen samt Cache, die gesamte CPU aus mehreren CCX-Einheiten.

Problematisch sei  dagegen ein Verschieben des Threads zwischen den CCX-Einheiten der Ryzen-CPUs. In solch einem Fall steige die Latenz von knapp 45 Millisekunden auf fast 150 Millisekunden an. Sollte das Betriebssystem oder eine Anwendung die CCX-Bauweise bei der Thread-Verteilung nicht berücksichtigen, könne es zu einem Einbruch in der Leistung kommen.

Die ebenfalls aufgestellte These, der in Windows 10 integrierte Bulldozer-Patch sei für die Leistungseinbrüche verantwortlich, da dieser Patch dafür sorge, dass Threads vor allem den logischen Kernen zugewiesen werden, hat sich laut pcper.com dagegen nicht bestätigt. Unklar ist auch weiterhin, wieso die Leistungseinbrüche unter Windows 10 stärker ausfallen als unter Windows 7.

Auch einen Vergleich mit der Intel-Architektur wird aufgeführt. Während AMD mit der CCX-Bauweise Latenz-Vorteile gegenüber Intels Ring-Bus-Ansatz habe, wenn die Threads innerhalb einer CCX-Einheit verschoben werden, habe Intel mit einer Latenz von 80 Millisekunden über alle Kerne hinweg Vorteile, wenn Threads zwischen den CCX-Einheiten verschoben werden müssen.

Sollte die CCX-Bauweise tatsächlich zentral für die Leistungseinbrüche sein, sollten diese mittels eines softwareseitigen Patches behoben werden können. Allerdings müsste sowohl das Betriebssystem als auch die Anwendungen die CCX-Bauweise bei der Thread-Verteilung berücksichtigen, was einen entsprechenden Arbeitsaufwand für die Entwickler bedeutet.

AMD Ryzen: CCX-Bauweise Ursache der Performance-Probleme?

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.