TweakPC



Medion ERAZER: Gaming-PCs mit Ryzen-CPU

Mittwoch, 29. Mńr. 2017 11:17 - [ar] - Quelle: medion.com

Medion* hat die neuen ERAZER-Gaming-PCs vorgestellt, welche auf der AM4-Plattform mit einer Ryzen-CPU von AMD basieren.

Das neue Flaggschiff der Gaming-PCs von Medion* wird als ERAZER X7731 D auf den Markt kommen und mit einer Ryzen-CPU von AMD ausgestattet sein. Im Inneren wird der Ryzen 7 1800X mit acht Kernen verbaut, welcher eine Taktgeschwindigkeit von 3,6 GHz besitzt. Als Grafikkarte kommt die Nvidia GeForce GTX 1080 mit acht Gigabyte Grafikspeicher zum Einsatz. Der DDR4-Speicher misst 32 Gigabyte, der interne Speicher setzt sich auch einer Festplatte mit vier Terabyte für Daten und einer M.2-SSD mit 512 Gigabyte als Systemplatte zusammen.

Neben dem absoluten High-End-Modell wird Medion noch den ERAZER X7732D und den ERAZER P7734 D in das Angebot der Gaming-PC aufnehmen. Die günstigeren ERAZER-Modell sind mit dem Ryzen 7 1700X ausgestattet und werden, je nach Modell mit der Nvidia GTX 1060 oder GTX 1050 Ti bestückt. Der Arbeitsspeicher wird auf 16 Gigabyte DDR4-Speicher reduziert. Alle Systeme sind mit einem integrierten WLAN-Modul sowie einem DVD-Brenner versehen.

Der ERAZER X7731 D wird für eine unverbindliche Preisempfehlung von 2.500 Euro Ende April in den Handel kommen. Die beiden anderen Ryzen-Systeme werden ebenfalls im April für 1.200 bzw. 1.400 Euro angeboten.

Medion ERAZER: Gaming-PCs mit Ryzen-CPU
Medion ERAZER: Gaming-PCs mit Ryzen-CPU
Medion ERAZER: Gaming-PCs mit Ryzen-CPU
Medion ERAZER: Gaming-PCs mit Ryzen-CPU
(Bild: Medion ERAZER X7731 D)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.